Login
Newsletter

Firefox-Ableger Waterfox verkauft

Von Ferdinand Thommes - 18. Feb 2020, 08:12
Der auf den Schutz der Privatsphäre ausgelegte Browser Waterfox wurde an die britische Werbeagentur System1 verkauft. Der der auf Firefox basierende Browser Waterfox erschien erstmals 2011 mit dem Anspruch, die Privatsphäre besser zu schützen als Mozillas Browser und zudem Erweiterungen weiter zu pflegen, die Firefox aufgegeben hatte. So unterstützt Waterfox auch weiterhin XUL and XPCOM als Grundlage des Erweiterungssystems. Der Firefox-Epigone verzichtet zudem sowohl auf die umstrittene... mehr... 26 Kommentare
 

Project Trident veröffentlicht erste stabile Version

Von Ferdinand Thommes - 17. Feb 2020, 12:48
Das von BSD zu Linux migrierte Project Trident hat mit »Trident Void Linux 20.02« seine erste offizielle Veröffentlichung herausgebracht. Die Geschichte hinter Project Trident gleicht einer Irrfahrt. Sie beginnt mit PC-BSD, das 2016 zu TrueOS wurde und der Distribution eine bessere Benutzbarkeit am Desktop geben wollte. Im Jahr 2018 wurde daraus Project Trident, das die Entwicklung unter den gleichen Vorzeichen von TrueOS übernahm, während TrueOS auf der Basis von FreeBSD sowohl als Server-... mehr... 19 Kommentare
 

NetBSD 9.0 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 17. Feb 2020, 11:17
Das neue NetBSD 9.0 bringt deutlich erweiterte Hardware-Unterstützung, vor allem bei ARM sowie bei den Grafikchips, sowie höhere Sicherheit mit. NetBSD ist eine freie und hochgradig portable BSD-Distribution und ist neben FreeBSD und OpenBSD das bekannteste BSD-System. Gut acht Monate nach NetBSD 8.1 , das allerdings lediglich eine Aktualisierung von NetBSD 8.0 darstellte, steht nun die neue Version NetBSD 9.0 bereit. Die Hardware-Unterstützung von NetBSD wurde erheblich erweitert. Erstmals... mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

dbapp

editorials

lugs

kalender

kurztipps

newsletter

Kleines Malheur bei Fedora

Von Ferdinand Thommes - 17. Feb 2020, 09:47
Durch einen Fehler in der Software wurde Fedora-Anwendern am Wochenende eine Aktualisierung auf Fedora 32 angeboten. Aufgrund eines Fehlers in einer Software, die der Paketmanager »Gnome Software« zur Grundlage seiner Meldungen über Aktualisierungen verwendet, erhielten Fedora-Anwender über mehrere Stunden hinweg eine Meldung, die die Aktualisierung auf das frühestens am 21. April zur Veröffentlichung anstehende Fedora 32 anbot. Der Fehler lag in einem Datensatz aus der Paketdatenbank, der... mehr... 5 Kommentare
 
Blender 2.82 - Gerenderte Szene

Blender 2.82 erschienen

Von Mirko Lindner - 17. Feb 2020, 08:13
Die Blender Foundation und die Entwicklergemeinschaft haben die Version 2.82 der freien 3D-Modellierungs- und Rendering-Anwendung »Blender« veröffentlicht. Sie erweitert unter anderem den Funktionsumfang der Cycles-Rendering-Engine, verbessert die Physik- und Werkstoff-Simulation und ergänzt die Modellierungswerkzeuge um neue Funktionen. Seit der Freigabe der Version 2.81 haben die Programmierer an Blender eine Reihe von Änderungen vorgenommen. Zahlreiche Änderungen erfuhr dabei... mehr... 0 Kommentare
 

Heute ist »I Love Free Software«-Tag

Von Hans-Joachim Baader - 14. Feb 2020, 12:00
Wie jedes Jahr am Valentinstag ruft die Free Software Foundation Europe (FSFE) dazu auf, den »I Love Free Software Day« zu feiern. Unterstützer freier Software können durch zahlreiche Aktionen ihrer Sympathie Ausdruck verleihen und damit anderen zeigen, dass es auch eine Alternative zu proprietärer Software gibt. Der 14. Februar ist der Valentinstag. Was Supermärkte dazu veranlasst, ihr Angebot entsprechend zu erweitern und auf einen zusätzlichen Umsatz zu spekulieren, greift die Free Software... mehr... 9 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.34.2
KDE Plasma5.17.5
LibreOffice6.4.2
Calligra3.2.2
Krita4.2.8
Digikam6.4.0
KMyMoney5.0.8
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine5.0
GStreamer1.14.4
Apache2.4.43
CUPS2.1.3
Samba4.12.0
Squid5.0.1
Letzte Kommentare

NetBSD startet neue Spendenkampagne

Von Hans-Joachim Baader - 14. Feb 2020, 10:52
Erstmals seit zehn Jahren startet NetBSD eine neue Spendenkampagne. Ziel ist es, 50.000 US-Dollar in diesem Jahr zusammenzubekommen. Mehr als zehn Jahre kam NetBSD ohne großartige Spendenaufrufe über die Runden. Ein stetiger Fluss von kleinen bis mittleren Spenden sorgte dafür, dass das Projekt keine finanziellen Sorgen hatte und sowohl seine Infrastruktur als auch strategisch wichtige Entwicklungen bezahlen konnte. Martin Husemann stellt im NetBSD-Blog fest , dass die letzte Spendenkampagne,... mehr... 16 Kommentare
 

Tails 4.3 verbessert Sicherheit

Von Mirko Lindner - 14. Feb 2020, 09:11
Die Anonymisierungs-Distribution Tails wurde in der Version 4.3 veröffentlicht. Tails ist eine Distribution, die es Anwendern ermöglicht, sich möglichst unerkannt durch das Web zu bewegen. Neu in der aktuellen Version sind vor allem Verbesserungen bei der Sicherheit und Paketaktualisierungen. Knapp einen Monat nach der letzten Version steht mit Tails 4.3 eine Aktualisierung der Anonymisierungs-Distribution bereit. Die neue Version aktualisiert den Tor-Browser auf die Version 9.0.5 und... mehr... 0 Kommentare
 
Vivaldi 2.11

Webbrowser Vivaldi in Version 2.11 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 13. Feb 2020, 12:16
Der proprietäre Webbrowser Vivaldi wurde in Version 2.11 veröffentlicht. Die neue Ausgabe macht Pop-Out-Videos mit einem Klick zugänglich, passt sich leichter an System-Themes an und bringt einige kleinere Verbesserungen. Die Entwicklung von Vivaldi wird maßgeblich von Jon von Tetzchner bestimmt, dem Mitgründer von Opera. Er gründete gemeinsam mit anderen in Island die Firma Vivaldi Technologies AS, die im Januar 2015 die erste Testversion vorstellte. Vivaldi soll ein Ersatz für Opera sein,... mehr... 27 Kommentare
 
Spielszene aus "FreeOrion"

FreeOrion 0.4.9 mit vielen Neuerungen

Von Mirko Lindner - 13. Feb 2020, 10:28
FreeOrion, eine Nachbildung der erfolgreichen rundenbasierten Globalstrategiespielserie, wurde eineinhalb Jahre nach der letzten Ausgabe in einer neuen Version veröffentlicht. Die neue Version 0.4.9 verbessert unter anderem den Mehrspielermodus und vereinfacht die Bedienung. Master of Orion ist ein rundenbasiertes Globalstrategiespiel aus dem Jahre 1993, das durch Simtex entwickelt und von MicroProse veröffentlicht wurde. Das Spiel stellte seinerzeit einen Meilenstein bei Simulationsspielen... mehr... 1 Kommentare
 

Ubuntu 18.04.4 veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 13. Feb 2020, 08:16
Canonical veröffentlicht mit Ubuntu 18.04.4 aktualisierte Abbilder mit neuem Hardware-Enablement-Stack für Ubuntu 18.04 LTS. Wegen einiger in letzter Minute aufgetretener Probleme hat Canonical die Aktualisierung zu Ubuntu 18.04.4 eine Woche später als geplant freigegeben. Damit ist die neueste Aktualisierung von Ubuntu 18.04 LTS »Bionic Beaver« sowohl für Bestandsanwender als auch als Neueinstieg in die noch bis 2023 unterstützte Ausgabe der Distribution verfügbar. Neue Installationsmedien... mehr... 12 Kommentare
 
Freespire 6.0

Freespire 6.0 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 12. Feb 2020, 12:35
Die auf Ubuntu 18.04 LTS beruhende Linux-Distribution Freespire wurde in Version 6.0 freigegeben. Sie kommt mit Linux 5.3 und dem Mate-Desktop 1.20, eine Ausgabe mit KDE Plasma-Desktop soll in Kürze folgen. Freespire ist der freie und kostenlos erhältliche Ableger von Linspire, das eine bekanntermaßen wechselvolle Geschichte hat. Erst Anfang 2018 kehrte Linspire mit Version 7.0 nach fast zehn Jahren aus der Versenkung zurück, zugleich wurde Freespire in Version 3.0 freigegeben. Es folgten ... mehr... 14 Kommentare
 

Linux Foundation bietet Online-Kurs zur Ethik in der KI-Entwicklung

Von Ferdinand Thommes - 12. Feb 2020, 11:17
Ein neuer Online-Kurs der Linux Foundation bietet eine Einführung in die Ethik bei KI und Big Data. Künstliche Intelligenz ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und sie geht Hand in Hand mit Big Data. Die Linux Foundation (LF) bietet zu diesem Themenbereich den neuen Online-Kurs Ethics in AI and Big Data an. Da Menschen, Maschinen, Daten und Prozesse immer enger zusammenrücken ist es aus Sicht der LF unabdingbar, zu überlegen, wie ethische Rahmenbedingungen für eine... mehr... 0 Kommentare
 
Lesen und Schreiben von Reviews in Discover in Plasma 5.18

KDE Plasma 5.18 LTS veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 12. Feb 2020, 09:31
Das KDE-Team hat Plasma, den Desktop von KDE, in Version 5.18 freigegeben. Die neue Version wird für mindestens zwei Jahre stabil gehalten und beinhaltet diverse Neuerungen. Die wichtigsten Verbesserungen sind unter anderem bei der Bedienung und der grafischen Ausgestaltung zu finden. Neu sind ebenfalls Anpassungen an Widgets und Anwendungen. Vier Monate nach der letzten Hauptversion steht mit Plasma 5.18 eine neue Version des KDE-Desktops bereit. Wie die Entwickler bereits in der... mehr... 127 Kommentare
 

Firefox 73 mit Standard-Zoom veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 12. Feb 2020, 08:14
Firefox 73 bringt neben einem Standard-Zoom mit NextDNS einen zweiten Anbieter für DNS über HTTPS. Firefox 73 ist die zweite Ausgabe von Mozillas Browser im von sechs auf vier Wochen verkürzten Veröffentlichungsrhythmus. Der verkürzte Zeitraum wirkt sich naturgemäß auf die Zahl der Neuerungen durch und das ist auch Firefox 73 anzumerken. Im Wesentlichen bringt die neue Ausgabe zwei Verbesserungen mit. In ihrem Sehvermögen eingeschränkte Nutzer werden sich über ein eine Überarbeitung des... mehr... 11 Kommentare
 

Elementary OS: Crowdfunding zur Verbesserung des AppCenter

Von Hans-Joachim Baader - 11. Feb 2020, 14:39
Die Entwickler von Elementary OS suchen Unterstützer für die Verbesserung des AppCenter. Die Kampagne auf Indiegogo hat das Spendenziel bereits übertroffen. Elementary OS ist eine Linux-Distribution, die sich als sichere und die Privatsphäre respektierende bessere Alternative zu Windows und MacOS sieht. Sie wurde von einem kleinen Unternehmen auf Basis von Ubuntu entwickelt und finanziert sich durch freiwillige Beiträge der Benutzer. Vor zwei Jahren wandte sich Elementary bereits einmal mit einer Crowdfunding-Kampagne an die Benutzer. Die Kampagne ermöglichte die Entwicklung eines eigenen Software-Centers, dem AppCenter, das den Anwendern paketierte freie Software bereitstellt und es den Anwendern ermöglicht, einen beliebigen Betrag an die Entwickler der jeweiligen Software zu spenden... mehr... 2 Kommentare
 

Meilenstein für freie Software in Dortmund

Von Hans-Joachim Baader - 11. Feb 2020, 11:18
Die Stadt Dortmund hat begonnen, das Potential für einem Umstieg auf freie Software in der Verwaltung auszuloten. Der erste Sachstandsbericht zu dem Thema wurde jetzt vorgestellt. Die Stadtverwaltung Dortmund hat bereits 2018 damit begonnen, im Rahmen des Masterplans Digitale Stadtverwaltung die Potentiale von freier Software und offenen Standards zu untersuchen. Mit Blick auf die aktuellen Aktivitäten und Entwicklungen auf Bundes- und Landesebene zur Stärkung der digitalen Souveränität der... mehr... 17 Kommentare
 

Mate 1.24 veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 11. Feb 2020, 09:43
Die leichte Desktop-Umgebung Mate ist in Version 1.24 erschienen und bringt viele Verbesserungen in allen Bereichen. Unter anderem wurde die Unterstützung von Wayland und HiDPI weiter ausgebaut. Nach fast einem Jahr Entwicklung hat das Team um Martin Wimpress die neue Version 1.24 der leichten Desktop-Umgebung freigegeben. Mate wurde ursprünglich 2011 von Gnome 2 abgezweigt, nachdem Gnome 3 ein stark abgeändertes Bedienkonzept aufwies. Laut der Ankündigung der Entwickler wurde für Mate 1.24... mehr... 16 Kommentare
 

BND startert »Summer of Code«

Von Mirko Lindner - 11. Feb 2020, 08:16
Der Bundesnachrichtendienst (BND) unterstützt die Weiterentwicklung von Open Source-Software und kündigt eine eigene Ausgabe des »Summer of Code« an. Mit einem Stipendium von 5.000 Euro sollen Studierende dafür bezahlt werden, freie und offene Projekte zu unterstützen und zu verbessern. Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat einen eigenen Summer of Code angekündigt . Wie auch schon bei Googles Summer of Code (GSoC) wird auch die Behörde Studenten finanziell fördern, die an einem freien Projekt... mehr... 16 Kommentare
 
Linus Torvalds

Erste Vorschau auf Linux-Kernel 5.6

Von Hans-Joachim Baader - 10. Feb 2020, 12:44
Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 5.6-rc1 als erste Testversion für Linux 5.6 freigegeben. Die neue Version bringt WireGuard, USB4 und viele weitere Optimierungen und Verbesserungen. Zwei Wochen nach Linux 5.5 hat Linus Torvalds nun die erste Testversion von Linux 5.6 veröffentlicht. Die kommenden sieben Wochen (bei Bedarf auch mehr) dienen zum Testen der Änderungen und Korrigieren der gefundenen Probleme. In seiner Ankündigung weist Torvalds auf den neuen Systemaufruf ... mehr... 13 Kommentare
 
Werbung