Login
Newsletter
0
Von Rudolf am Di, 17. April 2018 um 20:46

Man bist Du ein Klugscheißer.

0
Von Rudolf am Di, 17. April 2018 um 20:46

Man bist Du ein Klugscheißer.

0
Von Rudolf am Di, 17. April 2018 um 20:46

Man bist Du ein Klugscheißer.

0
Von Rudolf am Di, 17. April 2018 um 20:46

Man bist Du ein Klugscheißer.

0
Von Rudolf am Di, 17. April 2018 um 20:46

Man bist Du ein Klugscheißer.

0
Von bedenken am Di, 17. April 2018 um 19:11

Und ich vertraue eben dem Debian Projket [1] mehr, als irgendwelchen Dummschwätzern!

Na vielleicht solltest du dein vertrauen auch mal überdenken:

https://www.cvedetails.com/top-50-products.php?year=2018

In der Gesamtzahl der "eindeutigen" Schwachstellen 2018 liegt Debian auf dem 2 Platz, gleich hinter Android.

0
Von L.Lenort am Di, 17. April 2018 um 18:52

Na es geht doch auch in good old germany :-) Nextcloud ist eine super Sharing Plattform, skaliert in der aktuellen Version wohl auch noch über die genannte Anzahl von Benutzern, Verschlüsselt nicht nur zentral und bei der Kommunikation. Aber das Beste ist, es ist Open Source!

Mit diesem Kunden und auf diese Laufzeit wird sich die Lösung dann wohl auch bestens entwickeln können. Das wird sicherlich auch der Produkt Community zu Gute kommen :D

Klasse Sache, wieder ein richtiger Schritt zur Sicherheit, Selbstbestimmung uns Autonomie. Und das in Deutschland. Es lohnt sich an das Gute zu glauben :-)

Daumen hoch !

lle

0
Von derdiedas am Di, 17. April 2018 um 18:46

SUPER! Vielen dank :up:

0
Von Deppenjäger am Di, 17. April 2018 um 18:36

Und du bist dann der erste der sich wundert warum Linux immer mehr einen schlechten Ruf bekommt

Du irrst! Ich wundere mich nicht, sondern freue mich über den schlechten Ruf, denn dieser hält wohl die meisten Deppen aus der Linux Community fern!

Mit guten Worten kannst du die DAUs nicht vertreiben!

Wenn dann noch die DAU Distributionen obsolet werden, wäre das ein Fest und ein Gewinn für die Linux Community!

Keine heulenden, überforderten, aber permanent fordern Nutzer mehr, die noch nie etwas für die Linux Community getan haben!
Das wäre ein echter Fortschritt!

0
Von G-Moto am Di, 17. April 2018 um 18:06

Noch einmal: Heul doch.

0
Von Absolut am Di, 17. April 2018 um 17:54

Absolut!

Ohne Microsoft würde der PC vermutlich einfach verschwinden und die heutige Generation eher aus Großrechner bestehen. Vermutlich wäre vielleicht Apple heute der Monopolist. Laut Geschichte haben sich die Unix-Entwickler überhaupt nicht für den PC interessiert, weil sie langsamer und klein waren, und somit den Desktop verschlafen.

Microsoft entschied damals richtig, ihr Betriebssystem für moglichst viele Computer anzubieten. Der Rest ist Geschichte. Microsoft trug zu Freiheit für Nutzer bei, da IBM, Novell und Co. Zu ihrer Zeit zb. horrende Preise verlangten und die Nutzer an sich knebelten.

Heute muss eher Konkurrenz zu Microsoft entwickelt werden, damit der Nutzer immer eine Wahl hat. Konkurrenz trägt zur Freiheit bei.

0
Von chilli am Di, 17. April 2018 um 17:42

"Aber ich habe ja zur Not ja auch die Konsole"

Ähm, und was war dann nochmal der Sinn eines DEs? Wenn Du eh nur Fenster und Tastenkombis brauchst, dann nimm doch einfach i3, damit sparst Du Dir eine metrische Tonne an GNOME Ballast, der ohne Extensions eh zu nix gut ist.

Es ist mir unverständlich, wie GNOME bei seiner Feature"dichte" einen solch fetten RAM-Verbrauch hinlegen kann.

0
Von Donald_Luck am Di, 17. April 2018 um 17:12

Na sowas ....

Ich darf mir keine Infos zu Linux einholen weil ich "hauptsächlich" Windows einsetze?
Darf ich mich auch etwa nicht für andere Kulturen interessieren wenn ich eine bestimmte pflege? etc.

Es ging hier um GiT und die Tools dafür und "dazu" habe ich in deinem erwähnten Zitat was geschrieben.

0
Von Urs_b am Di, 17. April 2018 um 17:08

Skaliert Nextcloud tatsächlich so gut? Ich habe immer mal wieder gelesen, dass kleine / mittlere Installationen üblicher sind.

0
Von Flux W. Wild am Di, 17. April 2018 um 16:55

Warum interessierst du dich als selbsternannter Nichtprogrammierer eigentlich für ein Sourcecodeverwaltungssystem? Und warum meinst du bei einem Thema mit diskutieren zu müssen, von dem du nicht nur keine Ahnung hast, sondern das du auch noch für minderwertig hältst? Andererseits hast du ja auch nichts zu dem Thema zu sagen. Bisher hast du nur darauf hingewiesen, dass du Programmieren für eine niedere Tätigkeit hältst und dass Windows nicht magst.

0
Von blablabla233 am Di, 17. April 2018 um 16:51

Ja und der witz an der Sache....Microsoft war offener was das Hardware betrifft wie z.B IBM oder Sun wo man nur das Packet HW+SW kaufen konnte...man koennte also sagen das zu jener Zeit Microsoft der vorreiter in "freie" wahl des HW Produzenten war.

0
Von foobar user am Di, 17. April 2018 um 16:50

Und deswegen muss man unfreundlich und beleidigend sein?

Früher™ hat man ein einfaches RTFM geschrieben, heute ergiesst man sich in Beleidigungen, ohne dass man den Hintergrund des Fragestellers bzw. seines Problems kennt.

0
Von Kein Entwickler am Di, 17. April 2018 um 16:36

btw. selbst verwende TortoiseGit unter Win7 und 8 bin sehr zufrieden.
Kommandozeile wird nur für Perl und Python unter Cygwin gestartet.

Schön, wie sich hier einige Blitzdenker selbst demontieren! Warte wie hieß das Portal noch einmal? - Ach ja, Pro, was wohl für beführwortend stehen soll ... und Linux! Alter und jetzt verkrümel dich wieder zu Winfuture! YMMD!

0
Von cr7ish am Di, 17. April 2018 um 16:30

Mit GNOME Software oder gsettings (App folder configuration)
oder mit einer Extension direkt im Menü: Appfolders Management extension.

0
Von Deppenjäger am Di, 17. April 2018 um 16:28

Er hat ja auch nicht argumentiert, er hat attackiert. Argumente sehe ich da keine.

Magst ein Taschentuch für deine Tränen? - Es will eben nicht $JEDER so nachsichtig sein, mit offensichtlich überforderten Nutzern! Und wenn dann diese Nutzer auch noch ständig Forderungen stellen, ohne sich auch nur ansatzweise mit den Basics beschäftigt zu haben, oder etwas zum Problem/Projekt beizutragen, ist meine Geduld eben schnell erschöpft. Denn alle die bereits aktiven Support in ihrer Freizeit geleistet haben, wissen wie oft dieser Umstand vorkommt!


 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten