Login
Newsletter
Linus Torvalds

Linux-Kernel 5.3 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 16. Sep 2019, 11:30
Linux-Initiator Linus Torvalds hat Version 5.3 des Linux-Kernels freigegeben. Die neue Version bringt Unterstützung für die neuen Grafikchips der Radeon RX 5700-Serie, neue Systemaufrufe und viele weitere Verbesserungen. Zehn Wochen nach Linux 5.2 ist nun Linux 5.3 fertiggestellt . Mit etwas über 14.600 Änderungen waren die Entwickler noch produktiver als bei der Vorversion, damit bricht Linux 5.3 aber noch keinen Rekord. Ein neuer Rekord ist allerdings die Zahl von 1846 Entwicklern, die... mehr... 22 Kommentare
 

Linux: Start in zwei Sekunden

Von Mirko Lindner - 16. Sep 2019, 09:36
Intel-Entwickler Feng Tang hat im Zuge einer Präsentation auf der Linux Plumbers Conference in Lissabon vorgeführt, wie es dem Team gelungen ist, ein komplettes System binnen zwei Sekunden zu starten. Dass Linux technisch in der Lage ist, sehr schnell zu starten, sollte allgemein bekannt sein. Bereits 2008 demonstrierte Arjan van de Ven , damaliger Linux-Entwickler bei Intel und Autor von PowerTOP, eine Möglichkeit, Linux binnen fünf Sekunden zu starten. In diesen fünf Sekunden wurde unter... mehr... 23 Kommentare
 
Gnome Firmware

Gnome Firmware offiziell freigegeben

Von Ferdinand Thommes - 16. Sep 2019, 08:14
Gnome Firmware 3.34 ist die erste offiziell freigegebene Version einer GUI für den Firmware-Update-Daemon fwupd. Sie soll mehr Optionen der Kommandozeilenversion abbilden als das bisher in dem in Gnome Software integrierten »Gnome Firmware Updater« der Fall war. Red-Hat-Mitarbeiter Richard Hughes hat gerade den Firmware-Update-Daemon fwupd 1.3.1 freigegeben. Die Software sorgt zusammen mit der Hersteller-Datenbank Linux Vendor Firmware Service (LVFS) für die Aktualisierung von Firmware aus dem... mehr... 5 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

sicherheit

kurztipps

dbapp

distributionstests

newsletter

spiele

Kopano Meet auf verschiedenen Geräten

Videokonferenzprogramm Meet erreicht Version 1.0

Von Hans-Joachim Baader - 13. Sep 2019, 13:47
Kopano hat das im Januar erstmals vorgestellte Videokonferenzprogramm Meet in Version 1.0 veröffentlicht. Das Programm kann auf den eigenen Servern der Benutzer oder in einer privaten Cloud betrieben werden. Im Januar hatte Kopano die erste Version von Meet, einer freien Videokonferenz-Anwendung für die private Cloud, veröffentlicht. Jetzt hat der Hersteller die Software auf Version 1.0 aktualisiert . Die neue Version weist nach Angaben von Kopano ein verbessertes Design auf und verfügt über... mehr... 8 Kommentare
 
Verbesserungen beim Workflow in »Boxes«

Gnome 3.34 freigegeben

Von Mirko Lindner - 13. Sep 2019, 09:57
Die freie Desktopumgebung Gnome ist wie geplant in Version 3.34 erschienen. Neu in der aktuellen Version sind unter anderem Verbesserungen der grafischen Darstellung sowie die Einführung von benutzerdefinierten Verzeichnissen in der Anwendungsansicht. Entwickler dürften zudem von erweiterten Profilingmöglichkeiten in der neuen Version profitieren. Gnome 3.34 »Thessaloniki« ist eine Veröffentlichung mit vielen neuen Funktionen, die sowohl sichtbar als auch im Inneren der Umgebung zu verorten... mehr... 12 Kommentare
 

KDE-Projekt gibt Ausblick auf kommende Plasma-Versionen

Von Ferdinand Thommes - 13. Sep 2019, 08:28
Das KDE-Projekt hat mit Plasma 5.18 die nächste Veröffentlichung mit Langzeitunterstützung bekannt gegeben. Gerade wurde mit Plasma 5.12.9 die letzte geplante Aktualisierung von KDE Plasma 5.12 LTS veröffentlicht, während auf der in dieser Woche in Mailand abgehaltenen KDE-Konferenz Akademy 2019 mit Plasma 5.18 der nächste LTS-Kandidat festgelegt wurde. Beim KDE-Projekt erhalten mit dem Zusatz der Langzeitunterstützung versehene Veröffentlichungen mindestens 18 Monate Unterstützung und darüber... mehr... 26 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.2
KDE Plasma5.17.0
LibreOffice6.3.2
Calligra3.1.0
Krita4.2.7
Digikam6.3.0
KMyMoney5.0.7
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine3.21
GStreamer1.14.4
Apache2.4.41
CUPS2.1.3
Samba4.11.0
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Suse präsentiert CaaS Platform 4 und Application Platform 1.5

Von Hans-Joachim Baader - 12. Sep 2019, 13:45
Der Linux-Distributor Suse hat seine CaaS-Plattform in Version 4 sowie die Application Platform in Version 1.5 vorgestellt. Die CaaS-Plattform verwaltet Container mittels Kubernetes und Helm und enthält als neue Komponente die Netzwerkkonfiguration Cilium. Die Application Platform fügt dem System eine umfassende Automatisierung hinzu. Fast 15 Monate nach Version 3 hat Suse die CaaS Platform 4 vorgestellt. Suse CaaS (Container as a Service) Platform bietet den Suse-Kunden die Möglichkeit,... mehr... 0 Kommentare
 

Reactive Foundation zur Förderung reaktiver Systeme gegründet

Von Hans-Joachim Baader - 12. Sep 2019, 11:32
Die Unternehmen Alibaba, Lightbend, Netifi und Pivotal haben die Reactive Foundation gegründet. Ihr Anliegen ist es, die freie RSocket-Spezifikation zu pflegen und zu implementieren. Durch die Anwendung dieser Spezifikation können Systeme reaktiv, das bedeutet verzögerungs- und ausfallfrei arbeiten. Die jetzt gegründete Reactive Foundation ist eine weitere Organisation unter dem Dach der Linux Foundation , dem Industriekonsortium zur Förderung von Linux und freier Software. Die Organisation... mehr... 8 Kommentare
 
Vivaldi für Android

Webbrowser Vivaldi auch unter Android

Von Mirko Lindner - 12. Sep 2019, 08:34
Wie der Hersteller des Browsers Vivaldi bekannt gab, kann die Anwendung künftig auch unter Android genutzt werden. Eine entsprechende Betaversion wurde gestartet und kann von jedem Interessenten ausprobiert werden. Mit Vivaldi entwickelt der ehemalige Opera-Chef Jon von Tetzchner mit seinem Team bereits seit geraumer Zeit einen Webbrowser, der die Nutzer vor allem durch eine Einfachheit und durchdachte Funktionalität von seinen Qualitäten überzeugen will. Denn der neue Browser sollte nichts... mehr... 28 Kommentare
 

Jakarta EE 8 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 11. Sep 2019, 15:59
Jakarta EE, die aus Java EE hervorgegangene Middleware-Plattform, wurde nach 16 Monaten Entwicklung unter der Führung der Eclipse Foundation in Version 8 freigegeben. Jakarta EE wurde im März 2018 als neuer Name für die Java Enterprise Edition (Java EE) gewählt. Den Code von Java EE hatte Oracle zuvor an die Eclipse Foundation übergeben. Die Stiftung wird die künftige Weiterentwicklung koordinieren, die von Firmen wie Fujitsu, IBM, Microsoft, Oracle, Red Hat und SAP unterstützt wird. Das neu... mehr... 2 Kommentare
 
Kontakt-Auswahlbox in Chrome 77

Chrome 77 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 11. Sep 2019, 12:43
Google hat den Webbrowser Chrome in der Version 77 veröffentlicht. Die neue Version stopft wiederum zahlreiche Sicherheitslücken und implementiert eine Reihe von Änderungen, darunter eine verbesserte Metrik für die Ladegeschwindigkeit einer Seite und ein Element zur Auswahl von Kontakten. Sechs Wochen nach Chrome 76 steht nun Chrome 77 zum Herunterladen bereit. Gegenüber Chrome 76 gab es laut den Informationen zur Betaversion eine Reihe kleinerer Änderungen, darunter eine verbesserte Metrik... mehr... 1 Kommentare
 
Chrome-Logo

Google testet DNS over HTTPS in Chrome 78

Von Ferdinand Thommes - 11. Sep 2019, 11:14
Google kündigt nur wenige Tage nach Mozilla an, ebenfalls DNS over HTTPS öffentlich testen zu wollen. Chrome 78 Beta soll in wenigen Tagen den Anfang machen. Erst vor wenigen Tagen hatte Mozilla erklärt , noch im September in den USA mit öffentlichen Tests von DNS over HTTPS (DoH) in Firefox zu beginnen. Nun verkündet auch Google im Chromium Blog , dass Chrome 78 die erste Version des Browsers sein wird, bei der DoH für einen kleinen Teil der Anwender freigeschaltet wird. Das betrifft alle... mehr... 44 Kommentare
 
Lutris

Lutris 0.5.3 mit zahlreichen Neuerungen

Von Mirko Lindner - 11. Sep 2019, 09:41
Das Lutris-Projekt hat mit der Version 0.5.3 einige Monate nach der letzten funktionalen Aktualisierung eine erweiterte Version der offenen Spieleplattform veröffentlicht. Bei Lutris handelt es sich um ein freies Projekt, das die Installation, Konfiguration und den Bezug von Spielen unter Linux erleichtern will. Lutris ist eine offenes Projekt und im Gegensatz zu den meisten Shops keine kommerzielle Plattform, sondern ein offenes System, das auf GitHub entwickelt und als Quellcode vertrieben... mehr... 0 Kommentare
 

Mozilla setzt Firefox Test Pilot Programm mit »Firefox Private Network« fort

Von Ferdinand Thommes - 11. Sep 2019, 08:14
Mozilla legt sein zum Jahresbeginn eingestelltes Test Pilot Programm mit der Veröffentlichung der Beta zu dem VPN-Dienst »Firefox Private Network« neu auf. Mozilla lässt das zum Jahresbeginn eingestellte Test Pilot Programm wieder aufleben, wie derzeit im Mozilla Blog zu lesen ist. Im Unterschied zu früheren Experimenten des Programms sollen die neuen Angebote weitaus ausgefeilter und nur einen Schritt von der allgemeinen Veröffentlichung entfernt sein. Der erste Kandidat der neu aufgelegten... mehr... 17 Kommentare
 
Anpassung von Diagrammen in den Onlyoffice-Online Editoren 5.4

Onlyoffice-Online Editoren 5.4 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 10. Sep 2019, 12:58
Onlyoffice hat die Onlyoffice-Online Editoren in Version 5.4 mit zahlreichen neuen Funktionen freigegeben, darunter die erweiterte Gestaltung von Diagrammen. Onlyoffice ist eine umfangreiche freie webbasierte Plattform für die Zusammenarbeit in Unternehmen, Office-Suite, Projekt- und Dokumentenverwaltung. Darüber hinaus enthält sie ein CRM und einen Mail-Aggregator. Die Funktionalität der Zusammenarbeitsplattform umfasst Projekte, Meilensteine, Aufgaben, Berichte, Ereignisse, Blogs, Foren,... mehr... 0 Kommentare
 
Der Texteditor Kate

Kate soll konkurrenzfähiger werden

Von Ferdinand Thommes - 10. Sep 2019, 11:07
Auf der Konferenz Akademy 2019 trafen sich die Entwickler des KDE-Texteditors Kate, um über die Zukunft der Anwendung zu beraten. Was das Editieren von Code angeht, sind Qt und KDE mit dem Editor Kate und den integrierten Entwicklungsumgebungen KDevelop und Qt Creator bereits ganz gut aufgestellt. Bei den Editoren haben sich allerdings in den letzten Jahren neben den seit langem etablierten Apps wie Emacs oder Vim mit Sublime, Atom und Visual Studio Code Anwendungen hervorgetan, die mit... mehr... 24 Kommentare
 
Microsoft-Schriftzug in Redmond

Microsoft Teams für Linux bestätigt

Von Mirko Lindner - 10. Sep 2019, 09:35
Wie Mitarbeiter von Microsoft bestätigten, wird die Kommunikationsplattform »Microsoft Teams« auch für Linux freigegeben. Microsoft Teams ist eine Kommunikationsplattform von Microsoft, die Besprechungen, Chats und Notizen kombiniert. Wie der Name bereits suggeriert wurde die Softwarelösung zur Koordination von Kommunikation und der Verwaltung von Meetings entwickelt. So lassen sich in der Anwendung Einladungen und Besprechungen koordinieren und dedizierte Interessentenkreise bilden. Innerhalb... mehr... 12 Kommentare
 

Ende von Python 2 rückt näher

Von Ferdinand Thommes - 10. Sep 2019, 08:12
Die Unterstützung für Python 2 endet am 31.12. 2019. Die Python Software Foundation hat eine Kampagne gestartet, um mehr Öffentlichkeit zu erzeugen. Python 2.0 wurde im Jahr 2000 und Python 3.0, das nicht vollständig abwärtskompatibel ist, im Jahr 2008 veröffentlicht. Die letzte Version von Python 2 wurde mit 2.7 bereits im Juli 2014 veröffentlicht. Bei der Veröffentlichung von Python 3 wurde geplant, Python 2 bis 2015 zu unterstützen. Dieses Datum wurde bereits 2014 um fünf Jahre auf 2020... mehr... 13 Kommentare
 

Mozilla konkretisiert Pläne für DNS über HTTPS

Von Hans-Joachim Baader - 09. Sep 2019, 14:46
Mozilla hat die Ergebnisse der jüngsten Tests von DNS über HTTPS vorgestellt. Diese führen zu Heuristiken, in welchen Situationen DNS über HTTPS nicht zur Anwendung kommen sollte. Ab Ende September soll DNS über HTTPS in den USA für einen Teil der Benutzer aktiviert werden. Nach Ansicht von Mozilla ist das herkömmliche DNS nicht mehr zeitgemäß, besonders in Hinblick auf gestiegene Sicherheitsanforderungen, die sich auch im starken Anstieg der Nutzung von HTTPS anstelle von unverschlüsseltem... mehr... 24 Kommentare
 

Debian GNU/Linux 10.1 und 9.11 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 09. Sep 2019, 12:37
Das Debian-Projekt hat die erste Aktualisierung des stabilen Zweiges 10 »Buster« seiner Distribution herausgegeben. Zugleich wurde auch Version 9 »Stretch« aktualisiert, und das gleich zweimal. Die neuen Versionen korrigieren Fehler in einer Reihe von Paketen und im Linux-Kernel. Debian 10 wurde im Juli 2019 freigegeben und die erste Aktualisierung, Debian GNU/Linux 10.1 , ist jetzt verfügbar. Die Aktualisierung behebt Fehler in einer Reihe von Paketen und im Linux-Kernel, nimmt aber sonst... mehr... 54 Kommentare
 
Werbung