Login
Newsletter
Werbung

Thema: Miguel de Icaza kritisiert GTK 3.0

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Dennis am Di, 15. Juli 2008 um 23:22 #
Ich frage mich, warum Nokia, welche praktisch QT gekauft haben, so viel Interesse und Einfluss auf die Gtk+-Entwicklung haben möchte..
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung