Login
Newsletter

Neue GNOME - Entwicklungs - Zusammenfassung

Von Rene van Bevern - 19. Jan 2000, 07:05
Wiedereinmal stellt das GNOME-Entwicklungsteam eine Zusammenfassung der Entwicklungsstände bereit. Sie ist auf LinuxToday zu finden. Die Aktuelle Zusammenfassung ist vom 12.1.2000 bis 18.1.2000 und beinhaltet folgende Topics:1) Projects of the Week 2) Loki job opportunity 3) Web site content authors needed 4) Vector illustrators galore 5) BEAST/BSE release 6) Guppi reviving; testers needed 7) Evolution update 8) Hacking Activity 9) New and Updated Software mehr... 0 Kommentare
 

Pro-Linux: Corel-Linux (deutsch) Testbericht

Von Mirko Lindner - 19. Jan 2000, 01:02
Das Pro-Linux Team darf Ihnen auch heute einen sehr interessanten Artikel vorstellen - Corel-Linux Testbericht. Stephan Tijink testete für Sie das neuste Produkt aus dem Hause Corel und beschreibt in seinem Testbericht seine Eindrücke zu dieser Distribution. Lesen Sie in seinem Artikel über die Stärken und Schwächen dieses Paketes und seien Sie noch vor dem Kauf über die Qualitäten dieses Produktes informiert.»Mit ihrer ersten Linux-Distribution will Corel - vor allem bekannt durch die Grafik-Suite Corel Draw - auch auf dem Linux-Markt Fuß fassen. Diese erste Linux-Version 1.0 zielt deutlich auf den Linux-Einsteiger-Markt. Dazu bedient sich Corel vor allem der KDE-Oberfläche, die als einziger Desktop angeboten wird. Der kanadische Software-Hersteller modifizierte das KDE-System und... mehr... 11 Kommentare
 

Transmeta stellt heute Crusoe vor

Von Hans-Joachim Baader - 19. Jan 2000, 00:53
Heute wird Transmeta, die Firma, die Linus Torvalds beschäftigt, ihr großes Geheimnis lüften. Es gilt als sicher, daß die Firma einen Mikroprozessor mit dem Codenamen Crusoe entwickelt hat. Noch ist aber nicht klar, worum es sich bei Crusoe handelt. Ist es ein Prozessor mit extrem niedrigem Stromverbrauch, der sich für den Einsatz in mobilen Geräten wie Handys, PDAs usw. empfiehlt? In diese Richtung deutet auch der knappe Text auf der Transmeta-Webseite . Es gibt aber auch das Gerücht von einem "Pentium Killer" - einer CPU, die in der Lage ist, Pentium-Code zu emulieren und dabei noch schneller ist als der echte Pentium. Eine spannende Frage ist auch, was die Rolle von Linus in diesem Projekt ist. Denkbar, wenn auch pure Spekulation, wäre, daß er eine speziell an Crusoe angepaßte... mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

hilfeforum

editorials

newsletter

spiele

hilfe

dbapp

Linus Torvalds kommentiert den Ruecktritt von Big Bill

Von Stephan Tijink - 18. Jan 2000, 22:35
Nach dem Ruecktritt von Microsoft-Firmenchef und Gruender Bill Gates kommentiert Linus Torvalds dessen Ruecktritt. «Ich kann nur sagen: Viel Spaß, Bill!» erklärt Torvalds zum Rücktritt von Gates als Vorstandschef. Nur mit Spaß könnten neue und interessante Dinge entstehen, bekräftigte Linus. «Trotz allem hat er sicherlich die Fähigkeit dazu.» erklaert er weiter. Offenbar habe Gates gemerkt, dass die letzten Jahre nicht besonders angenehm für ihn gewesen seien, sagt Torvalds. «Ich vermute, er hat herausgefunden, dass er interessantere Dinge tun kann.» waren weiter seine Worte. mehr... 3 Kommentare
 

Offene Mail an die Open Source Communities bezueglich DVD-Hack

Von Stephan Tijink - 18. Jan 2000, 14:55
In Santa Clara beginnt heute der zweite Prozesstag der DVD-Lobby gegen einige Linux-Programmierer die DVD gehackt haben. In der offenen Mail geht es darum dass Firmen, Vereine und Organisationen einen Offenen Brief der 23 Mitglieder der Global Internet Liberty Campaign unterzeichnen um gegen den Prozess zu protestieren. mehr... 8 Kommentare
 

LinuxFocus Januar-Ausgabe erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 18. Jan 2000, 08:43
Die Ausgabe Januar 2000 des beliebten Online-Magazins LinuxFocus ist erschienen. Themen in dieser Ausgabe sind: Wie partitioniert man seine Festplatte für Linux Überblick über Netzwerke zuhause IP-Adreß-Recycling mit Apache VXE, ein Security-Tool für UNIX FSViewer, ein Dateimanager für WindowMaker WindowMaker, der Geist von NextStep Perl-Tutorium Teil III Alle Artikel sind in Englisch. Die deutsche Ausgabe ist als Rahmen fertiggestellt, jedoch wurde noch kein Artikel übersetzt. Interessenten finden hier eine spannende Freizeitbeschäftigung. mehr... 6 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.2
KDE Plasma5.15.1
LibreOffice6.2.0
Calligra3.1.0
Krita4.1.7
Digikam5.9.0
KMyMoney5.0.3
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine3.21
GStreamer1.14.4
Apache2.4.38
CUPS2.1.3
Samba4.9.4
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

ALSA 0.5.0 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 18. Jan 2000, 08:41
Das ALSA-Projekt gibt die Freigabe von Version 0.5.0 des Sound-Subsystems für Linux bekannt. Leider liegt keine Zusammenfassung der Änderungen seit der letzten Version vor. Es wird lediglich angekündigt, daß ein neuer Treiber für den RME9652 Soundchip integriert wurde. Zur Frage, ob ALSA noch bis zum Erscheinen von Linux 2.4 das bisherige Sound-Subsystem OSS ablösen wird, gibt es keine Verlautbarung. mehr... 2 Kommentare
 

NSA beauftragt Entwicklung einer sicheren Linux-Version

Von Hans-Joachim Baader - 18. Jan 2000, 08:40
Wie die Federal Computer Week berichtet, hat die NSA (National Security Agency, der geheime Arm des Verteidigungsministeriums der USA) die Firma Secure Computing beauftragt, eine sichere Version von Linux zu entwickeln. Im Rahmen des Auftrags wird Secure Computing seine patentierte "Type Enforcement" Technologie auf Linux portieren. Diese Technologie wurde im Auftrag der Regierung entwickelt, um das Firewall-System Sidewinder, ebenfalls von Secure Computing, zu unterstützen. Die Firma Secure Computing, deren Technologie-Abteilung zu fast 100% durch Regierungsaufträge finanziert wird, profitiert von diesem Auftrag offenbar erheblich. Sie erweitert ihr Know-How, legt damit den Grundstein für neue Produkte, und braucht sich um die Finanzierung keine Sorgen zu machen. mehr... 11 Kommentare
 

PC INTERN mit Corel Linux

Von Mirko Lindner - 18. Jan 2000, 00:09
All die, die schon immer die neuste Corel-Linux ausprobieren wollten, werden diese Distribution in der kommenden Ausgabe von PC INTERN finden. Die am 21.01.2000 erscheinende Ausgabe der Zeitschrift »PC INTERN« enthält auf ihrer CD eine kostenlose Beilage in Form der neusten Distribution aus dem Hause Corel in der Downloadversion. All die, die schon immer das neue Produkt der kanadischen Firma selber unter die Lupe nehmen wollten, aber einer Bestellung scheuten, werden die Gelegenheit bekommen, diese auf eigenem Rechner zu testen.Neben einer Anleitung zur Installation finden alle interessierten Leser der Zeitschrift ausführliche Informationen und Tips zu Linux. So beschäftigt sich die kommende Ausgabe des Magazins mit Tuning und Benchmarks für Linux und bieten detaillierte Informationen zu... mehr... 8 Kommentare
 

TurboLinux bekommt eine Geldspritze

Von Pawel - 18. Jan 2000, 00:08
Die Linux-Distribution "Turbo-Linux" erhielt von mehreren Firmen eine deftige Geldspritze. Es wurden ca. 57 Millionen US-Dollar von mehr als 20 Firmen in die Turbo-Linux-Kasse eingespeist. Unter den Firmen findet man so bedeutende Firmen wie: Compaq, Dell, Intel, Citrix, Novell, SCO, NEC, Toshiba, Citrix, Fujitsu, Seagate, Applix, u. a.. Die Firmen wollen in Turbo-Linux investieren, weil sie der Meinung sind, daß diese Distribution eine der besten ist und einen Open-Source-Standard unter Linux darstellen könnte.Laut Cliff Miller, CEO bei TurboLinux:"TurboLinux has established itself as a worldwide leader in high performance Linux clustering and platform interoperability, building business solutions on Open Source software that integrate into the enterprise. We are very pleased... mehr... 1 Kommentare
 

SuSE Linux AG gründet Support-Center in Bremen

Von Christian Egle - 18. Jan 2000, 00:06
Die SuSE Linux AG baut ihr Supportangebot weiter aus. Die Gründung eines neuen Support-Centers in Bremen steht in direktem Zusammenhang mit dem weltweit erfolgreichen Dienstleistungsangebot der SuSE Linux AG. Erklärtes Ziel der SuSE Linux AG ist es, diese Erfolge auch in Zukunft fortzuführen und die stetig wachsende Nachfrage im Bereich Support-Dienstleistungen zu befriedigen.Die Qualität der SuSE Linux-Distribution überzeugt nicht nur Fachleute im unternehmensweiten Einsatz, sondern begeistert auch eine zunehmende Zahl privater Anwender. Nicht zuletzt der kostenlose Installationssupport erleichtert vielen Neueinsteigern den Umgang mit dem Betriebssystem Linux. "Sowohl die Nachfrage nach SuSE Linux als auch der Bedarf an professioneller Unterstützung seitens der Systemverantwortlichen... mehr... 0 Kommentare
 

Vim 5.6 erschienen

Von Rene van Bevern - 17. Jan 2000, 07:09
Eine neue Version des minimalistischen Lieblingseditors vieler Linuxer (gerade WEIL er minimalistisch ist) ist erschienen. Vim ist eine Abstammung des UNIX-Editors vi. Jedoch besitzt er Features wie Syntaxhilighting, mehrfaches Undo, Befehlszeilen-History, Dateinamenvervollständigung und Blockoperationen. Dieses Release soll das stabilste Vim-Release sein, das es bis jetzt gibt. Viele Menschen haben die neue Version schon getestet, kamen aber zum Entschluß, daß es nicht viel Neues gibt. Vim ist für fast alle Platformen zu haben: alle UNIX-Derivate, MS-DOS, MS-Windows 3.1, MS-Windows 95/98/NT, OS/2, Atari MiNT, BeOS, VMS, RISC OS, Macintosh und Amiga. mehr... 7 Kommentare
 

Aktuelles vom LinuxTag in Stuttgart

Von Mirko Lindner - 17. Jan 2000, 01:04
Die europäische Linux-Messe und Konferenz findet vom 29. Juni bis 2. Juli auf dem Messegelände Stuttgart International statt und zählt zu den wichtigsten Linux-Veranstaltungen in Europa - wir wollen Ihnen die wichtigsten Vorabinfos zu dieser Veranstaltung liefern und Ihnen aus jetziger Sicht die interessantesten Neuerungen vorstellen. Die in früheren Jahren in Kaiserslautern stattfindende Messe verläßt nach fünf erfolgreichen Jahren die Räumlichkeiten der Universität Kaiserslautern, Ort seiner Entstehung, und wird zum ersten Mal in Stuttgart stattfinden."Wir schreiben ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte des LinuxTags", so die Veranstalter. "Mit ca. 7.000 Besuchern während des LinuxTag '99 sind wir an die Grenzen des an der Universität Möglichen gestoßen. Der LinuxTag... mehr... 12 Kommentare
 

Pro-Linux: Kernel-NFS-Daemon, drei neue LUGs, Programmerscheinungen und Updates

Von Mirko Lindner - 17. Jan 2000, 01:03
Das Pro-Linux Team darf Ihnen auch an diesem Montag viele neue Artikel und Rubriken vorstellen: Kernel-NFS-Daemon, drei weitere LUGs in unserer Rubrik neue Linux-Programme und Update des Artikels » Das Handbuch zu LAN und WAN«. HJB schrieb für Sie einen sehr ausführlichen Artikel zum Thema »Der Linux Kernel-NFS-Daemon«. Seit dem Entwicklerkernel 2.1 gibt es neben dem bisherigen NFS-Daemon, der als normaler Prozess implementiert ist, einen NFS-Daemon im Kernel. Diesen, versucht Ihnen HJB zu erklären und näher zu beschreiben. Michael Flaig fügte in unsere LUG-Rubrik weitere drei LUGs ein, die ihre Arbeit der Öffentlichkeit ein wenig näher vorstellen wollen. Sind Sie also auf der Suche nach einer LUG in Ihrer Nähe, dann sollten Sie diese Rubrik auf jeden Fall aufsuchen. Wenn Sie dagegen... mehr... 1 Kommentare
 

Mike Shaver kündigt bei Mozilla-Projekt

Von Pawel - 17. Jan 2000, 00:31
Einer der Mozilla-Entwickler, Mike Shaver wird am 31. Januar 2000 bei AOL/Netscape kündigen. Das Open-Source-Projekt Mozilla soll aber dadurch nicht gefährdet werden - laut Aussage von Mike Shaver gegenüber ZDNet. Er dementierte auch, dass der Grund des Rücktritts die Fusion von AOL und Time Warner war. Den neuen Arbeitgeber hatte er aber nicht bekannt gegeben. An das MozillaZine hat Mike Shaver folgendes mitgeteilt: "It's very important to me that people don't misinterpret this as a vote of no-confidence in Mozilla or mozilla.org. I'm certain that Mozilla will be a resounding success, and I think thestate of the M12 release supports my position pretty well. My time on the Mozilla team has been tremendously rewarding, and I will honestly miss my excellent co-workers -... mehr... 1 Kommentare
 

Mandrake 7.0 - Noch eine Distribution mit grafischer Installation

Von Pawel - 17. Jan 2000, 00:30
Mandrake 7.0 ist erhältlich. Die Linux-Mandrake 7.0-Version, »Air«, kann man unterhttp://www.linux-mandrake.com/en/ftp.php3 downloaden. Die neue Version verfügt u. a. über: - Open-Source-Partitionstool DiskDrake- grafisches Installationstool namens DrakX- XFree86 (3.3.6) mit Matrox G400, S3 Trio 3D, SAVAGE 3D, Nvidia GeForce, ATI Rage 128, Ati Rage Mobility, SIS 540/630/300, Silican Motion Lynx-Unterstüzung-DrakConf, ein Konfigurationstool für die Grafikkarte, Tastatur, Maus sowie USB. Das kommerzielle Paket mit sechs CD's soll ab Anfang Februar zu einem Preis von 55 US$ erhältlich sein. Dort findet man über 2000 Applikationen: 1.CD - bootable installation disk2.CD - source3.CD - Extra applications4.CD - source für das 4.CD5. und 6.CD - commercial and demo applications mehr... 12 Kommentare
 

X-CD-Roast in Vers. 0.98 alpha 3 veröffentlicht

Von Pawel - 17. Jan 2000, 00:28
Heute ist die neue Version von bekannten CD-Brenntools »X-CD-Roast«, der Version 0.98 alpha 3 veroffentlicht worden. Die wichtigsten Neuigkeiten gegenüber alpha 2 - am 12.12.1999 released, sind: - Support für zukünftige 99min CD-Rs - Freigabe von "Create CD" -Menu- eingebaute "Read Tracks" und "Write Tracks"- Menues - "Write-Track" in No on-the-fly,- Inplementierung von cdrecord-1.8pre40- Implementierung einiger Sprachen mehr... 1 Kommentare
 

Brave-GNU-World Ausgabe 11

Von Wolfgang - 16. Jan 2000, 16:32
Eine neue Ausgabe der monatlichen GNU-Kolumne ist erschienen. Die Brave-GNU-World erscheint in mehreren Sprachen, unter anderem auch in deutsch, und soll den Benutzern die Philosophie des GNU-Projektes näher bringen und über freie Projekte berichten. Die Brave-GNU-World wird unter anderem auch im deutschen Linux-Magazin abgedruckt. Die Themen der aktuellen Ausgabe sind: Sawmill, ein LISP-Windowmanager, Free UNIX Benchmark Project, hier wird versucht eine freie Benchmark-Suite zu erstellen, Informelle Menschenrechte - Teil 2, Sun Community Source License, Gründe warum einige Leute diese Lizenz nicht mögen. Die deutsche Ausgabe finden Sie unter untenstehender Adresse. mehr... 2 Kommentare
 

CW: Consumer Electronic sagt ja zu R/3 - aber nur unter Linux

Von Hans-Joachim Baader - 15. Jan 2000, 11:39
Die Computerwoche berichtet in Ausgabe 2/2000 vom ersten Einsatz von R/3 unter Linux, der zu einem vollen Erfolg wurde. Etwa 100 Kunden sind derzeit dabei, R/3 unter Linux zu erproben. Die Firma Consumer Electronic ist die erste, die R/3 unter Linux im Produktiveinsatz hat. Nach mehrmonatigen Anpassungen konnte R/3 am 4 Oktober 1999 in Betrieb gehen und wurde ein voller Erfolg. Es funktionierte einfach. Anfängliche Bedenken, R/3 sei für eine Firma mit nur 50 Mitarbeitern überdimensioniert, wurden schnell zerstreut. Bei Consumer Electronics läuft Linux derzeit nur auf dem Server, doch scheint eine spätere Umstellung auch der Desktops nicht ausgeschlossen. Der Server, ausgestattet mit 2 Xeon-CPUs und 1,8 GB Hauptspeicher, läuft mit Linux jedenfalls besser als mit NT. Selbst diese immense... mehr... 9 Kommentare
 

Bill Gates tritt als Vorstandvorsitzender zurück

Von Rene van Bevern - 14. Jan 2000, 18:55
Steve Ballmer wird ab sofort die Rolle des Vorstandvorsitzenden bei Microsoft übernhemen. Gestern Abend war es zum ersten mal in den News-Tickern zu lesen: Microsoft-Chef Bill Gates hat sich dazu entschlossen als Vorstandvorsitzender zurückzutreten. Er sagte, es habe nichts mit dem Kartellverfahren zu tun sondern er habe einfach keine Lust mehr. Ob diese Aussage stimmt steht allerdings offen. Bill Gates wird sich nun mehr dem Internet-Bereich bei Microsoft zuwenden. Besonders der Internet-Basierten Plattform "Next Generation Windows Services". Bill Gates wird aber weiterhin Vorsitzender des Verwaltungsrates bleiben. Es ist äußerst merkwürdig, daß soetwas gerade passiert wenn darum verhandelt wird das Unternehmen zu zerschlagen. Gates und Ballmer bestritten jedoch, daß dies in... mehr... 15 Kommentare
 
Werbung