Login
Newsletter
Werbung

Thema: Torvalds: Linux ist fett und aufgebläht

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von irgendwer am Do, 24. September 2009 um 13:52 #
Na das sind ja dann eben auch unterschiedliche Treiberschnittstellen. Und wenn der Grafikkartentreiber ein anderer ist (bzw. in einer anderen Konfiguration läuft), dann macht das natürlich einen fühlbaren Unterschied in der gui.
Intel mit uxa und gem ist nunmal schneller als mit xaa... und in der Umstellungsphase ist vieles einfach nur ein Graus...
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung