Login
Newsletter
Werbung

Thema: X-Server 1.7.0 freigegeben

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von limbo am Mo, 5. Oktober 2009 um 16:38 #
error: dbus_bus_get: org.freedesktop.DBus.Error.FileNotFound: Failed to connect to socket /var/run/dbus/system_bus_socket: No such file or directory
da läuft wohl irgendwas mit deinem HAL falsch...

Wofür ein überladenes HAL, wenn man die Programme selbst viel besser konfigurieren kann?

weil HAL geil und du dem offensichtlich nicht gewachsen bist.

  • 0
    Von Jörg Zweier am Mo, 5. Oktober 2009 um 23:03 #
    Richtig. Das gebe ich auch offen zu. Ich bevorzuge generell Programme, die kleiner, schneller und leichter zu konfigurieren sind. Das fängt bei Editoren an - Wieso 10 Editore, wenn VIM alles kann? -, geht über PDF-Reader - MuPDF kann PDFs schnell und perfekt darstellen, nicht mehr und nicht weniger. Wofür also Programme wie ePDFView oder Okular mit überladenem Poppler-Backend? - und endet bei Systemprogrammen, wie HAL. Ich will mich nicht stundenlang damit beschäftigen, nur ein Programm zu konfigurieren oder die Ursache zu finden, weshalb es nicht wie gewünscht funktioniert. Das hatte ich bereits oft genug bei HAL etc. Warum kompliziert, wenn es auch leicht geht? Systeme mit Busybox laufen doch schließlich auch und sind bei Weitem einfacher zu durchblicken, wenn man zum ersten Mal von den Programmen liest und sich den Code anschaut.
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung