Login
Newsletter
Werbung

Thema: FreedomHEC 2007 angekündigt

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Hansi Glaser am Mo, 12. Februar 2007 um 12:57 #
Hi!

Die Idee, Hardware (und vorallem die dafür notwendigen Treiber) auch für Linux verfügbar zu machen, und die dazu notwendige Werbung ist gut.

Aber wie diese "Konferenz" hier aufgezogen wird, pfui Teufel. Zur WinHEC kommen doch vorwiegend "klickibunti"-Schnösel, Marketing-Leute und Entwicklungs-Manager. Wer glaubt denn im Ernst, dass sich diese Leute in ein Wiki eintragen wollen? Und wer glaubt, dass die Leute da hingehen, wo sie nichtmal vorweg wissen, was sie erwartet?

Da will wohl wieder jemand seinen "Freiheits"-Drang über die Leute drüberstülpen. Ich befürchte, diese "Konferenz" wird eine Selbstbeweihräucherung und Selbstdarstellung von somanchen Wichtigtuern. Schade drum, die Idee dahinter wäre wirklich gut.

Bye
Hansi

  • 0
    Von Titus am Do, 15. Februar 2007 um 20:59 #
    Wen meinst du denn mit "klickibunti-Schnöseln"? Leute deren Anliegen es ist, Linux benutzerfreundlich zu machen? Leute die eingesehen haben, dass es auch Menschen gibt, die Konsole nicht toll finden?
    Gruß Titus
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung