Login
Newsletter
Werbung

Thema: Der GNOME-Fahrplan

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anonymous am So, 5. März 2000 um 01:01 #
Das Problem an Gnome _und_ kde ist m.E.
eindeutig darin zu sehen, daß es keine
auch nur einigermaßen brauchbaren
Richtlinien für die GUI-Bedienung gibt.
Es sollten schnellstens Richtlinien
für die GUI-Bedienung und das damit
zusammenhängende Umfeld erstellt werden.
Es kann nicht angehen, daß ich Programme
auf der kde-Oberfläche mit _einem_
Mausklick starte, Ordner im Dateiauswahl-
dialog hingegen mit _zwei_ Mausklicks
wechseln muß. Von anderen Unzulänglichkeiten
bezüglich der Ergonomie ganz zu schweigen.
Außerdem befürworte ich besonders eine
stärkere Zusammenarbeit der Teams, denn
unter Unix/Linux muß der Programmentwickler
oft genug das Rad neu erfinden.
Und Zusammenarbeit spart in dieser Hinsicht
ganz sicher wertvolle Arbeitszeit-Ressourcen

ciao,
Marcus

[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung