Login
Newsletter
Werbung

Thema: Kundendaten von internet-professionell.com jedem zugänglich.

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Melanie am Mo, 20. September 1999 um 10:48 #
Ich hatte und habe immer noch (obwohl ich schon lang kein Kunde mehr bin)viel Probleme mit diesem sogenannten Provider. Ich konnte meine Flatrate fast garnicht nutzen und nach meiner Kündigung haben sie mir weiterhin Geld abgebucht und das habe ich bis heute nicht zurück.
0
Von Torsten am Di, 2. November 1999 um 12:01 #
Das einzige was bei dieser Firma funktioniert ist das Abbuchen. Mir wurde dort gekündigt, weil ich nach 2 Tagen online der gewerblichen Nutzung verdächtigt wurde. In den nächsten 3 Monaten wurden dann insg. 1200 DM von Internet Professionell GmbH abgebucht und 200 DM vom Geschäftsführer dieser Firma. 600 DM konnte ich wieder zurückbuchen, um die restlichen 800 kümmert sich jetzt das Amtsgericht.
Finger weg.
!!! Achtung!!!
Wenn jemand doch unterschreibt, unterschreibt er kein Lastschriftverfahren, sondern ein Abbuchungsverfahren. So abgebuchtes Geld kann nur innerhalb der nachsten 2 Tage zurückgeholt werden.
Übrigens konnte ich diese 2 Tage online erst nach mehrtägigen pausenlosen einwahlversuchen nutzen, wer kann es einem verübeln, das man nicht mehr abwählt.
Falls es euch ähnlich ging, könnten wir vieleicht gemeinsam etwas gegen diese Firma unternehmen.
Schreibt an: flat@hertzsch.de
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung