Login
Newsletter
Werbung

Thema: Linux-Zertifizierung sehr gefragt

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anonymous am Di, 14. November 2000 um 20:42 #
Hiho leutz,

also ich denke eine zertifizierung zum MCSE, LPI oder sonst was, ist im prinzip gar keine schlechte sache. Für mich ist das ein weiterer weg referenzen aufzubauen und damit meinen preis und meine erfahrungen im gesamten it umfeld zu erweitern. Ich denke viel praxis dazu die notwendige theorie, ne menge grips und ein paar scheine zum augen zwinkern gehören einfach dazu. Schlieslich will man ja bekommen was man will.

Im Augenblick würde ich gern Porsche fahren, also muss ich tun was andere sehen wollen.

Für mich spielt es dabei keine Rolle ob der potenzielle kunde oder mein zukünftiger chef den wisch sehen will. Er will ihn sehen ... also bekommt er ihn ... basta.

Jeder hat so seine vorlieben ... und bei einigen sind es eben scheine.

Ich hab noch keinen ... bin aber gerade dabei einen 2000 mcse zu machen. Und vielleicht danach ... wenn es seien muß ... noch LPI oder Cisco oder Oracle. Mir egal. Im prinzip wie ein informatik oder mathematik studium. Sinnloses in sich 'hineingepauke'.

Mein Studium hab ich abgebrochen ... ne coding bude gegründet ... und nun doch wieder pauken ... weil andere es so wollen. Der kunde ist könig und so. Also bis denne ... und schön das es noch andere themen als computer gibt.

gruß mike

[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung