Login
Newsletter
0
Von Pfister2 am Mi, 8. April 2020 um 20:53

Ich sehe in der Tat, dass Firefox seit längerem nicht wirklich mithalten kann. So ist z.B. das Abspielen von Videos auf leistungsschwachen Rechnern geradezu notorisch langsam. Trotzdem wünsche ich mir für die Zukunft, dass es neben dem Chrome-Umfeld noch eine Alternative gibt. Monopole sind nach meiner Ansicht nie nützlich, dass zeigte die damalige Situation mit Explorer 6 zur Genüge.

Und ja, ich staunte nicht schlecht, als ich bemerkte, dass z.B. Chromium extrem viele Einstellungen hat, die es nach meiner Überzeugung gar nicht geben dürfte. Datenschutz und Privatsphäre scheinen mir komplett ausgehebelt. Firefox ist nun ja auch nicht unbedingt ein Vorbild, doch lassen sich die Optionen deutlich strukturiert(er) deaktivieren. Bei Chromium habe ich das Gefühl, dynamisch erdrosselt zu werden, um ja nicht die richtigen Knöpfe zu finden.

0
Von Pfister2 am Mi, 8. April 2020 um 20:45

Ich lerne gerne dazu. Bislang habe ich Vivaldi als nicht Open Source wahrgenommen. Die Lizenz ist zwar etwas sehr gemischt, aber quelloffen scheint es zu sein, auch wenn pro Version 1.5 GByte recht happig erscheinen.

Ich habe Vivaldi kurz getestet. Auf den ersten Blick sieht der Browser sehr gut aus. Nur wüsste ich noch gerne, wie man z.B. die Panels ausblenden kann bzw. einen möglichst schlichten Browser erstellt. Weiss das jemand?

0
Von Hmpf am Mi, 8. April 2020 um 20:16

Ja, ganz genau. Schnellstarter für MS-Browser habe ich bei Ihr entfernt. Außer sich durch das Startmenü zu wühlen kommt man an den Starter gar nicht mehr ran.

0
Von Hmpf am Mi, 8. April 2020 um 20:13

Seit wann gibt es Edge für Linux? Ich habe geschrieben "Win-Rechner". Wenn das für dich Klassenclown unverständlich ist dann eben:

Microsoft 10 Rechner

Der Artikel bezieht sich auf den Marktanteil von Edge. Falsches Forum? - Du solltest Vielleicht selbst mal versuchen auf deine geistige Diarrhoe zu verzichten. Mit Foren ist es wie mit der Meinungsäußerung:
nicht jeden Scheiß den man von sich geben kann muss man auch loswerden.

0
Von Sebastian1 am Mi, 8. April 2020 um 19:17

Damals gabs für das erste Transport Tycoon eine Erweiterung als Mars-Szenario. Angepasste Landschaften, Industrie und Fahrzeuge usf. Die Deluxe-Version hat mehrere Szenarien aber Mars fehlt. Auf der CD ist die Erweiterung drauf aber funktioniert nur mit dem originalen Tycoon, aber nicht mit in der Deluxe-Version. Kann man das Manko mit Open-TTD beheben? Die Doku auf Seite ist zwar umfangreich aber nur in Englisch und erklärt Dateiformate und Skripte usf. nur keine grundlegenden Dinge.

0
Von Phoenix aus der Asche am Mi, 8. April 2020 um 17:52

Vielen Dank für den Tipp! Ich hab das Add-On gleich ausprobiert. Scheint etwas besser als Vim Vixen zu funktionieren :-).

0
Von Buster am Mi, 8. April 2020 um 17:25

Versionsnummer ≠ Leistungsmerkmale
Versionsnummer ≠ Entwicklungsstand

Anmerkung: Oettinger ≫ Dornfelder.


m(+

0
Von Anwort-an-Phoenix am Mi, 8. April 2020 um 16:29

Ich hab Vimperator auch gerne genutzt. Bin nun schon länger bei Vimium und zufrieden.

0
Von klopskind am Mi, 8. April 2020 um 16:09

Was ist mit Vivaldi?

0
Von skinnie am Mi, 8. April 2020 um 15:58

Unter Linux? Seit wann gibt es den auch für den Pinguin? Falsches Forum?

0
Von skinnie am Mi, 8. April 2020 um 15:54

Also ich bin so ein abgesprungener Nutzer. Und ich stamme aus der Zeit von Netscape. Mittlerweile ist Vivaldi mein Standard Browser geworden und Evolution für Emails.

0
Von Nö! am Mi, 8. April 2020 um 15:19

Lesen ist nicht gerade Deine Stärke?!?

Was steht beim TE denn unter Punkt d)?

0
Von Nö! am Mi, 8. April 2020 um 15:18

Vergiss Dornfelder, der ist meilenweit hinter Spätburgunder zurück und holt das nie mehr auf!

0
Von Dr.Blog am Mi, 8. April 2020 um 15:09

BRAVE fehlt hier. Ist noch ein ganz junges Projekt aber die Idee mit den Brave Rewards find ich sehr gut. Wer das nicht mitmachen möchte auch ok, man erhält einen wirklich guten Browser mit Schwerpunkt auf die Privatsphäre. :up:

0
Von Dr.Blog am Mi, 8. April 2020 um 15:02

Und natürlich wird ein Lokales Konto angelegt 8)

0
Von Dr.Blog am Mi, 8. April 2020 um 15:01

Jede Chromiumbasierte Software ist schneller. Ich nutzte gerade den Brave Browser. Könnte eine echte Alternative gegenüber Chrom/ium werden. :up:

0
Von dornfelder am Mi, 8. April 2020 um 14:59

vergiss firefox die sind abgehängt schon 6 versionen hinter chrome zurück. das holt der nicht mehr auf

0
Von Dr.Blog am Mi, 8. April 2020 um 14:58

Sehr richtig deswegen sollte man alle Standardprogramme in Windows 10 mit Alternativen ersetzten. Start, Stop, wann und wieoft. Mehr kriegen die dann nicht.

0
Von Atalanttore am Mi, 8. April 2020 um 14:42

Hast du auch Softmaker Office, die Geheimwaffe für Kompatibilität mit Microsoft-Office-Formaten, ausprobiert?

0
Von Atalanttore am Mi, 8. April 2020 um 14:32

Im Vergleich zu Google Chrome.


 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten