Login
Newsletter
Werbung

Thema: Open-Source-Barometer: Ubuntu und Red Hat in Führung

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von pinky am Do, 14. Februar 2008 um 14:30 #
>Wau, das ist natürlich ein Beweis, dass die Lizenzeinnahmen wegbrechen. Da habe die Jungs in Redmond bestimmt das Flattern bekommen,

Nein, da müssen sie kein Flattern bekommen, Bill Gates hat ja schon bestätigt, dass seine Einnahmen nur zu 5% aus Lizenzen bestehen. Solang die restlichen 95% also bestehen bleiben oder sogar wachsen ist das alles kein Problem.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung