Login
Newsletter

Pro-Linux: Programmierung in X-Windows

Von Mirko Lindner - 23. Sep 1999, 00:43
Pro-Linux darf Ihnen heute eine Sonderausgabe unserer Workshopreihe »Programmieren in C/C++« vorstellen, in der Sie anhand eines Beispiels die Programmierung unter einer grafischen Oberfläche X erfahren. Aufgrund der Fragen im Pro-Linux-Forum bezüglich der X-Windows-Programmierung, entschloß sich Adam , ein Beispielprogramm zu schreiben, um die Kunst der Programmierung in diesem zu erklären. Es handelt sich um eine Applikation, mit der unter X-Windows einfache Linien gezeichnet werden können.Ein wirklich anschauliches Programm, das sich jeder angehende Programmierer anschauen sollte. mehr... 5 Kommentare
 

Neue Kernel

Von Stephan Tijink - 22. Sep 1999, 13:25
Heute wurde von Alan Cox der Kernel 2.2.13pre11 veröffentlicht. Dieser nennt sich auch "Release Candidate #1". In dieser Version des Entwicklerkernels sind keine neuen features eingeflossen, sondern es wurden nur Bugfixes gemacht. Des weiteren veröffentlichte Alan den Entwicklerkernel 2.3.18ac8. Hier wurden vor allem Bugfixes in Netzwerkfunktionen gemacht. mehr... 0 Kommentare
 

Preissenkung bei künftiger Flatrate

Von Stephan Tijink - 22. Sep 1999, 13:13
Wir wir bereits berichteten will das Unternehmen am 1. Okrober 1999 eine Flatrate starten. Ursprünglich sollte der Preis für einen 12-Monate-Vertrag 399 DM/Monat betragen. Noch bevor die Flatrate überhaupt an den Start geht hat das Unternehmen jetzt seine Preise gesenkt. So beträgt der Preis bei einem Einjahres-Vertrag nun nur noch 359 DM/Monat. Willigt man einem Vertag über 36 Monate ein, so zahlt man noch 199 DM/Monat. Obwohl die Flatrate erst am 1. Oktober startet, werden bereits jetzt Anmeldungen entgegengenommen. mehr... 2 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

lugs

kurztipps

dbapp

editorials

distributionstests

hilfe

Sicherheitslücken in weiteren Programmen

Von Hans-Joachim Baader - 22. Sep 1999, 09:06
Zwei weitere Hinweise zur Sicherheit gibt es von SuSE. Die Pakete sccw-1.1 und pbpg-1.x haben Sicherheitsprobleme. Auf sicherheitsrelevanten Rechnern sollten diese Tools deinstalliert werden. Auch ältere Versionen dieser Tools sind betroffen. Die betroffenen Programme sind nicht SuSE-spezifisch. Daher gilt obige Empfehlung ebenso für alle anderen Distributionen. mehr... 0 Kommentare
 

LinuxPPC eröffnet Security-Seite

Von Hans-Joachim Baader - 22. Sep 1999, 08:57
Nach dem Vorbild anderer Distributionen hat jetzt auch LinuxPPC, eine Distribution für PowerPC-basierte Rechner, eine Security-Seite eingerichtet. Neben Patches und Updates soll es dort auch allgemeine Hinweise zur Sicherheit geben. mehr... 0 Kommentare
 

Telefon-CD von DeTeMedien auch für Linux

Von Mirko Lindner - 22. Sep 1999, 00:53
DeTeMedien der nutzwertorientierte Verlag stellt Ihre neueste Version der Telefon-CD auch für das Betriebsystem Linux vor. Die als Telefonbuch fungierende CD wertet mit 34 mio. Telefonnummern, 2 mio. Faxnummern und ca. 200.000 gewerblichen E-Mail sowie 80.000 Homepage-Adressen.Die offizielle Vorstellung der neuen Produktpalette des Verlages findet am 29. September 1999 im München statt.Damit können auch Linux User in den Genuß der multimedialen Suche nach Telefon-Nummern kommen, ohne daß Sie auf ein anderes Betriebsystem ausweichen müssen.Danke an Gideon für seinen Hinweis. mehr... 3 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.28.2
KDE Plasma5.13.1
LibreOffice6.0.5
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Calligra3.1.0
X.org7.7
Gimp2.10.2
Wine3.10
GStreamer1.14.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.2
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Kostenloser EnterpriseBeans Server für Linux von ProSyst

Von Prosyst Software GmbH - 22. Sep 1999, 00:52
Die Kölner Java Middleware-Spezialisten der ProSyst Software GmbH bieten im Internet ab sofort eine kostenlose, zeitlich unbegrenzte Entwickler-Version ihres EnterpriseBeans Server für Linux an. Der in reinem Java implementierte EnterpriseBeans Server ist ein Plattform-unabhängiger Application Server und erlaubt die komfortable Entwicklung, Integration, Verteilung und Verwaltung von Java-Anwendungen für Linux-Umgebungen. Das Produkt unterstützt die Standards Enterprise JavaBeans, Java Message Service, Java Transaction Service, Java Mail, Java Servlets, Java Server Pages, JNDI, JDBC sowie HTTP Server, FTP Server und NNTP Server. Die im Lieferumfang enthaltenen Entwicklungswerkzeuge bestehen aus EJB- und Service-Wizards, Source-Editor, Compiler sowie einer Test- und Debug-Umgebung. Eine... mehr... 0 Kommentare
 

Photos zum Linux-Kongress in Augsburg verfügbar

Von Mirko Lindner - 22. Sep 1999, 00:51
Seite geraumer Zeit stellt die LUG Augsburg Photos vor, die während der Veranstaltung gemacht wurden. Wie wir bereits am 14. August 1999 in Form eines Artikels berichteten, fand in der Zeit vom 08.09 bis 10.09.1999 in Augsburg der 6. Internationale Linux-Kongress statt. Alle, die sich auch ein Bild dieses Events machen wollen, seinen auf eine Photogalarie der LUG Augsburg hingewiesen.Die Adresse erfahren Sie dem unterstehendem Link. mehr... 0 Kommentare
 

Pro-Linux: Partitionierungstips

Von Mirko Lindner - 22. Sep 1999, 00:50
In Rahmen unseres »Newsbie-Workshops« wollen wir Ihnen heute einen sehr ausführlichen Artikel zu Partitionen unter Linux vorstellen. Pawel Deska und Rene van Bevern stellen Ihnen heute eine wirklich ausführliche Beschreibung vor, die die Mechanismen der Partitionen unter Linux vorstellen wird. Anhand anschaulicher Beispiele erfahren Sie im Artikel der beiden Autoren , wie Ihr System eingerichtet werden kann und welche Aspekte unbedingt beachtet werden sollten. Zusätzlich stellen Ihnen Pawel und Rene eine Beschreibung vor, die basierend auf praktischen Erfahrungen, die Verwaltung mehrerer Betriebsysteme mit LILO Ihnen näherbringt.Eine Anleitung, die nicht nur für Einsteiger vom Interesse sein dürfte. mehr... 2 Kommentare
 

XRacer 0.94

Von Rene van Bevern - 21. Sep 1999, 13:47
Eine neue Version von XRacer ist erschienen. XRacer ist ein WipeOut-Clone für X. Die größten änderungen sind die Fonts und die Skalierung des "instrument panel" Source: xracer-0.94.tar.gz Patch: xracer-patch-0.94.gz mehr... 1 Kommentare
 

KDE-Entwicklertreffen wird von SuSE und Caldera unterstützt

Von Christian Egle - 21. Sep 1999, 01:06
Entwickler aus aller Welt, die am KDE-Projekt arbeiten, treffen sich vom 7. bis 10. Oktoberan der Universität Erlangen. Ermöglicht wird das Treffen der rund 50 maßgeblichen KDE-Entwickler durch die gemeinsame Unterstützung der beiden Linux-Distributoren SuSE GmbH und Caldera Systems Inc. "KDE wird von einer Vielzahl begeisterter Linux-Entwickler aus aller Welt getragen", erklärt Waldo Bastian, Mitglied des KDE Core-Teams. "Auch wenn wir über das Internet in ständigem Kontakt miteinander stehen, so haben wir uns doch zum allergrößten Teil noch nie zuvor gesehen. Dieses Treffen gibt uns neben der Möglichkeit des persönlichen Kennenlernens vor allem die Gelegenheit, die weiteren Schritte für das nächste große Release KDE 2.0 festzulegen, welches im ersten Halbjahr 2000 erfolgen... mehr... 1 Kommentare
 

... and The Queen runs Red Hat

Von Gideon - 21. Sep 1999, 01:05
Die Royal-Family setzt seit dem 6 September Linux als Serversystem ein. Aus einer Statistik von netcraft: Another switch, surprisingly not yet picked up by the popular media, has been at the British Royal Family's site which switched from Solaris to Red Hat Linux around September 6th. It would be a very neat branding achievement for Red Hat, and the Linux community generally, if they were able to add the "By Royal Appointment" endorsement to their operating system. mehr... 1 Kommentare
 

Linux in der Berliner Zeitung

Von Frank - 21. Sep 1999, 01:03
Die Berliner Zeitung veröffentlichte am Freitag unter der Überschrift "Ein Kommunismus, der funktioniert Linux ist mehr Glaubensbewegung als Computerprogramm" einen Artikel über den Linux Demo Day. Woraufhin viele Leute die dort angegebenen Buchhandlungen stürmten.Eine wirklich sehr lesenswerte Lektüre, die dem Linux-Betriebsystem eine gute Publicity verschaffen wird. mehr... 0 Kommentare
 

Pro-Linux: Vier Updates der bestehenden Tips

Von Mirko Lindner - 21. Sep 1999, 01:02
Pro-Linux darf Ihnen heute vier sehr stark überarbeitete Version bestehender Tips vorstellen. Durch eine sehr große Resonanz der Leser entschloß sich der Autor seine Beiträge noch einmal zu überarbeiten. Folgende Beiträge vom Achim erfuhren zum Teil sehr gravierende Verbesserungen und können ab sofort auf unserer Seite betrachtet werden: Einrichten von Truetype-Fonts unter KDE/Netscape/Staroffice Leafnode-eigener Newsserver Midnight Commander Netscape unter Windows und Linuxgemeinsam nutzen mehr... 0 Kommentare
 

Descent 3

Von Rene van Bevern - 20. Sep 1999, 14:47
Die Linuxversion von Descent 3, einem Nachfolger eines bekannten 3D-Weltraumshooters, steht kurz vorm Release. Wer eine 3dFX-Karte benutzt hat glück, das wird von Glide unterstützt. Mit OpenGL/MesaGL gibt es jedoch noch ein paar Probleme. Weitere keine Probleme sind, daß der Sound stottert wenn eine niedrige Framerate auf längere Zeit auftritt (also würde es bei langsames Rechnern dauernd stottern) und daß die es keine Musik und Videos gibt.Vorraussetzungen:X11, glibc-System, DGA Erwiterung im X-Server, Glide mehr... 1 Kommentare
 

Mandrake 6.1 ist fertig

Von Stephan Tijink - 20. Sep 1999, 14:27
Seit dem 17. September ist die neue Version 6.1 von Mandrake-Linux verfügbar. Dies ist die erste Distribution, die das neue KDE 1.1.2 ausliefert. Features des Kern-Systems: Kernel 2.2.13-pre4 XFree86 3.3.5 RPM 3.0.3 Glibc 2.1.1 GNOME 1.0.4 Apache 1.3.9 Alle Pakete wurden für Pentium-Prozessoren optimiert und kompiliert. Weitere neue Features werden auf der Homepage von Mandrake beschrieben. Die neue Distribution trägt den Namen Helios . mehr... 3 Kommentare
 

Neue GNOME-Software

Von Stephan Tijink - 20. Sep 1999, 14:12
Auf dem Server des GNOME-Projekts liegen seit heute wieder neue Programme zum download bereit. Darunter sind z.B. "sawmill" ein GNOME-Kompatibler Windowmanager für X11, slaware und Eucalyptus ein umfangreicher email-Client. Außerdem wurden eine ganze Reihe von Programmen überarbeitet. Weitere Informationen sowie Links stehen auf der Homepage des KDE-Projekts zur Verfügung. mehr... 2 Kommentare
 

KDE NEWS

Von Stephan Tijink - 20. Sep 1999, 14:00
Das KDE-Team gibt bekannt, dass es zukünftig auch für NetBSD und Solaris Pakete von KDE 1.1.2 geben wird. Außerdem setzt Mandrake in seiner neuen Distribution auf KDE 1.1.2. Yellow Dog Linux setzt auf seinem Champion Server 1.1 auf KDE 1.1.1. Des weiteren gibt das Team bekannt, die styling engine von KDE überarbeitet wurde und nun deutlich schneller sein soll. mehr... 0 Kommentare
 

FreeBSD 3.3 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 20. Sep 1999, 08:37
Mit Version 3.3 ist nach nur 4 Monaten ein neuer Release von FreeBSD erschienen. FreeBSD ist wie Linux ein freies Unix-kompatibles Betriebssystem, läuft allerdings nur auf Intel-kompatiblen CPUs. Obwohl es prinzipiell die gleichen Programme wie Linux ausführen kann und auch einen Emulationsmodus für Linux-Programme besitzt, zielen die Entwickler hauptsächlich auf Serversysteme, weniger auf den Desktop. Für Endbenutzer ist einer der größten Unterschiede zu Linux, dass es nur eine Distribution gibt. Diese kann per FTP oder auf CD bezogen werden. Das CD-Set mit 4 CDs dürfte etwa 70 DEM kosten und dient direkt zur Finanzierung der weiteren Entwicklung. Damit ist die CD in etwa der Debian-Distribution vergleichbar. Die Installation ist durchdacht und einfach und sollte auf jedem PC mit nicht... mehr... 2 Kommentare
 

Eine virtuelle Probefahrt via Internet - und Linux fährt mit

Von Mirko Lindner - 20. Sep 1999, 00:24
In einer virtuellen Probefahrt ermöglicht die Düsseldorfer Gesellschaft für Neue Kommunikationsmedien mbH -clicktivities - am Montag, dem 20.9.99, den Blick in einen auf Englands Straßen fahrenden Lkw; Linux ist dabei der Router. Die von der Daimler Chrysler AG finanzierte Sendung läuft vom 20. September bis 1. Oktober jeweils um 12 bis 13 Uhr deutscher Zeit auf den Computer-Bildschirmen. Das Innovative an dem Projekt liegt einerseits in einerkostengünstigen und interaktiven Live-Dokumentation im Internet, in der ein Benutzer via Chat seine Fragen aktiv an einen Journalisten bzw. den Fahrer richten kann, andererseits technisch in der Übertragung von bewegten Bildern via Handy aus einem fahrenden Objekt. Die Sendung setzt einen Meilenstein in der Fusion von EDV und Fernsehen in einem... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung