Login
Newsletter
Werbung

Thema: X-Server 1.7.0 freigegeben

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Jörg Zweier am Mo, 5. Oktober 2009 um 23:09 #
Ja, ich hatte bisher mit meiner Intel GMA unter Arch Linux noch nie irgendwelche Probleme. Unter Ubuntu gab es früher regelmäßig Abstürze. Obwohl ich nun den testing-Zweig von Arch Linux seit einigen Jahren nutze, hatte ich mit keiner meiner Grafikkarten (ATI, Intel, Nvidia etc.) nennenswerte Probleme. Darunter sind auch 10 Jahre alte Karten, die trotz ihres Alters immer noch perfekt mit dem aktuellsten X.org zusammenarbeiten. Komisch, dass viele gerade unter Ubuntu Probleme hatten, denn die setzen ja bekanntlich nicht auf die aktuellste Software. Ich hatte mir den Umstieg auf Arch Linux Testing anfangs auch komplizierter vorgestellt (in Hinsicht auf Softwarefehler), aber wie es aussieht, ist es wohl deutlich unproblematischer als ein aktuelles Ubuntu. *mutmaß'*
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung