Login
Newsletter

XShipWars Version 1.18

Von Hans-Joachim Baader - 04. Okt 1999, 10:48
Das Ballerspiel XShipWars (wir berichteten) hat in den letzten Wochen mehrere Updates erfahren und liegt jetzt in Version 1.18 vor. Zahlreiche Verbesserungen sind in diese Version eingeflossen. Unser Versuch, die Version 1.11 anzutesten, endete im Nichts, da die Bildschirmausgabe Probleme hatte. Vielleicht klappt es ja diesmal. mehr... 0 Kommentare
 

Neue Beta von TurboCluster Server 4.0

Von Hans-Joachim Baader - 04. Okt 1999, 10:46
TurboLinux hat Beta 4 des TurboCluster Server freigegeben. Diese Version enthält kleinere Updates sowie eine Reihe von Bugfixes. TurboLinux bezeichnet diese als "Defect resolutions". Wir wollen hoffen, dass dieses euphemistische Business-Geschwätz genauso schnell wieder aus der Linux-Gemeinde verschwindet, wie es aufgetaucht ist. Auch das TurboCluster FAQ hat signifikante Erweiterungen erfahren. mehr... 1 Kommentare
 

DOOM unter GPL

Von Rene van Bevern - 04. Okt 1999, 07:03
DOOM wurde von IDSoftware offitiell umlizensiert zur GPL. DOOM ist einer der wohl bekanntesten 3D-Shooter überhaupt. IDSoftware behält trotzdem das Copiright an allem, eingeschlossen der IWAD.Nebenbei wurde auch eine neue Version von XDoom released, die einige Bugs fixt. Enthalten sind auch mehrere Programme, die es erlauben WAD-Basierte Spiele zu editieren. mehr... 5 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

spiele

newsletter

hilfeforum

forum

kurztipps

dbapp

Red Hat 6.1 steht zum Download bereit

Von Mirko Lindner - 04. Okt 1999, 00:54
Seit fünf Tagen stellt das Unternehmen Red Hat sein neuestes Produkt der breiten Masse der Internet Nutzer zum freien Download bereit. Wer über eine schnelle Verbindung verfügt, kann sich vom Server des Distributors die 670 MB große ISO-Datei herunterladen und auf seinem Rechner installieren. Wer dagegen seinen Rechner nur mit ausgesuchten Paketen beglücken will, kann immer noch die etwas kleineren und handlichen RPM-Pakete herunterladen. Eine weitere Hürde für alle Downloadwilligen stellt die zur Zeit sehr mäßige Geschwindigkeit des Servers dar. Wer es wirklich schafft, sich auf den Server einzuloggen, wird mit Grauen den sehr zähen Download betrachten dürfen. In den Genuß, die Pakete auf den heimischem Rechner installieren zu dürfen, werden wohl nur wenige kommen. mehr... 2 Kommentare
 

Pro-Linux: Mandrake 6.1-Bericht und »Mit PPPD und KPPP ins Internet«-Update

Von Mirko Lindner - 04. Okt 1999, 00:52
Pro-Linux darf Ihnen heute die Bewertung der Distribution »Mandrake 6.1« präsentieren und stellt Ihnen eine überarbeitete Fassung des Artikels »Mit PPPD und KPPP ins Internet« vor. Sollten Sie auf der Suche nach einer billigen und leistungsfähigen Linux-Distribution sein, dann lesen Sie Michael Flaigs Bewertung des Produktes » Mandrake 6.1«. Erfahren Sie in seinem Artikel , was dieses Paket mit sich bringt und welche Vor- bzw. Nachteile der Tester bei seinem Versuch bemerkte. Pawel Deska stellt Ihnen dagegen eine neue Version seines Artikels »Mit PPPD und KPPP ins Internet« vor. Unter Berücksichtigung verschiedener Sicherheitsaspekte erweiterte der Autor den Bericht und fügte zusätzliche Informationen hinzu. mehr... 1 Kommentare
 

Star Office 5.0/5.1 jetzt ohne Registrierung

Von Mirko Lindner - 04. Okt 1999, 00:52
Nachdem »Star Division« von »Sun« gekauft wurde, beschloß das Unternehmen »SUN«, ALLE StarOffice Pakete nicht mehr unter Registrierungszwang zu stellen. Man kann sich auf der Homepage von Star Division einen GeneralSchlüssel, oder ein Patch für alle Betriebssysteme downloaden. Somit wird es Ihnen möglich sein, das Produkt auf Ihrem Rechner einzusetzen, ohne daß Sie Sich extra auf der Seite des Herstellers registrieren lassen müssen.Nähere Informationen und Copyrightbestimmungen erfahren Sie auf der untenstehenden Adresse. mehr... 4 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.28.2
KDE Plasma5.13.4
LibreOffice6.1.0
Calligra3.1.0
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Krita4.1.1
X.org7.7
Gimp2.10.4
Wine3.13
GStreamer1.14.2
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.4
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

RCode 1.2.0 ist erschienen

Von Rene van Bevern - 03. Okt 1999, 12:57
Eine neue Version von RCode ist erschienen. RCode ist ein Tool zur Verschlüsselung von Daten auf der Festplatte (um sie zB für root unlesbar zu machen). Erstmals ist ein XFrontend, "XRCode 0.2.3" im Package mit enthalten, daß aber nicht fest mit RCode verbunden ist. XRCode setzt dabei auf GTK 1.2 auf. Ein update der Verschlüsselungs-Routinen bewirkt leider, daß RCode 1.2.0 nicht zu früheren RCode-Versionen rückwärzkompatibel ist.der LSM-Entry und die Files zum Downloaden werden in ein paar Stunden verfügbar sein mehr... 3 Kommentare
 

SuSE eröffnet Niederlassung in Prag

Von Christian Egle - 02. Okt 1999, 14:23
Die SuSE GmbH, eines der weltweit führenden Linux-Systemhäuser, expandiert jetzt auch in Osteuropa. In Prag eröffnet SuSE eine Niederlassung unter der Leitung von Richard Jelinek. Das Büro startet zunächst mit neun Mitarbeitern, weitere Einstellungen sind geplant.Mit der Eröffnung der Niederlassung in der Tschechischen Republik dehnt SuSE das Firmenwachstum nun auch auf den Osten aus. Die Voraussetzungen sind laut SuSE-Geschäftsführer Roland Dyroff ausgesprochen günstig. Der IT-Markt in der Tschechischen Republik sowie in anderen osteuropäischen Ländern befinde sich in dynamischer Entwicklung und biete vor allem jungen und flexiblen Unternehmen beste Chancen für rasches Wachstum. Außerdem stünden genügend Softwareentwickler mit solider akademischer Ausbildung zur Verfügung.Wie in... mehr... 0 Kommentare
 

Sun will Solaris Source-Code freigeben

Von Stephan Tijink - 01. Okt 1999, 14:21
Sun will den Quellcode für dessen Betriebssystem Solaris als Open Source freigeben. Der Source soll, so meldet es das Wall Street Journal, unter der Sun-Eigenen Community Source License freigegeben werden. Die Besonderheit dieser Lizenz und somit des Codes von Solaris ist es, dass der Quellcode zwar öffentlich verfügbar sein wird und modifiziert/erweitert werden darf, aber diese Änderungen nicht öffentlich zur Verfügung gestellt werden darf. Somit will Sun die Oberhand über den Quellcode und dessen Weiterentwicklung behalten. Wann genau der Quellcode offengelegt werden soll ist bisher noch nicht bekannt. mehr... 10 Kommentare
 

Neue KDE-Applikationen

Von Stephan Tijink - 01. Okt 1999, 09:00
Seit gestern sind auf dem KDE-Server wieder neue Applikationen und updates verfügbar. Darunter sind Keafnode, kfstab, K Disk Utilities, kinst, KLILO, Kmp3, KNETLoad oder auch kmysql. Insgesamt zählt die Liste 40 neue oder überarbeitete Applikationen. Alle Programme sind über die Homepage des KDE-Teams zu beziehen. mehr... 0 Kommentare
 

Redhat.de - das deutsche RedHat Portal wurde geöffnet

Von Michael - 01. Okt 1999, 08:30
Vor kurzem ist das RedHat Portal für Deutschland geöffnet worden. Damit auch ein Firmensitz in Deutschland. Damit will RedHat auch auf dem deutschen Markt aktiver werden. In Sachen Support und Spachunterstützung wird wohl nun einiges verbessert, um auch hier stärker zu werden. Da SuSE ja bisher in Europa die verbreiteste Distribution ist. mehr... 3 Kommentare
 

Slackware 6.5.0 BETA

Von Rene van Bevern - 01. Okt 1999, 07:05
Slackware, einer der ersten Linux-Distributoren, haben eine neue BETA bereitgestellt. Die Slackware 6.5.0-BETE ist als Upgrade zu der Aktuellen 6.0preBETA. Neues an der Distribution sind, daß die meisten Programme geupdatet worden. Es kommt mit GNOME und dem 2.2.12er-Kernel. Während der Installation kann zwischen GNOME und KDE gewählt werden. Die Distribution setzt auf glibc2 auf. Es sind natürlich auch alle bekannten Sicherheitslücken gefixt worden. mehr... 5 Kommentare
 

Linux-Veranstaltung am 16.10.99 in Oldenburg

Von Mirko Lindner - 01. Okt 1999, 02:09
Am 16.10.1999 findet in der Oldenburger Universität eine Veranstaltung zum Thema Linux statt. Der Veranstalter ist die »Linux User Group Oldenburg«, kurz LUGO. »Einen Tag lang wird vorgeführt, in welchen Bereichen Linux sinnvoll eingesetzt werden kann und wo das System bereits eingesetzt wird. Mit Linux lassen sich kostengünstige Systemlösungen realisieren. Parallel dazu werden verschiedene Vorträge angeboten, die spezielle Einsatzgebiete näher beschreiben. Daneben werden mehrere Systeme live installiert und eingerichtet«, informiert der Veranstallter alle Besucher seiner Homepage. Organisiert wird der LinuxTag von der Linux User Group Oldenburg mit Unterstützung des Hochschulrechenzentrums der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg. Als Aussteller konnten verschiedene im Oldenburger... mehr... 1 Kommentare
 

Red Hat eröffnet deutschsprachige Seite

Von Mirko Lindner - 01. Okt 1999, 02:08
Red Hat, weltweit einer der führenden Entwickler von Linux-basierten Betriebssystemen stellt heute seine deutschsprachige Web-Site für Deutschland, Österreich und die Schweiz online. redhat.de bietet neben Informationen über das Unternehmen, die Produkte und die Dienstleistungen auch einen Online-Shop. Surfer können sich die aktuellen Updates der Red Hat Linux-Distribution herunterladen oder sich über die Ausbildung und Zertifizierung zum Red Hat Certified Engineer (RHCE) informieren.Die Webseite bietet darüber hinaus viele Informationen für die Linux-Community: Neben dem Eventkalender und den Adressen von Linux User-Groups im deutschsprachigen Raum finden Linux-Fans Nachrichten aus der Szene und Links zu anderen Internetseiten. "Wir möchten mit redhat.de nicht nur Präsenz zeigen,... mehr... 0 Kommentare
 

Granpower-Serverreihe mit Caldera

Von PH-Linex - 30. Sep 1999, 17:29
Caldera hat mit Fujitsu einen Kooperationsvertrag vereinbart, in dem steht das Fujitsu seine Rechner demnach mit Caldera Linux anbieten wird. Die ServerReihe 'Granpower' soll hauptsächlich damit ausgerüstet werden.Caldera gab auch bekannt, daß der für die nächsten Wochen geplante Gang an die Börse sich verzieht, nämlich erst Anfang 2000 kommen wird. mehr... 0 Kommentare
 

GNOME-News

Von Stephan Tijink - 30. Sep 1999, 10:06
Es gibt wieder einiges vom GNOME-Projekt zu berichten, was ich im folgenden ausführen will. Gestern wurde die Roadmap für GNOME 2.0 veröffentlicht. Entwickler mögen sich diese ansehen und Kommentare senden. Falls den Entwicklern etwas auffällt was noch fehlen könnte dann sollen sie dies ebenfalls mailen. Des weiteren gibt es eine Reihe von Software-Updates für GNOME. Zum Beispiel wurde die XML-Bibliothek libxml überarbeitet. Diese trägt jetzt die Version 1.7.3. Einige Anwendungen, darunter gFTP, gquest, URL Collector und LED Counter wurden ebenfalls überarbeitet. Nähere Informationen sind auf der Homepage des GNOME-Teams zu finden. mehr... 1 Kommentare
 

SuSE Website mit neuem Outfit

Von Hans-Joachim Baader - 30. Sep 1999, 09:35
In einem neuen Design erscheinen seit gestern die Webseiten von SuSE . Das neue Design, in dem die Farbe Grün dominiert, macht einen sehr frischen Eindruck. Es ist gleichzeitig so sparsam, daß keine langen Wartezeiten beim Surfen entstehen. Man kann SuSE zu diesem gelungenen Neudesign nur beglückwünschen. mehr... 3 Kommentare
 

Updates von Loki Games

Von Hans-Joachim Baader - 30. Sep 1999, 09:33
Loki Games hat ein Update für Myth II für Linux herausgebracht. Der Patch 1.3b ist von der Myth II Update-Seite herunterzuladen. Ein weiteres Update betrifft User, die Civilisation: Call to Power auf Alpha-Rechnern unter Linux spielen wollen. Dies ist ein Beta-Release von Version 1.1. mehr... 0 Kommentare
 

Gphoto 0.3.9 erschienen

Von Stephan Tijink - 30. Sep 1999, 09:03
Vor einigen Tagen ist eine neue Version von gphoto erschienen. Mit gphoto kann man Bilder von digitalen Kameras laden. Mit der Versionsänderung werden jetzt vor allem weitere Kameramodelle unterstützt. Dies sind die Canon Powershot A50/A5, Kodak DC240/280 (serielle und USB-Version) und die Kamera von Mustek MDC-800. Die neue Version gibt es als Sourcecode oder als RPM-Paket für verschiedene Distubtionen zum Download. Dateigröße ist ca. 600 kB. Eine Liste aller unterstüzten Kameramodelle ist auf der Homepage des ghoto-Teams zu finden. mehr... 0 Kommentare
 
Werbung