Login
Newsletter
Werbung

Thema: Linspire 6.0 veröffentlicht

13 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Werner am Mi, 10. Oktober 2007 um 14:05 #
Wer benutzt denn sowas?
  • 0
    Von ignoramus am Mi, 10. Oktober 2007 um 14:11 #
    Menschen, die nicht verstehen, dass eine datenverarbeitende Maschine etwas anderes ist als ein Hammer.
    • 0
      Von ich nicht am Mi, 10. Oktober 2007 um 19:23 #
      n' großer tower mach sich aber prima als tischbein und mit nem ordentlichen laptop kann man wunderbar 'nen Nagel in 'ne Wand kolppen
0
Von ich am Mi, 10. Oktober 2007 um 14:20 #
50 Dollar für was??? Nö, kein Bedarf.

ich

mehr M$
0
Von Christopher Bratusek am Mi, 10. Oktober 2007 um 14:38 #
M$ hat Xandros und Linspire $(LANG=hip-hop "voll gef#*^+"), denn beide haben zwar einen Interoperabilitätspakt abgeschlossen, dieser schützt sie aber nicht vor evtl. Patentklagen. Wie blöd kann man sein?
mehr CNR
0
Von Schmidi am Mi, 10. Oktober 2007 um 17:51 #
Das CNR ist das einzige was ganz gut klingt. Wie gut das wirklich ist weiß ich jedoch nicht, hat jemand Erfahrung damit?
  • 0
    Von Wolfgang am Mi, 10. Oktober 2007 um 23:31 #
    Keine Ahnung. Aber ich habe Linspire mal "in action" gesehen.
    in jedem Menüpunkt im KDE-Menü findest du den Eintrag "Weitere Software per CNR kaufen"
    (oder so ähnlich)
    Recht aufdringlich ...
    0
    Von GeronWhatsUp am Do, 11. Oktober 2007 um 10:10 #
    Absolut überflüssig, rein gar nichts besonderes.
    0
    Von grallator am Do, 13. November 2008 um 16:34 #
    I bought in my computer-shop a special linspire computer, worked nicely (very low price, 190 Euro). Because my self-developed software needed g77 (Fortran-compiler) and gcc (C-compiler) and Image Magic and some graphic tools I loaded these softwares down by CNN for free. I was happy. The system is good. No problem with internet and email.I installed furthermore on this hardware (200 GB solid disk) kubuntu 7.10 and three different Suse Linux parcels. Each of these different OS has special fortunes, so I switch from system to system to use the appropriate software. No problem with printing by samsung clp300.
0
Von kleener am Sa, 9. Februar 2008 um 11:21 #
Also, nicht das Wir schon gedacht haben, Microsoft sein weit weg, nun also eine Distri die mit Microsoft cooperiert...lach...wer braucht sowas??? Und 50 Dollar, nicht unbedingt DAS Argument, um umzusteigen...
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung