Login
Newsletter
Werbung

Thema: Hans Reiser zu mindestens 15 Jahren Haft verurteilt

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Joe Dalton am Mi, 3. September 2008 um 02:22 #
Schade, dass du nur auf den finanziellen Aspekt eingegangen bist, aber nicht auf die Frage, on härtere Strafen nach amerikanischem Vorbild uns vielleicht auch amerikanische Verbrechensstatistiken beschehren würden, die wir garantiert nicht haben wollen. Mein Vorschlag wäre, doch mal zu gucken wo au unserer Welt am wenigsten verbrechen stattfinden, die Ursache zu erforschen und dann eine Möglichkeit zu suchen, dies auf unsere Verhältnisse zu übertragen. Ich glaube, China steht diesbezüglich nicht so schlecht dar...
  • 0
    Von vicbrother am Mi, 3. September 2008 um 13:56 #
    Die Verbrechensstatistik der USA ist nicht auf Deutschland übertragbar, da sich dort die Probleme von Ghettoisierung und Rassendiskriminierung auf einer ganz anderen Ebene abspielen.

    Also bleiben wir in der Logik:
    Jemand der für immer weggesperrt ist, kann keine Straftat in der Feiheit begehen. Da du mir da zustimmen wirst, sollten wir diese Strafmöglichkeit ernsthaft in Betracht ziehen. Gleichzeitig sollten wir das Konzept der Resozialisierung betrachten und mit Hilfe der 3-Strikes-Regel weitere Rückfälle vermeiden.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung