Druckerinstallation

Antworten
Nachricht
Autor
PeGe

Druckerinstallation

#1 Beitrag von PeGe » 11. Dez 2014 16:35

Hallo,

habe Probleme bei der Installation des Druckers (HP Laserjet 1018); HPLIP vorhanden (Version 3.14.10). Wer kann mir helfen?

Vielen Dank. Gruß

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 11. Dez 2014 17:42

Du musst schon sagen, welche Distribution du benutzt, und woran du scheiterst.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

pege

#3 Beitrag von pege » 11. Dez 2014 18:25

Habe Linux Mint 17; habe über Systemeinstellungen den Drucker (LPT#1) und den Treiber selektiert; die Testseite will er aber nicht drucken. Im Druckstatus steht "Ausführung läuft" seit 9 Minuten

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#4 Beitrag von Janka » 11. Dez 2014 23:50

LPT1: gibt es bei Linux nicht. (CUPS stammt eigentlich vom Mac) Dieser Drucker hat eine USB-Schnittstelle, die richtige Devicenode ist daher vermutlich /dev/usblp0 oder /dev/usb/lp1. Guck nach, welche Devicenodes nach Anschluss des Druckers erzeugt werden.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Benutzeravatar
hastifranki
Beiträge: 259
Registriert: 06. Mai 2006 19:58

#5 Beitrag von hastifranki » 12. Dez 2014 8:18

Ich würde die Aufträge unter

http://localhost:631/jobs/

löschen und den Drucker unter

http://localhost:631/printers/

starten.

Falls es noch nicht funktionieren sollte, könnte man nochmal

hp-setup -i

ausführen.

VG
Frank

pege

#6 Beitrag von pege » 13. Dez 2014 11:56

Vielen Dank. Er druckt....und druckt....

rimini
Beiträge: 2
Registriert: 23. Jan 2015 10:01
Wohnort: Berlin

#7 Beitrag von rimini » 25. Jan 2015 10:05

pege hat geschrieben:Vielen Dank. Er druckt....und druckt....
Was genau hat denn zur Lösung geführt?

Außerdem würde mich auch interessieren, was für Toner du für deinen HP Laserjet 1018 verwendest? Musstest du die Toner nach dem Kauf schon einmal tauschen? Wahrscheinlich schon, oder? Weil die sind ja eh nur zur Hälfte gefüllt ...
Verwendest du wieder die Original Toner oder kaufst du günstigere Alternativ-Toner, wie z.B. auf http://www.toner-druckerpatronen.de/

Danke für dein Feedback!
I wanna go to rimini

Antworten