Login
Newsletter
Werbung

Thema: Dritte Alphaversion der JackLab Audio Distribution

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von fuffy am Mo, 30. April 2007 um 17:32 #
"Unabhängige Implementierungen des mp3-Formats"?
Hier ist natürlich das Urheberrecht gemeint und nur bei solchen Verstößen kann ich auch als Privatperson belangt werden.

Der MP3-Codec ist nun einmal patentiert.
Ich habe nichts anderes behauptet. Außerdem agieren die Distributoren auch nicht als "Privatperson".

Der Unterschied zu den MPLA-Codecs ist, daß Du Dir den MP3-Codec legal downloaden und diesen entsprechend den Vorgaben privat benutzen kannst.
Den Download-Link scheint das Fraunhofer IIS aber gut versteckt zu haben.

  • 0
    Von sd07 am Mo, 30. April 2007 um 18:40 #
    Einen solchen Link gibt es:
    http://www.iis.fraunhofer.de/fhg/iis/bf/amm/mp3sur/index.jsp
    Hier wird dann u.a. auf eine externe Seite verwiesen:
    http://www.all4mp3.com/tools/sw_fhg_cl.html
    Für mich persönlich, der solche Softwarepatente überhaupt nicht mag bzw. unterstützt, ist das zwar besser als nichts (mp3-decoding), aber letztendlich immer noch zu wenig (kein legales dauerhaftes mp3-encoding ohne entsprechenden "Zukauf").
    Deshalb: Wo es möglich ist, benutze ich OggVorbis oder Flac, da diese Codecs zur Zeit patentfrei sind bzw. als frei von Patenten angesehen werden.
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung