Login
Newsletter
Werbung

Thema: grml 2008.11 »Schluchtenscheisser« ist fertig

30 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von DuuDooooh am Di, 2. Dezember 2008 um 09:30 #
grml bekommt den Award für den speziellsten Codenamen des Jahres 2008.

Gratulation =)

PS: War da etwa BIER im Spiel ? :)

mehr ha
0
Von rp am Di, 2. Dezember 2008 um 09:33 #
die distri mit den besten release namen
  • 0
    Von Keno am Di, 2. Dezember 2008 um 12:40 #
    Ich finde ja den Namen der Distribution an sich (grml) schon albern genug.
    • 0
      Von Furgas am Mi, 3. Dezember 2008 um 09:57 #
      grml is short for 'grummel' and comes close to 'argl' or 'grrr' in English. People use this when they want to express their dissatisfaction/discontentedness with software (amongst other things)

      Furgas

0
Von öhm? am Di, 2. Dezember 2008 um 09:41 #
Was kommt als nächstes? Fischkopp? Saupreis? Salamifresser? Froschfresser?
Meiner Meinung ist das etwas daneben ...
  • 0
    Von stimpy am Di, 2. Dezember 2008 um 09:49 #
    ...du weisst schon, dass die distri von oesterreichern kommt..? Und wenn die sich selbst Schluchtenscheisser nennen wollen, ist das doch legitim.. ;)
    • 0
      Von Markus am Di, 2. Dezember 2008 um 15:37 #
      "Und wenn die sich selbst Schluchtenscheisser nennen wollen"

      Einspruch.
      Das tun wir ganz sicher nicht!

      Schluchtenscheisser nennen wir in Österreich ausschließlich die Tiroler, und es ist definitiv kein freundlicher Ausdruck.

      • 0
        Von Tirolerbua am Mi, 3. Dezember 2008 um 16:04 #
        Jaja die Osties ... können nit logisch denken ;)

        Schluchtenscheisser ist überhaupt kein unfreundlicher Ausdruck.
        Er beschreibt nur die natürlichste Sache der Welt ...

        Wo würdest du aufs Klo gehen wenn du am Talboden (Schlucht) wohnst?
        Bzw ich würde mir ansehen wie du jedesmal extra zum scheissen auf einen Berg rennst ^^

        Ach ja komm nie länger als 24 Stunden nach Tirol! Sonst kann es leicht sein, dass ein körpereigenes Verlangen dich auch zu einem Schluchtenscheisser werden lässt ;)

      0
      Von c & c am Mi, 3. Dezember 2008 um 09:50 #
      Und wenn ein Deutscher eine Distri mit dem Namen "Nazibund" rausbringt, dann wäre das Deiner Logik nach auch okay was?

      Der Name geht zu weit und Ende. Da gibts eigtl keine Diskussion. Und er tut sich auch keinen Gefallen damit.

    0
    Von japh am Di, 2. Dezember 2008 um 09:50 #
    Da hätte ich noch ein Vorschlag:

    Schneckenschlachter, immer wieder ein Klassiker...

    0
    Von Piefke am Di, 2. Dezember 2008 um 10:22 #
    Piefke fehlt, Piefke...
    0
    Von Neuer Troll am Di, 2. Dezember 2008 um 10:38 #
    Weißte wie sich das für mich anhört?
    Mimimimimimimimimimi...
    0
    Von Bla am Di, 2. Dezember 2008 um 12:54 #
    Der Name ist ja mal um längen intelligenter und lustiger als diese "Puff the magic dragon" und "Impotenter Ibex" ala *buntu!
    0
    Von Christian Reisinger am Di, 2. Dezember 2008 um 22:16 #
    Ich oute mich als Österreicher, aber ich habe noch nie gehört das wir so bezeichnet werden. Ich dachter wir werden als Ösis bezeichnet, aber Schluchtenscheißer ist schon ziemlich böse.
    0
    Von Furgas am Mi, 3. Dezember 2008 um 10:09 #
    Es ist eine geniale Distribution, und neben der SystemRescue-CD die meistverwendete Notfall-CD.

    Bei dem Codenamen habe ich mal kurz gelacht und den Download angeworfen :D

    Sorry, aber ich verstehe die Aufregung um den Codenamen nicht, da gibt es deutlich schlimmeres.

    Furgas

0
Von foobar am Di, 2. Dezember 2008 um 11:09 #
Ulis liebste Distribution!
0
Von tstststs am Di, 2. Dezember 2008 um 20:21 #
Wie wär es mit Feldpi**er?
Oder Gipfelfu**er?
(od. ethn.: Peakdönerer)
Oder Kernelka**er?
Oder Linuxkot*er?

Mann, wenn jetzt die Fäkalsprache in OS Einzug hält,
wechsel' ich zu Vista, das hört sich besser an!

  • 0
    Von Tuxracer am Di, 2. Dezember 2008 um 21:16 #
    Naja, GRML ist von Ösis programmiert. Zeugt von gesundem Humor, wenn man Witze über sich selber macht.
    Klingt aber schon etwas derb.
    • 0
      Von Christopher Bratusek am Di, 2. Dezember 2008 um 21:51 #
      Die meisten OS-User verstehen das eh nicht. Denn a) muss man deutsch können und b) wissen was damit gemeint ist.
    0
    Von anon2 am Mi, 3. Dezember 2008 um 00:33 #
    Vertue dich da mal nicht: die nennen ihre Software WIX (Windows Installer XML)
    0
    Von Blah am Mi, 3. Dezember 2008 um 10:07 #
    > Mann, wenn jetzt die Fäkalsprache in OS Einzug hält,
    > wechsel' ich zu Vista, das hört sich besser an!

    Wo lebst Du?

    Schon mal 'n Quelltext gesehen? Schon mal einem Configure zugesehen?

    http://www.vidarholen.net/contents/wordcount/

    0
    Von KreativerK(r)opf am Do, 7. Mai 2009 um 03:51 #
    mhm, wie wäre es mit "Fruchtwasserpirat", "Feldflaschenpisser", "Inderinderinderin"oO?
0
Von allo am Di, 2. Dezember 2008 um 22:04 #
Die Distribution ist toll, sollte jeder Admin im Notfallkoffer haben!
  • 0
    Von ... am Di, 2. Dezember 2008 um 23:03 #
    Wie arm ist es eigentlich hier nur über den Namen zu diskutieren?

    Ist ja hier leider mittlerweile bei jeder Nachricht so, dass kaum noch über die Technik diskutiert wird, sondern immer nur über irrelevantes oberflächliches Blabla. Auch ganz beliebt: die x-tausendste Lizenzdiskussion, oder welche Vorteile Freie Software bietet.


    Die Distribution ist toll, sollte jeder Admin im Notfallkoffer haben!

    Yep, ich finde auch ihre Konfiguration immer wieder inspirierend, u.a. auch bei der zsh.

    0
    Von c & c am Mi, 3. Dezember 2008 um 09:47 #
    Dann sollte man vll nicht solch Namen verwenden. Dann wäre das Problem auch gelöst.

    Selbst schuld. Wenn man so provokante Namen verwendet muss man damit rechnen, dass dies Aufsehen erregt und die technischen Details in den Hintergrund wandern.

    Winterschlapfn ist ja okay.. aber Schluchtenscheisse geht eindeutig zu weit. Humor hin oder her.

    • 0
      Von lottikarotti2.0 am Mi, 3. Dezember 2008 um 10:25 #
      Langeweile muss man haben.. bekämpft erstmal den Terrorismus, fahrt weniger Auto um unsere Umwelt zu schonen und wenn ihr dann noch ein paar Vögelchen aus dem Öl gezogen habt können wir in aller Ruhe über "provokante Namen" diskutieren :-)
      Toleranz braucht der Mensch. Gruß.
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung