Login
Newsletter
Der Stand der Beratungszentren von Apple präsentierte PowerMacs mit dem neuen G5-Prozessor - allerdings nur am Donnerstag.

Bildergalerie: Der LinuxTag 2003

Von Hans-Joachim Baader - 07. Mär 2019, 10:00
Wir haben unsere Bilder vom LinuxTag 2003 aus der Versenkung geholt. Viel Vergnügen :-) mehr... 0 Kommentare
 
Die Pinguine angeln sich eingebettete Systeme am Stand von Colibri

Bildergalerie: Der LinuxTag 2002

Von Hans-Joachim Baader - 07. Mär 2019, 10:00
Wir haben unsere Bilder vom LinuxTag 2002 aus der Versenkung geholt. Viel Vergnügen :-) mehr... 0 Kommentare
 
Ein iPAQ von Compaq läuft mit Qt/Embedded und hat eine Funk-Netzwerkverbindung zu einem SAP-Server. Damit kann man mobil mit dem SAP-System kommunizieren und z.B. Bestellungen eingeben (das ist noch kein Produkt, nur ein Technologie-Demo)

Bildergalerie: Der LinuxTag 2001

Von Hans-Joachim Baader - 07. Mär 2019, 10:00
Wir haben unsere Bilder vom LinuxTag 2001 aus der Versenkung geholt. Viel Vergnügen :-) mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

dbapp

lugs

newsletter

sicherheit

distributionstests

spiele

Alan Cox auf Tour durch die Ausstellung.

Bildergalerie: Der LinuxTag 2000

Von Hans-Joachim Baader - 07. Mär 2019, 10:00
Wir haben unsere Bilder vom LinuxTag 2000 aus der Versenkung geholt. Viel Vergnügen :-) mehr... 0 Kommentare
 

Uptime automatisch aufzeichnen mit Uptimed

Von Hans-Joachim Baader - 28. Feb 2019, 15:00
Dieser Artikel zeigt Installation, Einrichtung und Benutzung von Uptimed, einem Programm zum Aufzeichnen der aktuellen und vergangener Laufzeiten eines Rechners. Unter Uptime versteht man die Laufzeit eines Rechners seit dem letzten Start oder Neustart. Die Downtime ist entsprechend die Zeit, in der ein Rechner nicht verfügbar ist - gleichgültig ob ausgeschaltet, abgestürzt oder gerade beim Booten. Wer sich für Uptime, Downtime und sich daraus ergebende Statistiken interessiert, muss diese Zeiten festhalten. Natürlich wäre es viel zu ungenau und fehleranfällig, dies von Hand zu tun. Diese Aufgabe kann der Rechner problemlos selbst erledigen. Ein Programm dafür ist Uptimed von Rob Kaper, das inzwischen von Radek Podgorny gewartet wird. Die aktuelle Version von Uptimed ist 0.4.1, eine... mehr... 9 Kommentare
 

Kurztipp: mod_ratelimit in Apache verwenden

Von Hans-Joachim Baader - 13. Feb 2019, 15:00
Der Webserver Apache bietet eine einfache Möglichkeit, die Bandbreite von Verbindungen zu begrenzen. Das Modul mod_ratelimit und zwei Zeilen Konfiguration genügen. Wer einen eigenen Server zuhause hinter der DSL-Leitung betreibt und dort etwas zum Download anbietet, freut sich sicher, wenn das Angebot auch genutzt wird. Es kann jedoch passieren, dass die Leitung dadurch manchmal ausgelastet ist. Das macht jeden eigenen Internetzugriff sehr langsam und kann sogar Timeouts zur Folge haben. Abhilfe kann man mit Traffic Shaping schaffen, das ziemlich komplex einzurichten ist. Mit Apache als Webserver gibt es eine einfachere Alternative: mod_ratelimit . Machen wir uns ohne Umschweife an die Konfiguration. Zuerst muss man dafür sorgen, dass das Modul geladen wird: LoadModule... mehr... 4 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.2
KDE Plasma5.17.0
LibreOffice6.3.2
Calligra3.1.0
Krita4.2.7
Digikam6.3.0
KMyMoney5.0.7
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine3.21
GStreamer1.14.4
Apache2.4.41
CUPS2.1.3
Samba4.11.1
Squid4.0.25
Letzte Kommentare
SSH-Session innerhalb Guacamole

Remotedesktop mit Apache Guacamole

Von Mirko Lindner - 31. Jan 2019, 15:00
Der Zugriff auf entfernte Systeme mittels eines Browsers ist nicht neu. Apache Guacamole geht allerdings einen anderen Weg und erlaubt direkt von einem Browser aus eine unkomplizierte Nutzung von lokalen Systemen mittels VNC, RDP oder SSH – ohne dass dafür ein spezieller Port vorhanden sein muss. Apache Guacamole ist eine freie Webanwendung, mit der Nutzer von entfernten Systemen auf interne oder entfernte Netzwerke zugreifen können. Die Anwendung fungiert dabei als ein Remote Desktop... mehr... 6 Kommentare
 

Total War: Warhammer II für Linux

Von Bernd Ritter - 17. Jan 2019, 15:00
Wie der Titel schon vermuten lässt, ist Total War: Warhammer im Warhammer-Universum angesiedelt. Spielt der erste Teil noch vollständig in der »alten Welt«, so befasst sich der hier vorgestellte zweite Teil mit den neuen Rassen rund um die »neue Welt« und den Kontinent Ulthuan, der als ringförmige Landmasse zwischen der alten und neuen Welt gegelegen ist. Im November 2016 gab Feral Interactive den ersten Teil der Total War: Warhammer-Serien für Linux heraus, nach knapp einem halben Jahr... mehr... 0 Kommentare
 

SUSEs IT-Jahr 2019

Von Michael Jores - 11. Jan 2019, 12:00
Die sechs wichtigsten Prognosen für 2019 aus Sicht von SUSE konzentrieren sich auf die Themen Blockchain, Open Data, Machine Learning, Public Cloud, DevSecOps und allen voran Open Source. Kaum hat das Jahr begonnen, schauen wir gespannt auf die IT-Trends, die Unternehmen 2019 unbedingt im Blick haben sollten. SUSE erwartet für 2019 viele beachtenswerte Entwicklungen: Durch Kryptowährungen ist die Blockchain eng mit der Finanzindustrie verbunden. Blockchain ist jedoch ein viel weiteres... mehr... 4 Kommentare
 
Librem 15 v3

Linux-Notebooks InfinityBook Pro 14 v3 und Librem 15 v3

Von Ferdinand Thommes - 03. Jan 2019, 15:00
Die Notebooks InfinityBook Pro 14 v3 und Librem 15 v3 kommen mit vorinstalliertem Linux. Hier werden sie einem eingehenden Test unterzogen. Linux-Notebooks haben Konjunktur. Einige Anbieter haben Notebooks im Sortiment, die sie alternativ auch mit Linux anbieten. Interessanter ist aber die steigende Zahl von Ausrüstern, die sich auf Linux-Notebooks spezialisieren und ihre Produkte und die verwendeten Linux-Distributionen in unterschiedlicher Ausprägung aneinander anpassen. Zu diesen... mehr... 23 Kommentare
 

XML-Rechnungen mit freier Software

Von jstaerk - 13. Dez 2018, 15:00
Deutsche Bundesbehörden müssen jetzt elektronische Rechnungen im XML-Format akzeptieren. Es zeichnet sich ab, dass diese Formate irgendwann als einzige noch akzeptiert werden, doch glücklicherweise können sie auch mit freier Software erstellt werden. Seit dem 27.11.2018 müssen, wegen einer europaweiten Richtline (2014/55/EU), sogar deutsche Bundesbehörden elektronische Rechnungen im XML-Format akzeptieren. Am 20.11. wurde demgemäß das entsprechende Web-Portal, die »Zentrale Rechnungseingangsplattform« eingeweiht . Das Gesetz, genauer die Verordnung (das sogenannte E-Rechnungsgesetz und die E-Rechnungsverordnung), die die entsprechende Richtlinie umsetzen, haben einen interessanten Haken: In zwei Jahren, ab dem 27.11.2020, akzeptieren deutsche Bundesbehörden nur noch XML-Rechnungen:... mehr... 3 Kommentare
 
Erste Schritte in der Gnome-Hilfe von Fedora 29

Fedora 29

Von Hans-Joachim Baader - 06. Dez 2018, 15:00
Dem halbjährlichen Veröffentlichungszyklus entsprechend ist kürzlich Fedora 29 erschienen. In diesem Artikel sollen die Neuerungen dieser Ausgabe erkundet werden. Fedora 29 ist fast genau sechs Monate nach Fedora 28 erschienen. Die Distribution ist wie immer seit Fedora 21 in verschiedenen Varianten erhältlich: Desktop/Workstation, Server und Atomic Host. Darüber hinaus gibt es Varianten, Spins genannt, die von der Gemeinschaft gepflegt werden. Sie alle haben jedoch dieselbe Basis... mehr... 11 Kommentare
 
Verwaltung von digitalen Kontoauszügen

Moneyplex 18

Von Mirko Lindner - 22. Nov 2018, 15:00
Über zwei Jahre nach der letzten Hauptversion geht die Homebanking-Software Moneyplex in die nächste Runde: Moneyplex 18 bringt neben Echtzeit- und Direktüberweisung weitere Authentifizierungsverfahren, Unterstützung für mehr Konten und Verbesserungen der Sicherheit. Wir schauten uns das Programm eine Weile an und stellen Ihnen die Neuerungen der neuesten Version der proprietären Software genauer vor. Um Bankgeschäfte über das Internet zu erledigen, muss auch unter Linux nicht zwingend auf... mehr... 28 Kommentare
 
Einstellungen, Gnome-Optimierung und Gnome Disks

Streifzug durch Ubuntu 18.10

Von Hans-Joachim Baader - 08. Nov 2018, 15:00
Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 18.10 »Cosmic Cuttlefish«. Dabei werden die Desktop-Ausgaben mit Gnome und KDE etwas genauer betrachtet. Ubuntu 18.10 »Cosmic Cuttlefish« ist wie geplant am 18. Oktober erschienen. Mit dem Erscheinen von Ubuntu 18.04 LTS vor einem halben Jahr begann ein neuer Entwicklungszyklus, der im April 2020 in der langfristig unterstützten Version 20.04 LTS münden wird. Der kosmische Tintenfisch ist die erste Veröffentlichung in diesem Zyklus. Wie... mehr... 17 Kommentare
 

Life is Strange: Before the Storm

Von Bernd Ritter - 01. Nov 2018, 10:00
Es geht zurück nach Arcadia Bay. Im zweiten Teil »Life is Strange: Before The Storm« kann man die Ereignisse erleben, deren Konsequenzen man im ersten Teil (»Life is Strange«) schon zu Gesicht bekommen hat. Es geht zurück nach Arcadia Bay. Im zweiten Teil »Life is Strange: Before The Storm« kann man die Ereignisse erleben, deren Konsequenzen man im ersten Teil (» Life is Strange «) schon zu Gesicht bekommen hat. Mit einem deutlich geringeren Mystery-Anteil und ohne Zeitreisende Max geht es... mehr... 2 Kommentare
 
Deepspeech ist ein Kommandozeilenprogramm. Der erkannte Text steht unter »Running inference«.

Hello World!? Sprachsynthese und Spracherkennung mit freier Software

Von jstaerk - 18. Okt 2018, 15:00
Texte ausgeben mit MaryTTS und Sprache erkennen mit DeepSpeech - mit diesen Programmen ist es sehr leicht, ein grundlegendes Verständnis für das Thema zu gewinnen. Machine Learning ist eine komplexe Sache, jetzt wird Google TensorFlow mit DeepSpeech salonfähig. Ein sprecherunabhängiges Modell muss zwar grundsätzlich noch selbst erstellt werden, Mozilla liefert aber zum Testen ein Beispielmodell mit. Wir nutzen eine Open-Source-Sprachsynthese des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche... mehr... 5 Kommentare
 
Der verbesserte Webbrowser

Haiku R1 Beta

Von Mirko Lindner - 03. Okt 2018, 12:00
Über sechzehn Jahre ist es her, als Michael Phipps auf der Liste des damaligen OpenBeOS-Projektes die Strukturen des BeOS-inspirierten Betriebssystems Haiku skizzierte. Etliche Test- und Alphaversionen später ist das System nun in einer ersten Betaversion veröffentlicht worden. Pro-Linux schaute sich die Neuerungen genauer an. Das Betriebssystem Haiku ist ein Open-Source-Projekt, das sich der Entwicklung eines komplett neuen , von BeOS inspirierten Systems verschrieben hat. Das primäre Ziel... mehr... 70 Kommentare
 

Hacking & Security

Von Daniel Stender - 20. Sep 2018, 15:00
Mit »Hacking & Security« ist im April diesen Jahres ein neues allgemeines Handbuch zum Thema Computersicherheit erschienen. Der Rheinwerk-Verlag (vormals Galileo Press) in Bonn ist bekannt für seine volumniösen Handbücher, und auch dieser Titel fügt sich mit über tausend Seiten in eine ganze Reihe von gebundenen Schwergewichten zu verschiedenen IT-Themengebieten ein. Wie bei den vergleichbaren Titeln aus dem Bereich Informationstechnologie aus diesem Verlag haben mehrere daran Autoren... mehr... 7 Kommentare
 

Linux von einem USB-Stick mit f2fs betreiben

Von Rolf Schmidt - 06. Sep 2018, 15:00
Ein angepasstes Linux-System kann auf einen USB-Stick legen, um es immer parat zu haben. Den Stick kann man mit dem »Flash-Friendly File System« (f2fs) betreiben, das besser auf die Eigenheiten des Sticks optimiert ist. Hier wird gezeigt, wie man einen solchen Stick anlegt. Ausgehend von dem Wunsch, ein Linux-System auf Reisen – speziell längeren Radreisen – mit den »Lieblingsprogrammen« dabei zu haben, wurde ein Devuan-ASCII (entspricht Debian Stretch ohne systemd) auf einem 32 GByte USB-Stick installiert. Zur Steigerung der Haltbarkeit der Flash-Zellen kommt das »Flash-Friendly File System« – kurz f2fs – zum Einsatz. Übrigens kann man auch SSDs mit f2fs betreiben, ohne mit dem Aufruf von fstrim oder der mount-Option »discard« arbeiten zu müssen. Diese Funktionalitäten sind Teil von... mehr... 14 Kommentare
 

State of Mind

Von Nicki Eickmann - 30. Aug 2018, 15:00
Das frisch erschienene »State of Mind« ist ein gelungenes Cyberpunk Third-Person-Adventure. Hier wird es kurz vorgestellt. Ein neues Spiel von Daedalic? Klingt vielversprechend! Cyberpunk und Dystopie? Genau mein Ding! Native Linux-Version ab Release-Tag? Immer her damit! Selten habe ich mich auf einen Spieletest so sehr gefreut wie bei State of Mind. Entwickelt wurde das Spiel von Daedalic Entertainment , die mir schon etliche schöne Stunden mit Adventure-Klassikern wie unter anderem die... mehr... 0 Kommentare