Login
Newsletter
Werbung

Thema: Microsoft und Linspire kooperieren

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von devent am Sa, 16. Juni 2007 um 23:15 #
Hallo, ich weis nicht ob das hier schon zur Sprache kam, aber ist Linspire nicht ein Linux-Distributor? Linspire nimmt doch Linux und erstellt daraus eine Ditrubution, die Linspire eben verkauft. Ich habe mir die Screenshots angeschaut und da ist als Desktop KDE, dann Gaim und FF(?). Muss nicht Linspire den Code nicht veröffentlichen und teilen, wenn sie GPL-Code verwenden? So ein Vertrag mit MS ist doch dann recht gut für Linux.

btw, Audio-, Videocodecs, Schriftarten, den IM-Protokoll von MS, wer braucht das? OGG, Mp3, Xvid, Divx, Schriftarten gibts doch eh wie Sand am Meer und Gaim/Pidgin konnte doch immer schon MSN, ausserdem gibs ICQ und Yabber. Sind die Leute wirklich so beschränkt das sie denken das alle Formate nur von MS kommen? Ausserdem, wer als Firma sich so sehr von einer anderen Firma abhängig macht, der hats nicht anders verdient.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung