Login
Newsletter

APT 2.0 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 11. Mär 2020, 16:25
Das Debian-Team hat die Paketverwaltung APT in Version 2.0 veröffentlicht. APT 2.0 bringt sowohl einige neue Funktionen als auch Geschwindigkeitsoptimierungen. Außerdem wurde die Größe der Bibliothek deutlich reduziert. Nach APT 1.8, der aktuellen stabilen Version in Debian 10, wollten die Entwickler die Versionsnummer nicht auf 1.10 erhöhen, sondern entschieden sich stattdessen für 2.0. APT 2.0 bringt dennoch keine einschneidenden Änderungen, sondern ist lediglich das Resultat... mehr... 21 Kommentare
 
Broschüre »Public Money, Public Code« der FSFE

Fachpublikation zu »Public Money? Public Code!« jetzt auch auf Deutsch

Von Hans-Joachim Baader - 11. Mär 2020, 13:10
Die Free Software Foundation Europe (FSFE) hat ihre im Januar veröffentlichte Broschüre, die ursprünglich nur auf Englisch vorlag, in übersetzten Versionen herausgegeben. Sie ist jetzt auch auf Deutsch, Tschechisch und Brasilianisches Portugiesisch verfügbar. Im Januar hatte die FSFE eine Broschüre veröffentlicht , um die Kampagne »Public Money? Public Code!« zu unterstützen. Sie soll die Fragen der Politiker über die Vorteile der Nutzung und Entwicklung freier Software für die öffentliche... mehr... 1 Kommentare
 
SparkyLinux (Version 2019.09)

SparkyLinux 2020.03 aktualisiert das System

Von Mirko Lindner - 11. Mär 2020, 11:41
Mit SparkyLinux 2020.03 haben die Entwickler der auf Debian aufbauenden Distribution das System aktualisiert. Neu sind neben Aktualisierungen der Software unter anderem der Wechsel des Unterbaus auf den aktuellen Stand von Debian 11 »Bullseye«. Wie die Entwickler von SparkyLinux bekannt gaben, steht eine neue Version der Distribution bereit. Version 2020.03 »Po Tolo« aktualisiert die Basis und setzt ab sofort auf Debian 11 »Bullseye«. Damit installieren die Entwickler mit der Version einen... mehr... 4 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

tests

dbapp

kurztipps

newsletter

veranstaltungen

editorials

Humble Sakura Collection

»Humble Sakura Collection« mit zahlreichen Linux-Titeln

Von Mirko Lindner - 11. Mär 2020, 09:40
Das Humble-Bundle-Team hat ein neues Paket erstellt. Unter dem Titel »The Humble Sakura Collection Bundle« finden sich insgesamt 20 Anime-Spiele, wovon 18 auch unter Linux verfügbar sind. Im » The Humble Sakura Collection Bundle «« finden sich dieses Mal Spiele, die Freunde von Anime und artverwandten Spielen zufrieden stellen dürften. Insgesamt umfasst das neue Bündel der Humble-Macher 20 Spiele, wovon die Mehrzahl – 18 um konkret zu sein - auch unter dem freien Betriebssystem Linux... mehr... 3 Kommentare
 

Firefox 74 schaltet TLS 1.0 und 1.1 ab

Von Ferdinand Thommes - 11. Mär 2020, 08:14
Firefox 74 setzt die bereits 2018 beschlossene Abschaltung von TLS 1.0 und 1.1 in die Tat um und ergreift Maßnahmen gegen WebRTC-Leaking. Der neue Veröffentlichungszyklus von vier Wochen für Mozillas Firefox soll dazu beitragen, Fehler schneller zu beheben und Neuerungen eher zu den Anwendern bringen, er sorgt aber auch für Veröffentlichungen mit wenigen oder nur kleinen Verbesserungen. Firefox 74 bringt hauptsächlich Verbesserungen in Sachen Sicherheit. Das bereits 2018 von den großen... mehr... 31 Kommentare
 
Desktop von 4MLinux

4MLinux 32.0 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 10. Mär 2020, 12:55
4MLinux, eine kleine, unabhängige Linux-Distribution, ist in Version 32.0 verfügbar. Neben umfassenden Aktualisierungen bringt die neue Version auch bessere Unterstützung von Intel-Grafikchips, AV1-Dekodierung und einige zusätzliche Anwendungen. 4MLinux ist eine unabhängige Linux-Distribution, die auf eine geringe Größe ausgelegt ist. Sie kommt in verschiedenen Varianten. Neben der Desktop-Ausgabe existieren die Antivirus-Live-CD, die »BakAndImgCD« als Live-CD für Backup- und Image-Erstellung... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.34.2
KDE Plasma5.17.5
LibreOffice6.4.2
Calligra3.2.2
Krita4.2.8
Digikam6.4.0
KMyMoney5.0.8
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine5.0
GStreamer1.14.4
Apache2.4.43
CUPS2.1.3
Samba4.12.0
Squid5.0.1
Letzte Kommentare

TrueNAS soll nach Debian 11 portiert werden

Von Ferdinand Thommes - 10. Mär 2020, 11:18
Die Firma iXsystems plant die Portierung ihrer zusammengeführten BSD-Distribution TrueNAS auf verschiedene andere Plattformen. Zunächst ist dabei Debian 11 »Bullseye« im Fokus. Die Firma iXsystems, bekannter Hersteller von NAS-Hardware, richtet bereits seit einigen Jahren das Portfolio seiner BSD-Distributionen neu aus. Aus PC-BSD wurde TrueOS mit erweiterter Ausrichtung auf Desktop-Anwender. Da es bereits eine Server-Variante dieses Namens gab, wurde aus TrueOS in der Folge Project Trident... mehr... 2 Kommentare
 
Chemnitzer Linux-Tage 2020

Chemnitzer Linux-Tage abgesagt

Von Mirko Lindner - 10. Mär 2020, 09:34
Die Chemnitzer Linux-Tage am kommenden Wochenende wurden aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. COVID-19/Corona kurzfristig abgesagt. Die Chemnitzer Linux-Tage werden entgegen des bisherigen Plans nicht an diesem Wochenende stattfinden . Das gab das Team bekannt. Demnach haben die Organisatoren von den Gesundheitsbehörden die Empfehlung erhalten, die Veranstaltung am kommenden Wochenende nicht durchzuführen. »Gemeinsam mit der Universitätsleitung sind wir zu dem Entschluss gekommen, dieser... mehr... 33 Kommentare
 
Snapshots liegen im versteckten .zfs/snapshots

Ubuntu 20.04 LTS baut ZFS-Unterstützung weiter aus

Von Ferdinand Thommes - 10. Mär 2020, 08:14
Ubuntu 20.04 LTS »Focal Fossa« wird am 23. April erwartet. Es baut die ZFS-Unterstützung aus, bleibt aber weiterhin experimentell. Mit Ubuntu 19.10 »Eoman Ermine« bot Canonical erstmals Unterstützung für ZFS on Root direkt im Installer an. Die Funktionalität war sehr eingeschränkt, aber wer ZFS im Terminal bedienen kann, konnte einen ersten Eindruck gewinnen. Snapshots erstellen und zurückrollen funktionierte per Kommandozeile. Das für die Verwaltung von ZFS unter Ubuntu entwickelte... mehr... 107 Kommentare
 

Systemd 245 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 09. Mär 2020, 12:51
Das Systemd-Projekt hat Version 245 mit zahlreichen Neuerungen freigegeben. So kann unter anderem beim Systemstart die Partitionstabelle an Vorgaben angepasst werden, verschlüsselte Home-Verzeichnisse werden sicher verwaltet und eine neue, erweiterbare Benutzerdatenbank wurde implementiert. Systemd 245 kommt mit ziemlich umfangreichen Änderungen, von denen einige echte Neuerungen darstellen und weitreichende Auswirkungen haben können. So haben die Entwickler ein neues Werkzeug namens ... mehr... 52 Kommentare
 
Collabora Online 4.2

Collabora Online 4.2 vorgestellt

Von Mirko Lindner - 09. Mär 2020, 10:59
Collabora hat mit Collabora Online 4.2 eine neue Version der Online-Lösung zur Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten veröffentlicht. Collabora Online kombiniert die Onlineversion von LibreOffice und den Cloud-Server von OwnCloud bzw. NextCloud in einer Lösung. Collabora Productivity , das hinter der gleichnamigen Cloud-Office-Lösung stehende Unternehmen, hat eine neue Ausgabe der Software angekündigt. Collabora Online 4.2 stellt das Resultat einer knapp einjährigen Arbeit dar und bringt... mehr... 2 Kommentare
 

Ratschläge der Apache Software Foundation zu COVID-19

Von Ferdinand Thommes - 09. Mär 2020, 09:47
Die Apache Software Foundation hat Ratschläge und Verhaltensmaßregeln veröffentlicht, wie sich Mitglieder der Organisation vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen können. Die Apache Software Foundation (ASF) ist eine weltumspannende Organisation mit Entwicklern und anderen Beitragenden auf allen Kontinenten. Angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus hat die Organisation in ihrem Blog jetzt Empfehlungen veröffentlicht , um die weitere Verbreitung des Virus nicht zusätzlich zu... mehr... 4 Kommentare
 

Fedora startet Entwicklung von DNF 5

Von Ferdinand Thommes - 09. Mär 2020, 08:12
Red Hats RPM-Paketmanagement-System DNF startet die Entwicklung zu Version 5. Besonderes Augenmerk liegt unter anderem auf einer neuen Schnittstelle für grafische Paketmanager, da die Entwicklung von PackageKit beendet wurde. DNF, oder auch Dandified Yum ist ein Fork von Yum, der diesen mit Fedora 22 ablöste. Seither wurden vier Hauptversionen von DNF veröffentlicht, aktuell ist Version 4.2.11. Die Planung für DNF 5 steht, und demnach soll für Entwickler und frühe Tester im COPR von Fedora... mehr... 9 Kommentare
 

Archivista K2 und Everest mit Ryzen 3950x/3990x

Von Hans-Joachim Baader - 06. Mär 2020, 10:21
Der Schweizer Anbieter Archivista stellt zwei neue Systeme mit AMD Ryzen vor, die mit der freien Linux-Distribution AVMultimedia ausgestattet sind und sehr hohe Rechenleistung bieten. Sie können als Desktop oder Server eingesetzt werden. Die neuen Modelle Archivista K2 und Everest sprengen nach Angaben von Archivista den bisherigen Rahmen der ArchivistaBox-Systeme und werden daher nicht mehr als Box bezeichnet. Das Modell K2 enthält eine Ryzen 3950-CPU mit 16 Kernen bzw. 32 Threads, 128 GB... mehr... 22 Kommentare
 
Linspire 8.7

Linspire 8.7 lockt Windows-Nutzer

Von Mirko Lindner - 06. Mär 2020, 08:14
Zwei Jahre nach seiner Rückkehr hat das hinter Linspire stehende PC/Opensystems eine neue Version der kommerziellen Distribution veröffentlicht. Die neue Version korrigiert Fehler und bringt diverse Anwendungen auf den neuesten Stand. Linspire ist eine Distribution mit einer wechselvollen Geschichte. Sie war sowohl umstritten als auch richtungsweisend. So wurde sie wegen ihrer Ausrichtung auf Anfänger und der Mitlieferung von proprietären Komponenten kritisiert, war aber eine der ersten... mehr... 17 Kommentare
 
Kampagne »Öffentliches Geld – Öffentliches Gut!«

Petition für freie Bildungsmaterialien aus ARD und ZDF

Von Hans-Joachim Baader - 05. Mär 2020, 11:57
Das Bündnis Freie Bildung hat einen offenen Brief veröffentlicht und eine Petition gestartet, dass ARD und ZDF den größten Teil ihrer für die Bildung geeigneten Sendungen dauerhaft freigeben. Schon vor fünf Jahren hatte das Bündnis Freie Bildung ein Positionspapier veröffentlicht , in dem die konsequente Veröffentlichung von Bildungsmaterialien unter freien Lizenzen gefordert wurde. Das Bündnis Freie Bildung ist eine Koalition von Organisationen und Personen mit dem gemeinsamen Ziel, die... mehr... 38 Kommentare
 

Samba 4.12 freigegeben

Von Mirko Lindner - 05. Mär 2020, 09:13
Ein halbes Jahr nach der Freigabe von Samba 4.11 steht mit Samba 4.12 eine verbesserte Version der Windows-Interoperabilitäts-Suite bereit. Die neue Version verbessert unter anderem die Verschlüsselung, die Sicherheit und die Stabilität. Wenige Monate nach der Freigabe von Samba 4.11 steht eine neue Version der Windows-Interoperabilitäts-Suite bereit , die zahlreiche Neuerungen erhält. Die neue Version entfernt die in der Vergangenheit direkt im Paket enthaltene kryptografische... mehr... 7 Kommentare
 

Debian GNU/Linux 10 »Buster« wieder offiziell im AWS

Von Ferdinand Thommes - 05. Mär 2020, 08:14
Debian GNU/Linux 10 »Buster« ist seit wenigen Tagen wieder offiziell in den Amazon Web Services (AWS) verfügbar. Das teilte das Projekt auf Twitter mit. Die derzeit stabile Veröffentlichung Debian GNU/Linux 10 »Buster« erschien im Juli 2019. Mit der Veröffentlichung entschieden die zuständigen Projektmitarbeiter im Debian-Cloud-Team, für Debian im AWS neue Accounts anzulegen, da die bisher benutzten für die Zukunft als nicht geeignet erschienen, wie Noah Meyerhans, AWS- und langjähriger... mehr... 7 Kommentare
 
Die neue Leitzentrale von Sculpt OS 20.02

Genode 20.02 mit überarbeitetem Sculpt OS

Von Hans-Joachim Baader - 04. Mär 2020, 13:44
Das freie Betriebssystem-Framework Genode bringt in Version 20.02 zahlreiche Verbesserungen an Sculpt OS. Neben höherer Geschwindigkeit und besserer Benutzbarkeit wurde auch eine Portierung auf ARM64 vorgenommen. Genode beschreibt kein ganzes Betriebssystem, sondern eine Architektur, wie Prozesse aufbauend auf einem Mikrokernel strukturiert sein können, um in sicherer Art und Weise zusammenzuarbeiten. Die Entwickler haben dazu ein hierarchisches Modell entwickelt und sorgen dafür, dass die... mehr... 0 Kommentare
 

Steam: Linux-Nutzung immer noch gering

Von Mirko Lindner - 04. Mär 2020, 11:48
Die Betreiber der Vertriebsplattform Steam haben eine aktualisierte Statistikauswertung der genutzten Betriebssysteme veröffentlicht. Nachdem die Nutzung von Linux in den vergangenen Monaten leicht gestiegen ist, ist sie im vergangenen Monat wieder gefallen und liegt unter 0,9 Prozent. Nur 0,83 Prozent der Steam-Awender setzen auf Linux. Das ergibt eine Auswertung der detaillierten Betriebssystemangaben , die die kommerzielle Vertriebsplattform Steam Anfang des Monats erneut veröffentlichte... mehr... 56 Kommentare
 
Werbung