KDE: Falsches Übern quält den Zwerg

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
brumbrum

KDE: Falsches Übern quält den Zwerg

#1 Beitrag von brumbrum » 09. Mai 2015 21:01

Hallo,
wäre mal Jemand so nett und schaut mal nach was der KDE für eine voreingestellte Schriftart hat?
Habe Netflix installiert und der Installationsvorgang hat meine Schrifteinstellung auf MS-Fonts verstellt.
Es sind so viele Schriften installiert ... und was ich auch proier, es sieht nicht wie vorher aus :(

VG
brumbrum

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3244
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von hjb » 10. Mai 2015 10:23

Hi!

Welche Distribution? Ich denke, dass sich das bei verschiedenen Distributionen unterscheidet. Aber vieleicht habe ich die betreffende in einer VM und kann mal gucken.

Grüße,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

brumbrum

suse

#3 Beitrag von brumbrum » 11. Mai 2015 12:47

Hi,

die Kiste welche es betrifft ist mein Laptop mit Suse 13.2.
Habe schon bei meinem Desktop nachgesehen (KDE-Mint), aber das steht sinnigerweise "ubuntu" als Schrift-Font :(

Habe da schon allerhand Fonts durchgespielt, mir aber bisher nie vorstellen können, das es für den Desktop nur wenige beste geeignete Fonts gibt.

VG
brumbrum

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3244
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von hjb » 12. Mai 2015 10:22

Hi!

Ich habe hier auf einer Suse als Basis "Sans Serif 9" und als Monospace-Font "Monospace 9". Bin mir aber nicht sicher, ob das der Standard ist. Kann auch sein, dass ich das selbst optimiert habe.

Grüße,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

brumbrum

danke

#5 Beitrag von brumbrum » 12. Mai 2015 13:43

Hallo hjb,

danke Dir . Werde ich heute Abend mal probieren.
Sieht bestimmt besser aus als meine Versuche oder gar die MS Fonts ;-)

VG
brumbrum

hein

#6 Beitrag von hein » 12. Mai 2015 17:28

hjb hat geschrieben: Ich habe hier auf einer Suse als Basis "Sans Serif 9" und als Monospace-Font "Monospace 9". Bin mir aber nicht sicher, ob das der Standard ist.
hjb
Ist es, bei mir auch

Hein

Antworten