Login
Newsletter
Werbung

Thema: Mozilla/Netscape 6 Beta kommt

19 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von haertie am Di, 21. März 2000 um 00:45 #
hoffendlich kackt die endgültige version nicht so offt ab wie der netscape 4.7 und 4.72.das grenzt ja schon an eine frechheit was die einem anbieten.
[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von Micha am Di, 21. März 2000 um 07:40 #
    Da kann ich nur zustimmen.
    Habe gestern eine Datei im Composer bearbeitet. Dabei 3/4 h Zeit für nichts verplempert.
    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von hjb am Di, 21. März 2000 um 08:26 #
    Nichts auf der Welt könnte mich dazu bringen, einen Müll wie Composer zu verwenden.

    Diese angebliche 6.0 Beta dürfte ein Witz sein, es gab ja noch nicht mal eine rchtige Alpha-Version.

    Komischerweise läuft mein Netscape 4.72 seit ein paar Tagen wesentlich stabiler als vorher...

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Markus am Di, 21. März 2000 um 10:31 #
    An Micha:
    Hast Du nicht gespeichert?

    Daß ein Programm abstürzt (und gerade Netscape) ist ja nun wirklich nichts neues.

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Björn Schotte am Di, 21. März 2000 um 14:21 #
    Wer so nen WYSIWYG-Dreck wie Composer benutzt, ist selbst schuld.
    [
    | Versenden | Drucken ]
0
Von michael am Di, 21. März 2000 um 08:43 #
Es gibt einen Härtetest für die Beta....Einen Download starten...M14 (die letzte, glaub ich) hat sich dann sofort verabschiedet...
Aber schön schautŽs aus...
MM
[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von Ralf Kraus am Di, 21. März 2000 um 08:52 #
    Hi,

    Lasst uns das Ding doch nicht vorschnell verurteilen sondern warten wir auf die Beta und schauen was da kommt. Es ist nunmal Tatsache des für Linux bisher nicht DEN Browser gibt und was schlankes wie der KDE-Browser mit mehr Funktionen wäre mir sehr lieb !

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Markus am Di, 21. März 2000 um 10:41 #
    In KDE 2.0 wird der neue Konquerer drin sein,
    der auch Javascript und Java kann.

    Opera wird bis dahin hoffentlich auch Marktreif sein und wenn erst Mozilla released ist, dann werden sich sicher auch viele OSS-Entwickler seiner annehmen.


    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Ralf Kraus am Di, 21. März 2000 um 12:17 #
    > In KDE 2.0 wird der neue
    > Konquerer drin sein,
    > der auch Javascript und Java
    > kann

    Das klingt doch sehr sehr gut !

    [
    | Versenden | Drucken ]
0
Von Anonymous am Di, 21. März 2000 um 08:53 #
Ach was: die aktuelle Mozilla M14 ist doch pottehaesslich und lahm ist es auch noch ! Sowohl unter Win als auch Linux. Aber es troestet zu wissen dass der neue Netscape 6 mit dem M14 nichts zu tun hat.
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Captn Difool am Di, 21. März 2000 um 10:27 #
Mit der Version 4 hat NS den Code freigegeben, daher haben sich viele Entwickler bei NS verabschiedet (bzw. wurden verabschiedet). NS dachte sich, wenn wir den Code für Hacker freigeben, dann sollen diejenigen doch auch zusehen, wie sie das in den Griff bekommen. Dadurch, das NS den Browser (auf Druck von Microschrott) verschenkt, kann man natürlich auch nicht mehr so viele Entwickler bezahlen. So wunderts mich auch nicht, das NS ab Ver 4.5 recht buggy daherkommt.

Man sollte gegen die Mozilla-Entwickler nicht ungerecht sein und ihnen entprechende Zeit geben. Schließlich machen sie das just for fun (für User wie uns) und müssen sich in recht massigen und komplexen Code einarbeiten. Netscape sahnt hingegen der mühselig gehackten Früchte nur billig ab.
SuSE hat auf 6.1 unter /unsorted auf CD1 ein NS 4.08 beigefügt, welches recht stabil läuft. Die neueren Versionen haben nicht wesentlich bessere Features.

Captn

[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Gerhard am Di, 21. März 2000 um 12:51 #
Sieh einer an.NSA weitet seine Spionagetätigkeit mit Hilfe seiner Firma Netscape weiter aus
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Jonny am Di, 21. März 2000 um 13:36 #
Ich hab auf der Cebit eine Vorführung von KDE 2 gesehen, auch den Browser, und das sah echt gut aus. War richtig schnell, und so stabil, dass er zumindest während der Vroführung (30 min.) nicht abgestürzt ist, was der Netscape nicht packen würde (-:

cu
Jonny

[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Pierre am Di, 21. März 2000 um 14:26 #
Gerade zum Thema XML:
Weiss einer von Euch, wie es mit den XML-F"ahigkeiten des zuk"unftigen Netscape Browsers aussehen wird?
Ich br"auchte einen wirklich XML-Tauglichen Browser...
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Christian am Di, 21. März 2000 um 14:39 #
Wird ja langsam Zeit, Netscape blockiert bei mir andauernd X!
[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von RvB am Di, 21. März 2000 um 16:55 #
    Bei dir ist es wenigstens nur blkockiert. Bei mir läuft zwar NS stabil, aber nicht die rede was GIMP so macht... als ich letzte nacht ein Logo-gebaut habe hat es in 30min 3 mal meinen Xsrv in den Tot gerissen, wobei er vorher immer noch piept

    so ungefähr "piep - blitz - console"

    aber damit muss man ja rechnen, wenn man entwicklerversionen benutzt...

    cu

    [
    | Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung