Login
Newsletter
Werbung

Thema: Microsoft und Linspire kooperieren

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von metasymbol am Do, 14. Juni 2007 um 14:14 #
>Und wenn du das nicht siehst benutz doch bitte ein anderes os oder halt wenigstens die klappe.

Wie dieses grässliche an Hardware gebundelte MacOsX soll für mich eine Alternative sein?

Und meine Klappe soll ich halten? NIEMALS.

Denn ausser freier Software definiert sich Freiheit auch dadurch, sich nicht von irgendwelchen BlackiWids einschüchtern zu lassen und sich dafür einzusetzen wozu man steht. Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.

  • 0
    Von BlackiWid am Do, 14. Juni 2007 um 14:26 #
    Mich nervt halt deine ignoranz, du definiert freiheit nach dem bsd prinzip, dann benutz es doch. finde es merkwürdig wenn du eine software benutzt in der alle authoren dieser ein anderes bild von freiheit haben als du, und dann auf die idee kommst diese belehren zu wollen was die freiheit nach deiner meinung sein soll.

    Natürlich darfst du linux weiter benutzen wenn du dich an deren auflagen hällst. Aber dann verbreite bitte nicht mehr soviel fud.

    Das ist ungefähr so wie wenn ich nur Windows benutzen würde aber jeden von gpl überzeugen wollte, das ist irgendwie leicht paranoid.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung