Login
Newsletter
Werbung

Thema: MainActor v3.5 für Linux

5 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von unixboy am Mi, 2. Februar 2000 um 08:27 #
Ob das wohl stimmt? Hat jemand das Programm schon mit nem PIII 500 getestet?
0
Von werner am Mi, 2. Februar 2000 um 09:58 #
Wer möchte schon ein MainActor Logo im Bild haben, wenn mit Broadcast 2000 eine frei Software zur Verfügung steht, oder ein paar Hunderter fällig werden.
  • 0
    Von Markus am Mi, 2. Februar 2000 um 10:32 #
    MainActor kann jetzt bereits das, was Broadcast 2000 vielleicht mal irgendwann können wird.
    0
    Von Klaus am Mi, 2. Februar 2000 um 11:40 #
    Alle Funktionen, die MA kann, koennen auch mit kostenlosen Tools unter Linux realisiert werden.
    So ist eine MJPG aufnahme unter Linux genauso mit anderen Tools moeglich, wie auch sonnstige Funktionen, die MA bietet.
    OK... Diese sind bei MA in einem Programm vereint, man muss aber dafuer auch eine menge Geld ausgeben.
    Trotz allem...
    Lieber dann angepasst mit vielen Tolls kostenlos, wie in einem Programm welches Geld kostet.

    Klaus

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung