Login
Newsletter
Werbung

Thema: Microsoft und Linspire kooperieren

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von user am Do, 14. Juni 2007 um 14:03 #
Kann man denn mit Gentoo solche Abkommen vereinbaren? Das ist doch eher ein Verein als eine Firma. Sie haben also gar kein kommerzielles Interesse daran, Nutzern Patentsicherheit zu bieten. Oder einen immer größeren Marktanteil zu bedienen und Geld zu erwirtschaften. Da greift Microsoft ins Leere.
  • 0
    Von Jojo am Do, 14. Juni 2007 um 15:02 #
    Es gibt eine Gentoo Foundation, die sowas sicherlich könnte. Nur du kannst sicher sein, dass 99,9% der Entwickler kein Interesse an einem solchen Abkommen haben. Sollte Gentoo sowas machen, wären alle Beitragenden sofort weg...ich auf jeden Fall.
    • 0
      Von :-) am Do, 14. Juni 2007 um 18:34 #
      ...was ist eigentlich aus dem "TCPA-Gentoo" geworden?

      Da hat Gentoo ja auch schon mit der dunklen Seite der Macht geflirtet!

      Schon vergessen, dieser Sündenfall?

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung