Login
Newsletter
Werbung

Thema: Linux-Kernel 2.6.20 freigegeben

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Mario Schmidt am Do, 8. Februar 2007 um 19:25 #
Was heißt musst? ;-)

Meistens habe ich in meinem Gentoo ein recht aktuelles Linux mit aktuellem Kernel laufen, von daher hätte ich schon gerne einen neuen Kernel mit integriertem Xen. Immer das zwei gleissig Fahren nervt mich einfach.

Mein letzter Versuch mit XEN 3.0.3 ist dabei erst mal gescheitert, vor allem daran, dass ich eigentlich sehr selten boote und booten auch einfach wo es geht vermeide.

Ich hätte also gerne einen Misch betrieb. Einmal die Virtuellen Hosts, wenn ich etwas ausprobieren möchte und dann den ganz "normalen" betrieb, wenn ich mit meinem Rechner Arbeiten möchte. Das ganze bitte ohne neu booten.

Leider habe ich den Wunsch, dass beim ausprobieren 4 * Solaris x86 und ein Windows laufen sollen, wobei ich gerne 2 Solaris Instanzen als Oracle RAC Cluster hochfahren möchte. Ist wie gesagt dazu da, etwas auszuprobieren. Leider habe ich Solaris mit dem 3.0.2 nicht hinbekommen.

Gruß

Mario

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung