Login
Newsletter
Werbung

Thema: Zehn Jahre Pro-Linux

97 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von mo am Mo, 29. Juni 2009 um 00:04 #
Herzlichen Glückwunsch und weiter so!!! :-)
  • 0
    Von Trajan am Mo, 29. Juni 2009 um 08:34 #
    Ja, dann alles gute zum 10. Geburtstag!
    Auf weitere 10 Jahre (mindestens)!
    0
    Von ThorstenS am Mo, 29. Juni 2009 um 09:22 #
    auch von mir alles Gute und VIELEN DANK für euer unermütlichen Einsatz.
    Ich bin auch seit vielen Jahren treuer Leser un auf meiner Startseite ist ein eingeblendeter RSS-feed von euch.

    Was ich auch sehr schätze ist die DBApp, da habe ich schon so manche kleine SoftwarePerle gefunden.

    Vielen Dank und macht weiter so!

    P.S. Ein überarbeitetes Design fänd ich aber schon schön ;-)

    • 0
      Von Demon am Mo, 29. Juni 2009 um 10:57 #
      P.S. Ein überarbeitetes Design fänd ich aber schon schön ;-)

      Mist, und wir dachten schon, dass wir es mit dem Design mal auf die UNESCO Weltkulturerbe-Liste schaffen werden ;)

      Gruß,
      demon

      • 0
        Von Christopher Roy Bratusek am Mo, 29. Juni 2009 um 11:10 #
        >> Mist, und wir dachten schon, dass wir es mit dem Design mal auf die UNESCO Weltkulturerbe-Liste schaffen werden

        Naja, ihr könntet ja ancient.pro-linux.de einrichten, und doch noch auf den Titel hoffen, mit dem neuen bekommt ihr einen aderen Titel verpasst: den "Web 3.0 Badge". (Vom W3C Vorsitzenden persönlich) :-))

        0
        Von mo am Mo, 29. Juni 2009 um 11:32 #
        Huh?! Ist da was in der Planung? :) Ich finde zwar dass das jetzige Design seinen Zweck erfüllt, aber gegen etwas neues und frisches, hätte ich auch nichts einzuwenden! ;-)

        Viele Grüße,
        mo

        0
        Von mak am Mo, 29. Juni 2009 um 19:11 #
        Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

        Solange Ihr kein Bild einer Brücke irgendwo einbaut, wird das vielleicht auch noch mal was mit dem Weltkulturerbe ;-).

0
Von flammenbringer am Mo, 29. Juni 2009 um 00:05 #
Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
0
Von F. M. am Mo, 29. Juni 2009 um 00:12 #
und natürlich weiter so. Ohne Prolinux am Tag fehlt was ... ;-)
0
Von qno60 am Mo, 29. Juni 2009 um 00:13 #
Ich mag Eure Arbeit. Bleibt uns noch lange erhalten.
0
Von Daniel Seuffert am Mo, 29. Juni 2009 um 00:25 #
Glückwunsch und Danke für all die Arbeit und weiter so!

Liebe Grüße, Daniel

0
Von Timmy am Mo, 29. Juni 2009 um 00:26 #
Auch von mir einen herzlichen Dank.
Auf die nächsten zehn Jahre.
0
Von cout am Mo, 29. Juni 2009 um 00:29 #
Dieses Jahr wird das Jahr des Linux-Durchbruchs auf dem Desktop!
0
Von unnamed_player am Mo, 29. Juni 2009 um 00:36 #
weiter so! ihr seit die besten ;)
0
Von 2nd am Mo, 29. Juni 2009 um 01:04 #
Gibt's noch einen Screenshot mit dem alten Layout?

So im Sommer 1999 habe ich mit Suse Linux angefangen. Über eure Seite bin ich recht früh gestolpert und zeitweise fast täglich (teilweise mit lynx, weil ich so eine alte Gurke hatte) gelesen.

Momentan bin ich zwar Mac OS X-Nutzer, aber verwende da soviel freie Software wie möglich, weil ich mir das Tor in die Freiheit weiter offen halten will. ;-)

Gruesse, 2nd

  • 0
    Von krymel am Mo, 29. Juni 2009 um 01:19 #
    Ich bin von Linux-User auch zum Mac OSX-Nutzer geworden.
    Wie so viele, die ich kenne.

    Ich hoffe, dass Linux-Distributionen es irgendwann schaffen,
    dieses Qualitätslevel zu erreichen.

    Man muss allerdings dazu sagen, dass es auch weitaus schwieriger ist
    X Plattformen zu supporten und Y Rechnerhardwarekomponenten.

    Ein Mac hat immer definierte Hardwarekomponenten die mit Leichtigkeit
    optimal vom System angesteuert werden können.

    My suggestion: Mal einen Versuchsballon starten: Eine Linux-Distribution,
    die als Branch speziell für eine Rechnerhardware-Serie optimiert wird um
    dessen Hardware optimal zu unterstützen. z.B. die so weite verbreiteten
    IBM / Lenovo ThinkPads.

    Was haltet ihr davon?

    • 0
      Von Anonymous Coward am Mo, 29. Juni 2009 um 01:36 #
      Sowas sehe ich nicht kommen, die (meisten) Treiber sind im Kernel, da kann man an der Distro auch nicht mehr viel machen. Man kann vielleicht den ACPI-Handler anpassen oder das Modulladen aber das ist nicht wirklich den Aufwand wert. Optimieren könnte man bei Thinkpads ansonsten auch nicht viel, evtl. bei Netbooks.

      Cowy

      0
      Von Satansanbeter666 am Mo, 29. Juni 2009 um 15:01 #
      "Ich hoffe, dass Linux-Distributionen es irgendwann schaffen,
      dieses Qualitätslevel zu erreichen."

      Ist doch ganz einfach:

      dd if=/dev/urandom of=/dev/sda1

    0
    Von Anonymous Coward am Mo, 29. Juni 2009 um 01:28 #
    Schau mal auf:
    http://web.archive.org/web/*/http://www.pro-linux.de

    Ich habe noch kein funktionierendes Layout gefunden, aber mein pseudo-transparenter UMTS-Zwangsproxy kann nicht so gut mit dem Ummodeln der archive.org URLS und ausserdem der Provider hat mal wieder auf 56K gestellt hat.

    Cowy

    0
    Von Demon am Mo, 29. Juni 2009 um 01:36 #
0
Von krymel am Mo, 29. Juni 2009 um 01:15 #
Ich bin nun auch schon c.a. 8 Jahre dabei.
Pro-Linux gehört zu den Seiten im Web, die ich jeden Tag besuche.

Ihr macht einen tollen Job!
Bitte macht so weiter, wie immer.

0
Von zufriedener leser am Mo, 29. Juni 2009 um 01:19 #
pro-linux.de ist tag fuer tag die zweite webseite die ich aufrufe (nur meine tageszeitung les ich frueher)

vielen dank dafuer!

mehr .
0
Von ptarh am Mo, 29. Juni 2009 um 02:09 #
Glückwunsch! :)
0
Von MU (ehemals TUX/Parsimony) am Mo, 29. Juni 2009 um 02:43 #
Ihr hattet eindeutig den längeren Atem ;)

Besondere Grüße an Demon und Shellschrubber.

*woofwoof* ;)
Mark

  • 0
    Von Polynomial-C am Mo, 29. Juni 2009 um 08:17 #
    Ha, genau an das Forum mußte ich beim Lesen dieses Artikels denken. Schade, daß es das Forum nicht mehr gibt...
    umso schöner zu sehen, daß man immer noch ab und zu jemanden von dem alten Forum im WWW findet und wenn es nur in einem Kommentar bei Pro-Linux ist ;)

    Achja, auch von mir alles Gute zum zehnten Geburtstag. Eigentlich hatte ich Pro-Linux immer älter eingeschätzt, aber so wie es aussieht war ich fast von Anfang an ein treuer Leser.

    Polynomial-C (a.k.a. Rattenhasser :D)

    • 0
      Von MU am Mo, 29. Juni 2009 um 14:57 #
      Hi Poly :-)
      Naja alles geht mal zuende, und es gibt ja inzwischen eine große Auswahl anderer Foren.
      Anders als zur Gründung. Ich kann mich noch gut erinnern, wie auch Pro-Linux als einfaches Parsimony Forum begann (damals noch als 4linux).
      Ich selbst bin noch im Web unterwegs, hauptsächlich bei http://www.murga-linux.com/puppy

      Ich steuer diverse Zusatzprogramme zu Puppylinux bei.
      Schön, Dich wieder zu sehen :)

      Mark

0
Von Michael Gehm am Mo, 29. Juni 2009 um 06:43 #
Seit vielen Jahren meine Startseite - bitte weiter so!
0
Von Sebalin am Mo, 29. Juni 2009 um 06:48 #
"Leider kann es nicht ausbleiben, dass wir den einen oder anderen vergessen haben, der auch eine wichtige Rolle gespielt hat."

Ach, keine Ursache und Schwamm drüber, ich bin da doch nicht so. :-)

Jedenfalls auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum zehnjährigen Jubiläum - und natürlich viel Glück für die nächsten zehn! :-)

Apropos: Im Leben eines Menschen sind 10 Jahre ja eigentlich noch nicht so sehr viel, da liegt zum Beispiel die Pubertät, die "Flegeljahre" noch vor einem, genauso, wie der 18. Geburtstag, wo man dann ja seinen Führerschein machen, wählen gehen und entweder Azubi, Soldat oder halt Zivi werden darf.

Man darf auf die nächsten 10 Jährchen also schon mal gespannt sein, sie werden sicher aufregend ... und ich zumindest will mein Teil dazu auch weiterhin tun. :-)

In dem Sinne,
Sebalin.

  • 0
    Von Peter am Mo, 29. Juni 2009 um 10:27 #
    [Nothing but hot air.]
    0
    Von Anti-LC am Mo, 29. Juni 2009 um 11:46 #
    "Leider kann es nicht ausbleiben, dass wir den einen oder anderen vergessen haben, der auch eine wichtige Rolle gespielt hat."

    kein Problem, ich bin und bleibe auch weiterhin bescheiden.

    > Apropos: Im Leben eines Menschen sind 10 Jahre ja eigentlich noch nicht so sehr viel,

    bei Sebalin stimme ich zu...was das Lernen fürs Leben betrifft.

    > da liegt zum Beispiel die Pubertät, die "Flegeljahre" noch vor einem,

    Bei dir? Aha!

    > genauso, wie der 18. Geburtstag, wo man dann ja seinen Führerschein machen, wählen gehen und entweder Azubi, Soldat oder halt Zivi werden darf.

    Das liegt noch vor dir? Ich wünsche dir bei der Fahrprüfung viel Erfolg, denn die wirst du brauchen.

0
Von Treuer Leser am Mo, 29. Juni 2009 um 07:02 #
Herzlichen Glückwunsch!!! Macht weiter so!!!
0
Von pengux am Mo, 29. Juni 2009 um 07:16 #
Schließe mich meinen vielen Vorrednern an - kein Tag ohne Pro-Linux!!! (Da dürfen auch mal drei Rufezeichen sein :o) ).

pengux

0
Von GPL am Mo, 29. Juni 2009 um 07:26 #
Vielen Dank für die vielen interessanten Berichte und alles Gute für die Zukunft !
0
Von Sepps Rache am Mo, 29. Juni 2009 um 07:33 #
Herzlichst mit den besten Wünschen für die nächsten vielen Jahre gratuliert

Sepps Rache

0
Von LH am Mo, 29. Juni 2009 um 07:33 #
Und in kürze kommt dann das NB3? ;)
0
Von Oliver am Mo, 29. Juni 2009 um 08:22 #
Bin seit 2000 dabei. Hats off und weiter so...
Vielleicht könntet Ihr in der Zukunft ab und zu mal ein paar
Gewinnspiele, bzw. Umfragen starten...
0
Von Marvin am Mo, 29. Juni 2009 um 08:24 #
...und dass ihr immer mindestens auf platz zwei in meinem newsreader bleiben moeget :) .
0
Von stefan am Mo, 29. Juni 2009 um 08:30 #
nur damit ihr einschätzen könnt, wie ich die Seite bewerte

Happy Birthday!

0
Von Christopher Roy Bratusek am Mo, 29. Juni 2009 um 08:33 #
... wär' langweilig, keine News, keine Flamewars, kein Gebashe, keine konstruktiven Kommentare kurzum: Als Mirko sagte, "wir als Nabel der Welt" lag er (zumindest für mich) gar nicht mal so falsch. Auf die nächsten 10 Jahre! Cheers

Achja und noch was: Ich werkel' gerade an den fortunes-prolinux*, falls ihr einen Kommentar habt, von dem ihr sagt, der muss dort hinein, dann her damit (mein Name ist mit meiner Mailaddresse verknüpft).

*@ Mirko: ja hab' gestern nicht dran gedacht den Schnapschuss zu versenden ^_^; -- das mach heute oder morgen (diesmal wirklich)

0
Von LinuxWarrwior am Mo, 29. Juni 2009 um 08:50 #
Na dann Happy Happy Birthday.

Macht weiter so Jungs / Mädels (?)

Auf die nächsten 10 Jahre

Keep on Linuxing

Greez

LinuxWarrior

0
Von Frank Drewenskus am Mo, 29. Juni 2009 um 09:04 #
Vielen Dank für die stets topaktuellen Inhalte und die gute Recherchearbeit!
Danke auch für Eure zusammengetragene Chronik - sehr interessant und amüsant!

Chapeau!


LG,
Frank

0
Von Stephan Tijink am Mo, 29. Juni 2009 um 09:08 #
Hallo Pro-Linux :)

Auch ich wünsche Euch alles Gute zum Geburtstag. Ich durfte das Team eine Weile begleiten. Mit Artikeln, einige male auf dem Linuxtag. Aus der Sicht eines Team-Mitglied. Zwei Jahre waren es sicherlich. War eine schöne Zeit, und ich freue mich, dass auch ich einen Teil zu Pro-Linux beitragen konnte. Auch wenn mir heute die Zeit fehlt, selber aktiv mitzuarbeiten, bin ich doch weiterhin täglicher Leser der Seite :) Ich freue mich auf weitere 10 Jahre ;)

Grüsse aus Bonn,
Stephan

0
Von Michael Stucki am Mo, 29. Juni 2009 um 09:11 #
ich lese Pro-Linux regelmässig und seit den ersten Anfängen. Herzlichen Dank für die unermüdliche Arbeit während der letzten Jahre, macht weiter so!
0
Von nabla am Mo, 29. Juni 2009 um 09:11 #
... fuer eure taeglichen Beitraege. Herzlichen Glueckwunsch zum Geburtstag!

Macht weiter so!
nabla

0
Von vicbrother am Mo, 29. Juni 2009 um 09:11 #
Alles Gute! 10 Jahre dürfte ich hier ja auch schon posten... :)
0
Von Lirex am Mo, 29. Juni 2009 um 09:11 #
Herzlichen Glückwunsch zum 10jährigen. Auch ich surfe täglich 1x hier vorbei und hoffe das ich dies auch noch in den nächsten 10 jahren tuen kann.

Macht weiter wie bisher.

Lirex

0
Von strong><em am Mo, 29. Juni 2009 um 09:12 #
Glückwunsch! ;-)
0
Von soriac am Mo, 29. Juni 2009 um 09:12 #
auf dass es noch lange so weitergehen möge, alle KDE vs Gnome Streitereien auf dieser Seite mal beiseite gelegt :-)
0
Von Seraphyn am Mo, 29. Juni 2009 um 09:49 #
Danke an Euch. Auch wenn ich nach langer Zeit mit Linux nun in die Richtung von BSD wieder wander ist Pro-Linux.de doch jeden Tag in meinem Surfgewohnheiten vorhanden. Ich möchte mich mich für die teilweise fundierteren Informationen als bei anderen bedanken und freue mich schon auf die Entwicklung der nächsten 10 Jahre. Wie sagt man im Englischen, Keep up the good work.
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
Seraphyn
0
Von Henrikx am Mo, 29. Juni 2009 um 09:52 #
Herzlichen Glückwunsch!
0
Von StefanO am Mo, 29. Juni 2009 um 10:07 #
>In diesem Sinne bedanken wir uns für die schöne Zeit und Ihre Treue und bleiben Sie uns mit Anregungen, Interesse und Kritik gewogen.

WIR bedanken uns bei EUCH!
Pro-Linux ist DIE Institution für Linux im Internet geworden. Nicht durch Zufall - sondern durch EUREN Fleiss und EURE Qualität.
Danke!

0
Von joe am Mo, 29. Juni 2009 um 10:16 #
Hi!

Der Dank gebührt Euch: täglich die News zusammentragen, online zu stellen, die Community am Laufenden zu halten, Artikel zu veröffentlichen und so weiter und so fort.

DANKE prolinux für die jahrelange Begleitung und Information die letzten Jahre.

Auf ein täglich Neues,
der joe

0
Von Leszek Lesner am Mo, 29. Juni 2009 um 10:23 #
Meine Newsseite Nr.1 wenn es um Linux News im deutschprachigen Raum geht. Super schöne Artikel, teils ausführliche Berichte und immer aktuell.
Herzlichen Glückwunsch Pro-Linux.de
0
Von H. Gabriel am Mo, 29. Juni 2009 um 10:33 #
Auch wenn das Layout etwas altbacken daher kommt, es hat seinen Zweck erfüllt. Pro-Linux gehört zur Täglichen Standard Site die ich immer wieder gerne Besuche/lese. Danke und weiter so!
  • 0
    Von Blacksheep am Mo, 29. Juni 2009 um 11:16 #
    Schau bei Pro-Linux täglich rein und ich muss sagen ihr seit echt fleißig. Pro Tag erscheinen mehrere interessante News.

    Pro-Linux gehört mittlerweile zu meinem tag wie morgens die Zähne zu putzen, es ist unverzichtbar :D

    Weiter so!

    Blacksheep

    0
    Von Theo am Mo, 29. Juni 2009 um 11:18 #
    Naja, das mit dem altbacken hält sich in Grenzen. Da kenne ich auch andere sehr gute Webseiten, welche immer noch das Layout von 1996 besitzen. Andererseits bin aich ganz zufrieden, dass pro-linux sehr funktional gehalten ist.
0
Von Hans Wurst am Mo, 29. Juni 2009 um 11:11 #
Nein, kein Trollflame, ich meine es ernst. :)

Eine tolle Seite.

0
Von limbo am Mo, 29. Juni 2009 um 11:12 #
Ich sag hier auch gleich danke für eure stetige Arbeit! Ich bin seit langer Zeit regelmäßiger Leser von PL. Was mir am meisten gefällt ist die kompakte Seite (auch von der Größe) und all die Verlinkungen zu den Quellen/Downloadseiten/Nachfolgeinformationen/etc. ! Macht weiter so!

Limbo

0
Von M. Junker am Mo, 29. Juni 2009 um 12:31 #
und vielen Dank für eure tolle Arbeit.
Weiter so, die Welt braucht das.
0
Von s.h am Mo, 29. Juni 2009 um 12:39 #
... ihr seid mein täglich Lesestoff
0
Von Amator Phasma am Mo, 29. Juni 2009 um 12:39 #
Happy Birthday! o/
0
Von Bruno am Mo, 29. Juni 2009 um 12:47 #
will mich den Vorrednern anschliessen - ihr macht eine super Seite. Auf die nächsten zehn Jahre, und immer locker bleiben :)
  • 0
    Von ki am Mo, 29. Juni 2009 um 14:37 #
    Ich bin zwar erst 2 1/2 Jahre Pro-Linux-Leser, bin dafür aber sehr häufig da. Wie viele zuvor schon sagten: Ein Tag ohne Pro-Linux ist wie ein Brot ohne Marmelade (oderso)
    Herzlichen Glückwunsch!
0
Von ANDREAS am Mo, 29. Juni 2009 um 12:53 #
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG
UND HERZLICHEN DANK FÜR TOLLE 10 JAHRE INFOS UND NEWS ÜBER LINUX. IHR SEID EINE DER WICHTIGSTEN LINUXSEITEN IM DEUTSCHEN NETZ.
VIELE GRÜSSE ANDREAS
0
Von _teeny-birthday_ am Mo, 29. Juni 2009 um 13:31 #
Ich gratuliere euch für euer 10Jähriges bestehen und hoffe das ich euer 20Jähriges bestehen auch noch miterlebe. ;)

Auch wenn ich erst seit etwas über 2 Jahren mit von der Partie bin, hat diese HP einen zentralen Platz in meinem Leben eingenommen. Ich erinnere mich noch als ob es gestern gewesen wäre. Weil ich von windows auf linux portieren wollte begab ich mich auf die suche nach linux informationen und bin nach einigem suchen auf dieser Seite gelandet. Erst wusste ich nicht so recht was los war, doch auf einer mysteriösen weise hat mich diese HP in ihren bann gezogen auch wenn ich nicht viel mit den ganzen Linux-prog-namen und version nummern anfangen konnte. ;) Am anfang waren es erst ein paar besuche pro Monat, doch dan wurden es immer mehr, sodass ich die RSS-Feeds ein halbes Jahr später abonnierte. -Heute bin ich fast jeden tag hier. :)

Hier noch mal vielen dank für euere harte Arbeit macht weiter so!

0
Von Frank am Mo, 29. Juni 2009 um 15:22 #
Doch schon so lange gibt es diese Seite, erinnere mich auch noch an die Anfänge und das alte Design (nutze Linux seit 1996).
Damals waren auch noch die Leute wie RvB hier ziemlich aktiv. Der einzige User der vom Nick erkennbar von den Anfängen bis heute sehr aktiv zu sein scheint, ist Leander "LH".

Allerdings scheinen auch zunehmend Linux-User die Seiten Richtung MacOS X zu wechseln (zumindest mein subjektives Empfinden). Ich nutze mittlerweile Linux auch nicht mehr auf dem Desktop, bin wieder zu Windows zurück.
Die grosse Euphorie die viele damals noch hatten evtl. mit Linux eine Alternative zu den kommerziellen Systemen auf dem Desktop zu finden, ist mittlerweile etwas verflogen. 10 Jahre Pro-Linux zeigen, dass im Grunde sich zwar viel geändert hat aber der große Durchbruch auf dem Desktop immer noch in den Sternen steht (bei irgendwas um 0,8% Martanteil liegen wir jetzt?).

Mal schauen was die nächsten 10 Jahre bringen. Wäre schön wenn PL unabhängig bleibt und sich nicht von einem Verlag einverleiben lässt.

  • 0
    Von LH am Mo, 29. Juni 2009 um 16:03 #
    "Der einzige User der vom Nick erkennbar von den Anfängen bis heute sehr aktiv zu sein scheint, ist Leander "LH"."

    Ich fühle mich so enttarnt ;)

    Meiner einer ist übrigens auch eine Zeitlang Windows-Desktop User gewesen, einfach weil mir die meisten Distries in Sachen Desktop-Support nicht gefielen. Erst Ubuntu hat mich wieder dazu gebracht gehabt Linux auf dem Desktop zu nutzen. Inzwischen auf meinem Haupt-PC auch wieder als einziges OS, es existiert nichteinmal ein virtualisiertes Windows. Das ist sicherlich auch vor allem Wine zu verdanken.

    Auf einem Server würde ich persönlich sowieso nichts anderes nutzen wollen, außer ganz eventuell ein anderes Unix-artiges System.

    Was mich persönlich wirklich aktuell begeistert ist Linux auf Netbooks. Speziell die Systeme mit Ubuntus Remix Oberfläche, oder wohl auch in Zukunft Moblins Oberfläche, gefallen mir sehr gut.

    "Mal schauen was die nächsten 10 Jahre bringen"

    Ich hoffe doch mindestens das Newsboard 3. Ich will mir endlich meinen Nick registrieren können (der nicht Linux-Hater bedeutet...), erst vor kurzem wurde er leider wieder missbraucht (interessanterweise aber mit Beiträgen die meinen sehr gut nachempfunden sind :) )

    • 0
      Von Frank am Mo, 29. Juni 2009 um 16:38 #
      "Ich fühle mich so enttarnt"

      Pass auf wenn dich alle Berliner PL-User zu einem Getränk deiner Wahl einladen :P

      Ich bin die letzten Jahre ständig am switchen gewesen, habe mir sogar Linux Software gekauft um den Scanner z.B. zum laufen zu bewegen. Wenn man allerdings 90% der Zeit ein anderes System Aufgrund fehlender Anwendungen benötigt, wird man irgendwann einfach auch Faul und bleibt dann halt dabei. Ich werde bei Windows bleiben, sicherlich irgendwann Windows 7 und in naher Zukunft noch ein MacBook.
      Auf dem Server kommt mir nix anderes als Linux aber möglicherweise in Zukunft kein Debian mehr. Auf einer grossen Webpräsenz mit über 30.000 Usern die ich administriert hatte, hatte ich seit einem Crash auf Ubuntu umgestellt und die Seite läuft unproblematischer als mit Debian. Das meiste hat sich die letzten Jahre IMHO bei den Distributionen getan (im positiven Sinne).

      "Ich hoffe doch mindestens das Newsboard 3"

      Sicherlich habe nicht nur ich mich manchmal gefragt, warum man nicht einfach Xoops, Typo oder ein anderes CMS nimmt und dann bisschen das Thema anpasst bzw. es den Bedürfnissen von PL anpasst. Im Grunde gibt es die Kommentarfunktion für News und nochmal extra das Forum. Das hätte man sicherlich auch zusammenbringen können. Eine vernünftige Userverwaltung hat man damit ja dann automatisch gleich mit.

      • 0
        Von LH am Mo, 29. Juni 2009 um 18:03 #
        "Pass auf wenn dich alle Berliner PL-User zu einem Getränk deiner Wahl einladen :P"

        Uh, wenn es langjährige PLer sind, dann lass ich mein Glas aber nie unbeaufsichtigt, da könnte noch der eine oder andere mir eine Diskussion übel nehmen ;)

        "Sicherlich habe nicht nur ich mich manchmal gefragt, warum man nicht einfach Xoops, Typo oder ein anderes CMS nimmt und dann bisschen das Thema anpasst bzw. es den Bedürfnissen von PL anpasst."

        Naja, sicherlich ist es auch der Wunsch etwas eigenes zu haben, aber zweifelsohne auch der Umstand das PL aktuell sehr schnell ist, und offensichtlich auch nur wenig Resourcen verbraucht. Beides ist mit den meisten fertigen Lösungen nicht ohne weiteres zu bekommen.
        Zum andere weisen einige der üblichen Lösungen massig Sicherheitslücken auf. Gerade die PHP Lösungen sind oftmals nicht optimal entwickelt. Leider.

        Allerdings, wenn sie dieses Jahr nicht fertig werden würde es doch mal Zeit ein öffentliches Projekt zur Rettung auszurufen, es werden sich sicherlich hier genug freiwillige, und wissende, finden die unterstützen können.

0
Von Chris am Mo, 29. Juni 2009 um 18:06 #
Und vielen Dank für viele Jahre voll interessanter News und Themen zu meinem Lieblingsbetriebssystem :)
0
Von softis am Mo, 29. Juni 2009 um 18:34 #
Hi, ohne eure HP wäre ich mit Sicherheit nicht schon fast zwei Jahre auf Linux unterwegs.
Vielen Dank für eure Arbeit, macht weiter so.

Grüße aus dem Schwabaland

softis

0
Von snibi am Mo, 29. Juni 2009 um 19:38 #
Hallo, erstmal einen riesenglückwunsch.

Im Archiv habe ich gesehen, dass genau vor 10 Jahren eine news über parsec stand.
Kennt ihr das noch ?, was ist daraus geworden ?
ich hab in der alten news gleich mal einen thread dazu gestartet, wäre schön wenn ihr da antwortet ! :-)
Gruß
snibi

0
Von linuxfrickler am Mo, 29. Juni 2009 um 20:50 #
Herzlichen Glückwunsch und Danke für die Arbeit die Ihr in dieses wichtig Portal gesteckt habt!
0
Von Ravenbird am Mo, 29. Juni 2009 um 22:39 #
Einen Herzlichen Glückwunsch für Pro-Linux von mir und auf die nächsten zehn Jahre!

Weiter so! :-)

Viele Grüße
Ravenbird

0
Von Zinne Enrico am Mo, 29. Juni 2009 um 22:48 #
Na da wünscht man doch viele weitere Jahre! Die Seite ist wirklich eine der besten Linux-Newsseiten.

Gruß
Enrico

0
Von Mein Name tut nichts zur Sache am Mo, 29. Juni 2009 um 23:18 #
PL ist DIE einzige Website, die ich WIRKLICH REGELMÄSSIG (seit ca. 2001) ansurfe. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Free software rulez !!!

0
Von goose am Di, 30. Juni 2009 um 09:36 #
So, 16. 2003 Nov um 21:45.

Damals schrieb ich meinen ersten Post, wenn auch noch unter meinem damaligen Linux-Benutzernamen.Aber genau wie bei Staedten ist dieses nur die erste urkundliche Erwaehnung. ;-)

Ich habe Pro-Linux also schon ein gutes Stueck des Weges begleitet, und werde es auch weiter tun.

Gruss goose

0
Von Keba am Di, 30. Juni 2009 um 11:32 #
Auch wenn ich euch noch keine 10 Jahre kenne (vor zehn Jahren hat Mami der Familie den ersten Win 98-Rechner gekauft ;)) und auch wenn mir das Bild nicht gefällt, alles gute und weiter so, ihr seid ne nette Seite :)
0
Von MK am Di, 30. Juni 2009 um 15:46 #
Auf die nächsten 10 Jahre!
0
Von Linux wächst nicht im Desktop- am Do, 2. Juli 2009 um 22:20 #
... auf ein entsprechendes Maß? Linux hat im Desktop-Bereich enorme Wachstumsraten vorzuweisen!
  • 0
    Von Linux stagniert im Desktop-Ber am Sa, 4. Juli 2009 um 10:48 #
    >Linux hat im Desktop-Bereich enorme Wachstumsraten vorzuweisen!

    Hast du Zahlen die das belegen? Das Gegenteil ist der Fall, die bekannten Zahlen liegen bei unter 1%. Selbst so Aussenseiter wie das iPhone sind an Linux vorbeigezogen.
    Es gab lediglich einen Ruck als die Sache mit den Netbooks und Linux losging. Wie man in den News lesen konnte, sind aber mittlerweile die meisten wieder auf XP gewechselt und Microsoft hat das ja auch etwas in der Öffentlichkeit gefeiert.

    Linux spielt auf dem Desktop keine Rolle und wird von den meisten nichtmal beachtet. Das wird sich mit Windows 7 und MacOS X Snow Leopard sicherlich nicht ändern, im Gegenteil...

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung