Login
Newsletter
Werbung

Thema: Miguel de Icaza kritisiert GTK 3.0

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von HariSeldon am Mi, 16. Juli 2008 um 01:30 #
Scheiße ... ihr meckert alle über das Toolkit, Gnome oder KDE.
Mir doch egal ... ich nutze Gnome da ich damit besser arbeiten kann. Gnome und KDE trennen welten. In der Ideologie und in der weiße wie sie dem User gegenübertretten. Mir ist es sowas von scheiß egal ob QT, GTK, FOX oder was weiß ich dahinter steckt. Ich komme sehr gut mit Gnome klar und irgend wie mit KDE nicht. Mir vollkommen latte wer hier rumheult das KDE besser ist. Verdammt, dann bleib bei KDE und lass mich in ruhe ...

auch wenn der vergleich kacke ist, aber auch nicht jeder holt sich zu der Buffy Darstellerin einen runter ...

das ist einfach meine bescheidene Meinung um halb 2 Uhr morgens. Gute nacht und bis dann ...

  • 0
    Von HariSeldon am Mi, 16. Juli 2008 um 01:31 #
    Sorry für dich Rechtschreibfehler ...
    0
    Von Vampire Slayer am Mi, 16. Juli 2008 um 02:32 #
    > und lass mich in ruhe

    bist du nicht derjenige, der uns mit seinen literarischen Ergüssen andere nicht in Ruhe lassen kann?

    > nicht jeder holt sich zu der Buffy Darstellerin einen runter ...

    tatsächlich nicht, machen auch zu Spike *g*

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung