Login
Newsletter
Werbung

Thema: Miguel de Icaza kritisiert GTK 3.0

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von panzi am Mi, 16. Juli 2008 um 18:51 #
Es ist vertraglich geregelt, wenn die Firma, der Qt gehört, die GPL Variante nicht mehr weiterentwickelt wird die letzte GPL Version BSD-like Lizenziert. Also das wäre sehr schmerzhaft für Nokia, denn dann wärs noch freier hinsichtlich proprietäre Nutzung als Gtk.
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung