Login
Newsletter
Werbung

Thema: Behörden der Niederlande wechseln zu offenen Standards

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Seppl am Fr, 21. September 2007 um 00:50 #
Ich denke bis offene Standards und Open-Source-Software in den Niederlanden einen besseren Stellenwert haben werden, wird noch eine ganze Zeit vergehen. Linux ist hier in vielen oeffentlichen Bereichen (z.B. Schulen, Behoerden, Unis) noch ein absolutes Fremdwort und
in niederlaendischen Firmen ist der Bekanntheitsgrad auch nicht gerade gross.
Leider ist ueberall die Abhaengikeit von MS noch sehr gross. Grundliegende Aenderungen erwarte ich, bis auf wenige Ausnahmen (siehe Amsterdam) in den naechsten Jahren noch nicht. Andere Laender in der EU sind nach meiner Ansicht da zumindest Ansatzweise ein Stueck weiter vorangeschritten.
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung