Login
Newsletter
Werbung

Thema: Pro-Linux: SCO und Linux, TTF-Schriften, neue Programme

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von hjb am Mo, 6. März 2000 um 21:32 #
OK, du hast recht. Das ist etwas in den Lizenzbestimmungen versteckt ;-)

Da aber die Hauptanwendung von Reiserfs die Einbindung in den Linux-Kernel ist, habe ich mit der Lizenz überhaupt keine Probleme. Jeder, der Reiserfs als Ersatz für ext2 verwenden will, kann das problemlos tun.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung