Login
Newsletter
0
Von Verfluchtnochmal-05995bd7b am Sa, 10. November 2018 um 11:43

Wahnsinniger der einzge der keine technischen Argumente bringt bist du, liegt möglicherweise daran dass du nicht sinnerfassend lesen kannst

Du Depp vom Dinest beschwerst dich über den INI-Style weil um Gottes willen es ja schlimm ist wenn was für jemanden ohne IT-Studium auch verständlich ist

WARUM GEHST DU DUMMTROLL NICHT AUF DIE OPTIONEN EIN?

Wel, werde glücklich mit deinen Init-Scripts, musst dich nur mittelfristig von Linux verabschieden weil Devuan wird irgendwann die Luft ausgehen und für Gentoo bist du definitiv nicht schlau genug

BTW: Wenn dich systemd nicth interessiert warum benutzt du es nicht einfach nur nicth und hältst deine Klappe zu Themen die deine kognitiven Fähigkeiten übersteigen

0
Von Moogi am Sa, 10. November 2018 um 10:33

Die Gnome-Entwickler haben eh sein seltsames Verständnis davon, wie man einen Desktop entwickelt.

0
Von Moogi am Sa, 10. November 2018 um 10:29

Interessant! Bei mir ist es eher anders herum. ich kann mit den teilweise unsinnigen Option von pacman & yaourt nix anfangen.

Ich würde aber einfach mal behaupten, das liegt einfach daran, das du mehr mit dem Arch-System arbeitest.

0
Von Moogi am Sa, 10. November 2018 um 10:24

So ist es. Vorallem wenn man eine Version von einem Programm oder Library benötigt, die nicht im Repository zu finden sind.

0
Von glasen am Sa, 10. November 2018 um 10:11

Das System ist einfach nur ein Ports-Manager für verschiedene Plattformen. Die Pakete werden immer aus den Quellen gebaut.

Da kann ich persönlich darauf verzichten.

0
Von Holla die Waldfee am Sa, 10. November 2018 um 08:12

Als Pro-Linux gegründet wurde, trieb die Seite die Idee an, Informationen über Linux und freie Software kostenlos und allgemein verfügbar zu machen.

Bereits der erste Satz ist bla­ma­bel, denn das beste Beispiel, das ihr eurem eigenem Anspruch nicht gerecht werdet, zeigt zum Beispiel, dass ihr lieber von Google Chrome (proprietär) anstatt von Chromium (OSS) berichtet.

Dann die ganzen proprietären Games, die hier in schöner Regelmäßigkeit promoted werden und natürlich proprietäre Programme, die trotz offener und freier Alternativen "vorgestellt" und damit beworben werden.

0
Von Der Lucky aus Kentucky am Sa, 10. November 2018 um 07:50

Es gibt Leute, die möchten das so. ;-)

0
Von Feelgood am Sa, 10. November 2018 um 07:26

Nochmals Klugscheisser!!!

Du mit deinem Chrome und Chromium, darum ging es gar nicht, ergo doch nichts verstanden.

Du und DATENSCHUTZAKTIVIST??
Wo ist das festgehalten?

Gerade eben von Dir so erfunden, weil es gerade so passt?

Der Einzige, der hier Verwirrung gestiftet hast, warst Du!

Und mehr gibt es zu Dir von meiner Seite aus nichts mehr zu sagen.

0
Von cyberpatrol am Sa, 10. November 2018 um 05:35

Was üfr ein jämmerlicher Trottel..
Noch immer keine technischen Argumente und kannst noch immer nur mit Beleidigungen um dich werfen. Typisch für euch Poettering-Fanboys. Hab nichts anderes erwartet. Ist man so gewohnt.

Und da eine vernünftige Diskussion mit euch sowieso nicht möglich ist: EOD!

0
Von Verfluchtnochmal-05995bd7b am Sa, 10. November 2018 um 02:42

Dummes Gelaber

* 35 Server
* Auf systemd 2011 migriert
* Keine Probleme
* Viele Probleme gelöst, siehe Security-Optionen, Neustart etc.

Wenn du kryptische Skriots einem INI-Style bevorzugst nur weil eshalt auch unter Windows iNI-Files gibt bist du einfach nur brunzdumm und wenn du auf Shell-Script stehst dapp benutze sie doch in ExecStart und halt deine unqualifizierte Klappe

Was soll mri eine Suchmaschine zeigen? Dass es noch ein paar Volltrottel wie dich gibt? Erzähl mir doch mal was neues

Warum benutzen wohl mittlerweile fast alle Distributionen inkl. Debian systemd und warum haben die alle nicth bei dir gefragt wo du doch alles besser weisst?

Was üfr ein jämmerlicher Trottel..

0
Von Logistikdrohnen am Fr, 9. November 2018 um 23:36

..alles im High to flight verfahren ;-)
schönes wochenende

0
Von Verfluchtnochmal_5987109 am Fr, 9. November 2018 um 23:19

Ein 32 Zoll Schirm kostet keine 200 Euro und mir QHD ist dein Platzproblem gelöst - Junge mein Telefon kommt mit der Auflösung daher

0
Von Verfluchtnochmal_5987109 am Fr, 9. November 2018 um 23:10

Echt? Immer wenn wo business steht lese ich Idioten!

Wenn ich und 10 andere Mitarbeiter durch die wahlfreiheit 10% spart das Geld zumindest dort wo keine Wichser wie du das sagen haben

0
Von Verfluchtnochmal_5987109 am Fr, 9. November 2018 um 23:03

Schwachsinn! Fedora ist und war immer die Basis von RHEL und cloud hin oder her ohne Fedora würde es extrem teuer werden wenn man statt einer Community die natürlich auch aus eigenem Interesse alles in Stunden bezahlen müsste

Hast du eigentlich auch nur den Hauch einer Ahnung was Fedora alles als Vorleistung bringt aus dem dann das nächste RHEL wird?

0
Von Verfluchtnochmal_5987109 am Fr, 9. November 2018 um 22:58

Wäre natürlich Wahnsinn wenn jemand seinen Job effizienter machen könnte als du Spast das kennst und vorbereitet hat weil da könnte sich glatt noch der Horizont von irgendjemand erweitern statt dumm zu bleiben.

Dein Job als admin ist mir ein funktionierendee OS hinzustellen aber wenn du glaubst dich in meinen täglichen Workflow einzumischen von dem du nichts verstehst gehst du raus bevor jemand die Tür öffnen konnte

0
Von Verfluchtnochmal_5987109 am Fr, 9. November 2018 um 22:54

Verlustbehaftete Komprimierung sagt dir was?

Und nein wenn die Kompression schon kein "das ist korrekt" hat gilt das im Zweifel auch nicht für den Decoder - Suche mal nach dem Wort Optimierungen

0
Von haha am Fr, 9. November 2018 um 22:50

Werden dort auch Sourcen kopilliert? ????

0
Von devil am Fr, 9. November 2018 um 22:25

Auf einem Nexus 5x mit Android 8.1 macht sich KDE Connect beim Akkuverbrauch nicht negativ bemerkbar. Die Settings führen alle Apps auf die 1% oder mehr verwendet haben seit dem letzten Ladevorgang. KDE Connect ist nicht mal in der Liste, also unter 1 %.

0
Von DHL am Fr, 9. November 2018 um 22:16

ist das des größten Verteilers: Post. Ist doch auch eine Distribution.
Das Paketformat kann unterschiedlich (groß) gewählt werden.
Sicherheitsupdates gibt es keine, aber eine schnelle Zustellung.
Im Gegensatz zu Linux ist es nicht kostenfrei. Der Paketmanager
kann jedoch frei gewählt werden: DHL, UPS, DPD oder Post.

0
Von Verfluchtnochmal_5987109 am Fr, 9. November 2018 um 21:36

Bruhahaha für andere regionale Gegebenheiten brauchst du ein eigenes ISO? Richtige Systeme stellen das einfach im Vollbetrieb um wie es dem User beliebt


 
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten