Login
Newsletter

OpenStack Stein freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 12. Apr 2019, 10:25
Das OpenStack-Projekt hat die neue Version »Stein« der Software zur Verwaltung von Clouds veröffentlicht. Die neue Version verbessert die Container-Funktionalität weiter, bringt neue Funktionalität für 5G-Netzwerke und verbessert auch die Ressourcenverwaltung. OpenStack dient zum Aufbau und zur Verwaltung von öffentlichen, privaten und hybriden Clouds. Das Projekt hat einen enormen Umfang und ist mit seinen zahlreichen Teilprojekten eines der größten Open-Source-Projekte überhaupt. OpenStack... mehr... 0 Kommentare
 

StackOverflow: Linux die beliebteste Entwicklerplattform

Von Mirko Lindner - 12. Apr 2019, 09:27
Rund 90.000 Entwickler haben sich bei der diesjährigen Umfrage der Webplattform StackOverflow beteiligt. Herausgekommen ist unter anderem, dass Linux weiterhin die beliebteste und die meistgenutzte Entwicklungsplattform ist und Python weiterhin die Charts dominiert. StackOverflow ist eine Web-Plattform, die sich der Softwareentwicklung verschrieben hat und auf der Nutzer Fragen zum Thema Programmierung stellen können. Die gestellten Fragen können durch andere Leser beantwortet werden und sind... mehr... 5 Kommentare
 

Fluentd aus dem Inkubator der CNCF entlassen

Von Ferdinand Thommes - 12. Apr 2019, 08:14
Das Datensammelsoftware Fluentd hat nach zweieinhalb Jahren den Inkubator der Cloud Native Computing Foundation (CNCF) verlassen und gilt damit als offiziell freigegeben. Wie die Linux Foundation mitteilt , hat die Datensammelsoftware Fluentd nach zweieinhalb Jahren den Inkubator der unter dem Dach der Linux Foundation arbeitenden Cloud Native Computing Foundation (CNCF) verlassen und gilt damit als offiziell freigegeben. Damit hat Fluentd laut CNCF unter Beweis gestellt, dass die Software... mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

hilfe

veranstaltungen

dbapp

buchartikel

sicherheit

hilfeforum

Red Hat erneuert Zertifizierung zum RHCE

Von Hans-Joachim Baader - 11. Apr 2019, 15:14
Red Hat ersetzt eine der beiden für den Red Hat Certified Engineer benötigten Prüfungen durch eine neue, die den Schwerpunkt auf Automatisierung mit Ansible legt. Die bisherige Prüfung bleibt noch bis nächstes Jahr verfügbar. Nach fast 20 Jahren war es laut Red Hat an der Zeit, die Zertifizierung zum Red Hat Certified Engineer (RHCE) zu erneuern. Dabei handelt es sich laut dem Linux-Distributor um eine Evolution, keine Revolution. Grund für die Änderung ist die sich ändernde Technologie, die... mehr... 0 Kommentare
 

privacyIDEA 3.0 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 11. Apr 2019, 12:55
Das freie Mehrfaktoren-Authentifizierungssystem privacyIDEA ist in der Version 3.0 erschienen. Mit dieser Version funktioniert privacyIDEA auch mit Python 3. Neu sind Push-Token und ein erweitertes Audit-Log, um leichter zu erkennen, welche Richtlinien eine Aktion beeinflusst haben. In der neuen Version 3.0 von privacyIDEA gibt es zahlreiche interne, aber auch einige sichtbare Änderungen und neue Funktionalität. So ist das auf dem Python-Framework Flask beruhende System nun sowohl unter Python... mehr... 2 Kommentare
 
Albion Online

»Albion Online« ist kostenlos spielbar

Von Mirko Lindner - 11. Apr 2019, 11:08
Sandbox Interactive hat das Sandbox-MMO »Albion Online« auf das Free-to-Play-Modell umgestellt. Dadurch können sich Abenteurer auch unter Linux kostenlos in die Welt von Albion stürzen. Am bisherigen Business-Modell ändert sich bis auf den Wegfall der Bezahlschranke nichts. Albion Online ist ein Multiplayerrollenspiel (MMORPG) von Sandbox Interactive, angesiedelt in der mittelalterlichen Fantasywelt von Albion. Das Spiel implementiert viele Elemente klassischer Rollenspiele und will vor... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.2
KDE Plasma5.15.4
LibreOffice6.2.3
Calligra3.1.0
Krita4.1.8
Digikam5.9.0
KMyMoney5.0.4
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine3.21
GStreamer1.14.4
Apache2.4.39
CUPS2.1.3
Samba4.10.2
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Dbus-Broker 20 erschienen

Von Ferdinand Thommes - 11. Apr 2019, 09:41
Dbus-Broker ist als Ersatz für den in die Jahre gekommenen Dbus gedacht. Jetzt ist Version 20 erschienen und verbessert die Protokollierung. David Hermann und Tom Gunderson aus dem Systemd-Umfeld arbeiten seit mehreren Jahren an Dbus-Broker , das einmal die Interprozesskommunikation (IPC) im User-Space von Linux übernehmen soll. Die Entwicklung im Umfeld der IPC verlief nicht gerade gradlinig in den letzten Jahren. Der Versuch, die IPC mittels Kdbus in den Kernel zu verlegen war nach mehreren Anläufen wegen anhaltender Kritik der Kernel-Entwickler gescheitert. Daran konnte auch die Unterstützung von Greg Kroah-Hartman nichts ändern. Der nächste Ansatz der Entwickler um Systemd hieß Bus1 , bediente sich sowohl bei Kdbus als auch bei Androids IPC-Funktion Binder und der Kernelfunktion... mehr... 3 Kommentare
 
Bootprompt von GRUB 2 in Debian 7.0

Grub 2.04 nähert sich der Fertigstellung

Von Mirko Lindner - 11. Apr 2019, 08:12
Die Entwickler des freien Bootloaders Grub haben knapp zwei Jahre nach der letzten Version den ersten Veröffentlichungskandidaten der Version 2.04 veröffentlicht. Die Neuerungen umfassen unter anderem Verbesserungen bei der Unterstützung diverser Dateisysteme und Architekturen. Der GRand Unified Bootloader ( Grub ) ist einer der bekanntesten freien Bootloader. Einst als Ersatz für LILO im Umfeld des GNU-Hurd-Projektes entwickelt, kommt mittlerweile kaum eine Distribution ohne ihn aus. Denn... mehr... 11 Kommentare
 
Desktop von AVMultimedia 2019

AVMultimedia 2019 mit nativer Scratch3-Unterstützung

Von Hans-Joachim Baader - 10. Apr 2019, 16:15
Die neue Version 2019 von AVMultimedia bietet neben vielen kleineren Neuerungen die erste native Linux-Unterstützung für Scratch 3.0. Die freie Linux-Distribution AVMultimedia vereint ein Media-Center mit der Möglichkeit, digitale Inhalte auf dem gleichen Gerät zu bearbeiten und zu publizieren. AVMultimedia läuft dabei komplett im Hauptspeicher. Mit AVMultimedia 2019 wurde die Distribution nun nach Angaben des Herstellers rundum erneuert . Technisch basiert AVMultimedia 2019 auf Devuan ASCII... mehr... 0 Kommentare
 
Anbindung des neuen Krypto Wallets

Opera stellt Reborn 3 vor

Von Mirko Lindner - 10. Apr 2019, 12:48
Opera hat die Version 60 seines Browsers für Linux, Mac und Windows veröffentlicht. Der neueste Opera-Browser für Mac, Windows und Linux bietet jetzt eine Crypto-Wallet, einen Web 3 Explorer und kostenloses VPN. Der Opera-Browser hat in den letzten Jahren zahlreiche Veränderungen über sich ergehen lassen müssen. Nachdem der Browser bereits 2013 weitgehend überarbeitet und erst 2014 wieder für Linux veröffentlicht wurde, schien die Entwicklung wieder zu stocken. So mancher Anwender hat deshalb... mehr... 6 Kommentare
 
Presentations 2018 Update

SoftMaker aktualisiert zum 30. Jubiläum seine Office-Suite

Von Ferdinand Thommes - 10. Apr 2019, 11:13
Der Nürnberger Softwarehersteller SoftMaker veröffentlicht zum 30. Jahrestag seines Bestehens ein kostenloses Jubiläumsupdate von SoftMaker Office. Neben Fehlerkorrekturen enthält es zahlreiche neue Features und Funktionsverbesserungen. SoftMaker feiert sein 30-jähriges Firmenjubiläum und veröffentlicht aus diesem Anlass eine kostenlose Aktualisierung seiner Office-Suite. Das Update betrifft auch die Linux-Version. Ausnahme ist eine verbesserte Scan-Funktion, die das Scannen auch per WIA... mehr... 25 Kommentare
 
Trackingschutz in Firefox 67 Beta

Mozilla schützt Firefox besser gegen Fingerprinting und Krypto-Mining

Von Ferdinand Thommes - 10. Apr 2019, 09:43
Mozilla fügt in Firefox einen erweiterten Schutz gegen Tracking durch Fingerprinting und gegen Krypto-Mining ein. Bereits seit längerem in Planung , setzt Mozilla den erweiterten Schutz gegen Tracking durch Fingerprinting und gegen Krypto-Mining in einer kommenden Version von Firefox in die Tat um. Derzeit finden sich die neuen Schutzmechanismen bereits in Firefox 67 Beta und den Nightly-Versionen zu Firefox 68, sind jedoch noch deaktiviert. Mozilla arbeitete bei der Umsetzung mit Disconnect... mehr... 17 Kommentare
 

VW tritt AGL und der Linux Foundation bei

Von Mirko Lindner - 10. Apr 2019, 08:27
VW ist Automotive Grade Linux (AGL) und der Linux Foundation beigetreten. Damit engagiert sich ein weiterer großer Fahrzeughersteller bei dem branchenübergreifenden Konsortium, das eine offene Plattform für das vernetzte Fahrzeug entwickelt. Automotive Grade Linux (AGL) ist ein Open-Source-Projekt der Linux Foundation, das die Art und Weise verändern will, wie Automobilhersteller Software entwickeln. Mehr als 130 Mitglieder arbeiten bereits an einer gemeinsamen Plattform, die laut Aussagen der... mehr... 0 Kommentare
 

Android Hardening wird zu GrapheneOS

Von Hans-Joachim Baader - 09. Apr 2019, 16:28
Das Projekt Android Hardening wurde in GrapheneOS umbenannt. Daniel Micay, der Entwickler des Projektes, bezeichnet es als den wahren Nachfolger von CopperheadOS. Daniel Micay scheint seinem ehemaligen Unternehmen jetzt Konkurrenz machen zu wollen. Mitte 2018 hatte er sich von seinem Geschäftspartner getrennt , mit dem er zusammen CopperheadOS entwickelt hatte. CopperheadOS war als eine besonders sichere Android-Variante gedacht. Allerdings ist es nur auf Pixel-Smartphones von Google, wo es... mehr... 0 Kommentare
 
CRI-O im Kubernetes-System

CRI-O kommt zur Cloud Native Computing Foundation

Von Hans-Joachim Baader - 09. Apr 2019, 13:43
CRI-O, eine von Red Hat entwickelte Container-Laufzeitumgebung für Kubernetes, wird zu einem Projekt der Cloud Native Computing Foundation. An der weiteren Entwicklung von CRI-O will Red Hat dennoch weiter maßgeblich beteiligt sein. CRI-O wurde von Red Hat 2016 begonnen, um eine schlankere Alternative zu Docker unter Kubernetes zu schaffen. Schon im Oktober 2017 erreichte CRI-O die Version 1.0 . Ein wesentlicher Punkt von CRI-O war auch, kompatibel zu den Spezifikationen der Open Container... mehr... 0 Kommentare
 

Neues Installationsmedium für Arch Linux mit Kernel 5.0

Von Mirko Lindner - 09. Apr 2019, 10:40
Die Entwickler von Arch Linux haben ein aktualisiertes Installations-Image 2019.04.01 als aktuellen Schnappschuss der laufenden Entwicklung veröffentlicht. Neu ist unter anderem der Linux-Kernel 5.0. Zwar spielen Installation-Images bei Rolling-Release-Distributionen eine weniger bedeutende Rolle, da es sich aber bei Arch Linux um eine der populärsten Rolling-Release-Distributionen handelt, veröffentlicht das Team regelmäßig Installationsmedien für interessierte Anwender und Neuinstallationen... mehr... 13 Kommentare
 
Deadbeef 1.8

Audioplayer Deadbeef: Erstes Update nach drei Jahren

Von Ferdinand Thommes - 09. Apr 2019, 09:39
Der Audioplayer Deadbeef hat nach fast drei Jahren Funkstille ein umfangreiches Update erhalten. Unter anderem wird jetzt auch das Audioformat Opus unterstützt. Deadbeef, dessen offizielle Schreibweise DeaDBeeF ist und auf 0xDEADBEEF in Hexspeak zurückgeht, ist ein seit 2009 entwickelter und in C und C++ geschriebener ressourcenschonender Audioplayer, der auf die Verwendung einer Datenbank zur Speicherung der Musiksammlung verzichtet. Er ist für Linux, BSD, Android, OpenSolaris, macOS und... mehr... 5 Kommentare
 
AV Linux 2018.4.2

AV Linux 2019.4.10 freigegeben

Von Mirko Lindner - 09. Apr 2019, 08:14
Die Entwickler der freien, Multimedia-zentrierten Distribution AV Linux haben eine neue Version ihers Produktes veröffentlicht. Neu sind unter anderem Aktualisierungen der enthaltenen Software und Verbesserungen des Systems. AV Linux ist eine freie, in Form eines ISO-Abbildes vertriebene Distribution, die auf Debian basiert und als Workstation für Audio- und Video-Produktion vorkonfiguriert ist. Ziel ist es laut Aussagen der Entwickler, dem Nutzer eine einfache Bedienung mit großer... mehr... 3 Kommentare
 

Erste Teile der MIPS-Architektur jetzt offen

Von Hans-Joachim Baader - 08. Apr 2019, 13:50
Wie kurz vor Weihnachten angekündigt hat Wave Computing jetzt die aktuelle Version der MIPS-Architektur geöffnet. Die Öffnung erstreckt sich auch auf eine Entwicklungsumgebung für eingebettete Systeme und ein Schulungsprogramm für MIPS-basierte FPGAs. Die Geschichte der MIPS-Architektur umfasst nun bereits über 35 Jahre. Das ursprüngliche 32-Bit-Design wurde an der Stanford-Universität entwickelt. 1984 wurde die Firma MIPS Technologies gegründet, die eigene Prozessoren (R2000 und R3000), ab... mehr... 8 Kommentare
 
Purism Librem 15

Purism rüstet seine Notebooks auf

Von Ferdinand Thommes - 08. Apr 2019, 12:12
Purism liefert seine Linux-Notebooks künftig mit mehr Hauptspeicher und einer größeren SSD aus. Auch der maximal mögliche Hauptspeicher steigt an. Purism stellt Linux-Notebooks für Kunden mit hohen Ansprüchen an Sicherheit und Schutz der Privatsphäre her. Die nicht gerade günstigen Notebooks Librem 13 und Librem 15 erregen bei potenziellen Kunden Kritik meist an zwei Punkten. Diese betreffen einerseits die immer ein bis zwei Generationen zurückhängenden Intel-Prozessoren und den zu kleinen... mehr... 17 Kommentare
 
Werbung