Login
Newsletter

Communicator 5.0-Release um 2 Monate verzögert

Von Wolfgang - 05. Dez 1999, 10:20
Voraussichtlich wird das Erscheinen der Version 5.0 des Netscape Communicators weitere 2 Monate verzögert. Wärend Netscape den Communicator von Grund auf neu implementiert und ihn näher an die Standards bringt, wandern die Benutzer langsam aber sicher zum Internet Explorer von Microsoft, der wohl heute in der Version 5.5 erscheinen wird. Berry Schuler, der präsident von AOLs "Interactive Services Group" sagte in einem Interview, dass die Verzögerungen nicht bedeuten, dass AOL nicht an dem Programm interessiert sein. Im Gegenteil, AOL sei der Auffassung dass es mindestens zwei weit verbreitete Browser geben muss und der Netscape werde einer davon sein. mehr... 6 Kommentare
 

Linux-Kernel CD

Von Wolfgang - 05. Dez 1999, 09:48
Die Firma SuperAnt hat angekündigt, eine Linux-Kernel-CD herauszubringen. Diese wird alle Kernel-Versionen (stabile und experimentelle) von 0.01 bis 2.2.13 enthalten.Außerdem werden auf der CD eine Menge Dokumentation sowie Tools zu finden sein, die Kernel-Hackern nutzen. Zusätzlich wird es auf der über 600 MB an Dateien umfassenden CD auch noch andere Kernels geben. mehr... 0 Kommentare
 

GNU/Hurd Webserver online

Von Wolfgang - 05. Dez 1999, 08:35
Wie Slashdot berichtet, hat Jeff Baily einen Webserver eingerichtet, der mit GNU/Hurd als Betriebssystem läuft. Damit dürfte die Frage beantwortet sein, ob aus dem Hurd jemals etwas Brauchbares wird. Nachdem die Entwicklung des Mikrokernels Hurd lange Zeit stillgestanden hatte wurde sie vom Debian-Projekt reaktiviert. Dass es zu diesem Zeitpunkt möglich ist, einen Server mit GNU/Hurd zu betreiben hätten werde Skeptiker noch Hurd-Entwickler geglaubt. Der Hurd-Server ist derzeit allerdings nicht erreichbar, was wohl nicht verwunderlich ist, da auf /. seine URL gepostet wurde... mehr... 6 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

newsletter

dbapp

distributionstests

veranstaltungen

kurztipps

sicherheit

SuSE Linux 6.3 für nur 70,- DM inkl. Versand

Von Jens Sperlich - 04. Dez 1999, 18:05
Unter www.linux-discount.de finden alle Linux-Fans ein ganz besonderes Angebot zu Nikolaus. Noch bis zum 7.12.99 gibt es die neue SuSE 6.3 zum Einfuehrungspreis von 70,-.Darüber hinaus entfallen ab sofort sämtliche Versandkosten. Damit bezahlt man für eine SuSE nur noch einen Komplettpreis von 70,- DM - gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung eine Ersparnis von 28,- DM.Interessenten finden dieses Angebot direkt unter der untenstehenden Adresse. mehr... 1 Kommentare
 

Quake 3 Arena bei Lokigames zu haben

Von Stephan Tijink - 03. Dez 1999, 11:13
Der Distributor von Linuxspielen, Lokigames und SuSE werden die Linuxversion von Quake 3 Arena zum verkauf anbieten. Die Linuxversion von Quake 3 wird am 27. Dezember erscheinen. Eine kostenlose Demoversion ist bereits seit längerer Zeit zu haben. Das besondere an der Linuxversion ist, dass nach Aussage SuSE 6.3 mit im Paket enthalten sein wird. Der Chefentwickler von Quake3 rät dazu die Linuxversion zu kaufen, damit der Linuxmarkt gestärkt wird. mehr... 6 Kommentare
 

CSV Technologies geht Entwickler-Partnerschaft mit Red Hat ein

Von Hans-Joachim Baader - 03. Dez 1999, 08:45
CSV Technologies, eine reine Linux-Firma, hat ein Entwickler-Abkommen mit Red Hat unterzeichnet. Einzelheiten des Abkommens wurden nicht genannt. Jedoch ist das Hauptprodukt von CSV, EZTerm, in Red Hat 6.1 enthalten. EZTerm ist eine X-Terminal-Emulation, die es erlaubt, Kommandozeilen mit Mausklicks zusammenzustellen. Durch die Unterstützung mit Menüs und Online-Hilfe soll so Anfängern die Kommandoeingabe erleichtert werden. Es ist ein kommerzielles Programm, eine Testversion kann jedoch kostenlos heruntergeladen werden. mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.0
KDE Plasma5.13.5
LibreOffice6.1.1
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Krita4.1.1
Calligra3.1.0
X.org7.7
Gimp2.10.6
Wine3.16
GStreamer1.14.3
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.9.0
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Weltweiter Linux-Support von Amdahl

Von Hans-Joachim Baader - 03. Dez 1999, 08:44
Von unerwarteter Seite wurde Support für Linux angekündigt. Amdahl, Hersteller von Großrechnern und harter Konkurrent von IBM seit vielen Jahren, will sein Enterprise Help Desk nun auch für Linux-Anwender im kommerziellen Umfeld zur Verfügung stellen. Das Helpdesk ist mit zertifizierten Linux-Fachleuten besetzt. Sie geben schnelle und effektive Hilfe in allen Linux-Problemen für alle Distributionen auf der Intel- und SPARC-Plattform. mehr... 0 Kommentare
 

GIMP News macht Pause

Von Hans-Joachim Baader - 03. Dez 1999, 08:43
GIMP News, die Seite, auf der man sich über neue Entwicklungen bei GIMP informieren konnte, legt eine Pause ein. Der Autor der Seite gibt als Grund an, daß es in letzter Zeit sowieso wenig News gegeben habe und die Entwicklung an GIMP in letzter Zeit eher schleppend verlaufe. mehr... 0 Kommentare
 

Windows-Anwendungen portiert auf Linux mit Tools

Von Pawel - 03. Dez 1999, 01:09
Erst vor kurzem stellte die Firma Bristol, Tools, die eine Portierung von Windows Applikationen unter Linux so einfach machen sollen, wie nie zuvor. Das Tool heißt Wind/U und besteht aus Bibliotheken und Hilfsprogrammen, die die Quellentexte von Visual-C++-Programmen in Linux Anwendungen übersetzen. Unterstützt werden sowohl Anwendungen, die auf ActiveX, COM wie aber auch auf OLE basieren.Zur Zeit ist das Wind/U für RedHat 6.1 und Corel-Linux OS verfügbar. Versionen für andere Distributionen sollen in naher Zukunft folgen.Damit macht sich die Fa. Bristol stark bei der Etablierung des freien OS auf dem Desktop-PC.Das Tool ist bereits auf der Seite des Herstellers verfügbar. mehr... 1 Kommentare
 

GNOME stellt neue Programme und Updates vor

Von Pawel - 03. Dez 1999, 01:05
Die GNOME-Benutzer sollen einen Blick auf die GNOME-Seite werfen, die neue Updates diverser Programme beinhaltet. Am 1.12 und 2.12 sind einige neue Programme und updates auf Seite des GNOME-Teams veröffentlicht worden.Unter anderem erschienen folgende Anwendungen:- Electric Ears in der Version 0.6.3 (einfaches Audio-, Player, Editor und Recorder)- vsa in der Version 0.9.3 (graphischer Sound Analiser für GNOME)- gPopUp in der Ver. 0.3 (grafisches Interface zum Senden und Empfangen von Nachrichten mittels SMB uns SAMBA 2.0.5)- u.v.a. mehr... 0 Kommentare
 

Tiny COBOL macht Fortschritte

Von Hans-Joachim Baader - 02. Dez 1999, 08:39
Auch wenn es noch ein weiter Weg bis zu einem Release ist, soll Tiny COBOL schon zu einem gewissen Grad funktionieren. Das Projekt hat mit VA Linux Systems einen Sponsor gefunden, der die Homepage des Projekts stellt. Es werden, wie in jedem Open Source-Projekt, Beta-Tester und Helfer gesucht. mehr... 4 Kommentare
 

XFree86 Release-Plan

Von Hans-Joachim Baader - 02. Dez 1999, 08:39
Noch in diesem Jahr sollen Version 3.3.6 und 3.9.17 von XFree86 erscheinen. Damit liegt das Projekt nicht ganz im Plan, der Version 4.0 noch für dieses Jahr vorsah. Nun wird sich diese langerwartete Version um etwa zwei Monate verzögern. Mit ihr ist im Februar zu rechnen. mehr... 4 Kommentare
 

RedHat und die Unterstützung von Open-Source-Projekten

Von Pawel - 02. Dez 1999, 01:52
RedHat plant noch mehr Aktivitäten bei Open-Source-Projekten. Diesmal verkündete das Unternehmen, Interesse an Mozilla zu haben. So will das Unternehmen die Entwicklung der Applikation unterstützen.Zusätzlich schließt RedHat Partnerschaften mit Projekt-Verantwortlichen ab, um die Entwicklung dieser voranzutreiben.Die Zielsetzung scheint für jeden erkennbar zu seinl: RedHat möchte sich stark auf dem Desktop-PC-Markt machen. Laut Bob Young, stellt für RedHat die größte Konkurenz Microsoft dar, nicht andere Linux-Distribution. mehr... 1 Kommentare
 

Notes Magazin und GEDYS veranstalten Exper-ten-Chat im Internet

Von Mirko Lindner - 02. Dez 1999, 01:51
Das Notes Magazin und die GEDYS AG veranstalten am 10. Dezember 1999 einen Experten-Chat im Internet. Die für jedermann kostenlos zugängliche Experten-Fragerunde richtet sich sowohl an Administratoren und Anwender von Lotus Notes und Domino als auch an interessierte Notes-Anfänger. Seit dem Relaunch der Website im September 1999 erhalten die Leser des Notes Magazins laufend neue Zusatzservices. Eine weitere attraktive Aktion veranstaltet das Notes Magazin nun im Internet am 10. Dezember 1999. Zwischen 10.00 und 14.00 Uhr wird eine Expertenrunde zum Thema Lotus Notes & Domino Rede und Antwort stehen. Den Themenbereichen sind keine Grenzen gesetzt. Angefangen von Tips und Tricks zur Einrichtung und zur optimalen Nutzung von Lotus Notes über die Erläuterung, warum Notes/Domino eigentlich... mehr... 0 Kommentare
 

Apache steigt - Microsoft fällt

Von Mirko Lindner - 02. Dez 1999, 01:51
Netcraft veröffentlichte einen neuen Bericht über die beliebtesten und am meisten eingesetzten Webserver. Demnach stieg der Anteil von Apache zu vergangenem Monat um 1.14% auf über 54.81. Den zweiten Platz belegte Microsoft mit 24.26% mit einem Rückgang von -0.67%.Netscape muß sich mit einem Anteil von 7.7% abgeben, was ebenfalls einen Verlust von -0.3% bedeutet.Bereits über 4847992 Seiten setzen erfolgreich auf die freie Alternative zu kommerzieller Software. Für das Produkt aus Redmont entschieden sich dagegen nur 2145461 Seiten.Diese Zahlen sind ein Indiz dafür, daß freie Software immer populärer unter den Betreibern von Webdiensten wird. Demnach steigt auch stetig die Akzeptanz von Linux bei Entscheidungsträgern in größeren Unternehmen.Bereits über 4847992 Seiten setzen erfolgreich auf... mehr... 6 Kommentare
 

Linux-Schulungen von SuSE jetzt im gesamten Bundesgebiet

Von Christian Egle - 02. Dez 1999, 01:49
Schulungen der SuSE Linux AG können ab sofort im gesamten Bundesgebiet besucht werden: Zur Verfügung stehen das SuSE-eigene Schulungszentrum in München sowie SuSE-Schulungspartner mit SuSE-zertifizierten Trainern in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und einer Reihe weiterer Städte. Vollständigkeit gilt auch im inhaltlichen Bereich: SuSE-Schulungen umfassen ein komplettes Spektrum vom Linux-Grundkurs für Anwender,die künftig mit Software unter Linux arbeiten wollen, bis zu Profi-Schulungen in System- und Netzwerkadministration, Security und Samba. Letztere richten sich an Netzwerkadministratoren, die vorhandene Netzwerke auf Linux umstellen oder Linuxrechner in ein bestehendes Netz integrieren wollen."Wir legen großen Wert darauf", so Vorstandsvorsitzender Roland Dyroff, "dass... mehr... 0 Kommentare
 

Pro-Linux: SuSE 6.3-testbericht und »Pro-Linux-Treffen«-Bericht

Von Mirko Lindner - 02. Dez 1999, 01:47
Pro-Linux stellt Ihnen heute die neueste Distribution aus dem Hause »SuSE« vor und gibt Ihnen einen kleinen Einblick auf das vor kurzem stattgefundene Treffen der Pro-Linux-Macher. Pro-Linux stellt Ihnen heute das bereits am Wochenende erschienene deutsche Paket der Distribution »SuSE 6.3« vor.Lesen Sie in unserem Bericht über die Stärken und Schwächen des neuesten Sprößlings des Nürnberger Distributors und entscheiden Sie anhand detaillierter Angaben, ob ein Umstieg oder Update für Sie ins Gewicht fallen.Aufgesplittet in verschiedene Kategorien erklären wir Ihnen die Vor- und Nachteile dieses Paketes. Wolfgang Jährling beschreibt dagegen in seinem Bericht das erst kürzlich stattgefundene Treffen des Pro-Linux-Teams. Untermalt mit Bildern bekommen Sie einen kurzen Einblick über unsere... mehr... 12 Kommentare
 

Serverausfall

Von Hans-Joachim Baader - 02. Dez 1999, 00:10
Am Mittwochmorgen hatte der Server ein Hardwareproblem und fiel deshalb aus. Der Newsletter konnte daher heute nicht versandt werden. Nun ist das Problem beseitigt, und der Normalbetrieb wird wieder aufgenommen. Wir bitten um Ihr Verständnis für die Ausfallzeit. Ein Dankeschön an unseren Provider für die schnelle Beseitigung des Problems ohne Datenverlust. mehr... 0 Kommentare
 

Sicherheitslücken in INN und qpopper

Von Hans-Joachim Baader - 02. Dez 1999, 00:06
SuSE hat eine Sicherheitslücke im News-Server INN 2.2.1 gefunden und stellt Updates in den Verzeichnissen i386/update und axp/update bereit. Andere Distributionen, die INN 2.2.1 mitliefern, sind von dem Problem auch betroffen. Im POP3-Server qpopper wurde ebenfalls eine Sicherheitslücke (Pufferüberlauf) entdeckt. Betroffen sind alle Beta-Versionen von 3.0. Von den Distributionen liegen noch keine Informationen vor. Da noch kein Patch existiert, wird empfohlen, auf Version 2.5.x zurückzugehen oder einen anderen POP3-Server zu verwenden. mehr... 0 Kommentare
 

ImageMagick 5.1.0 Beta erschienen

Von Mirko Lindner - 01. Dez 1999, 00:17
Das Bild-Manipulations-Programm »ImageMagick« erschien soeben in einer neuen Version. ImageMagick ist eine Applikation mit dieser Hilfe es möglich ist, interaktiv Bilder unter der X-Windows-Oberfläche zu verfremden und zu manipulieren.Das Programm wurde komplett unter C geschrieben und braucht daher keine zusätzlichen Bibliotheken zur Kompilierung.Die Verfügbarkeit der Applikation für andere Systeme (Unix, Windows NT, Windows 95, Macintosh, VMS, und OS2) macht das Programm zu einem sehr nützlichem Werkzeug. Neben der Möglichkeit Bilder zu verfremden, bietet das Paket weitere Funktionen, die nur in treueren Applikationen zu finden seien.Es sei darüber hinaus erwähnenswert, daß diese Applikation einem Copyright unterliegt und daher nicht frei ist. Der Download des Paketes ist kostenlos für... mehr... 1 Kommentare
 
Werbung