Login
Newsletter
Werbung

Thema: BeOS 5.0 Personal Edition erschienen

20 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von ((c3k::: am Mi, 29. März 2000 um 01:01 #
BeOS wird OS?

Na, wenn es so ist, ist ja vielleicht doch noch nicht Hopfen und Malz verloren...

((c3k:::

[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von Anonymous am Mi, 29. März 2000 um 10:58 #
    Ich glaube Du hast da etwas falsch verstanden:
    BeOS wird nicht OpenSource. Es ist nun lediglich in einer abgespeckten Variante, fuer den privaten Einsatz kostenlos.
    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von TUX am Mi, 29. März 2000 um 11:24 #
    0
    Von Dave am Mi, 29. März 2000 um 14:25 #
    Schaut mal unter

    ftp://beosonline.de/beos/BeOS5Linux.tar.gz

    eine extra Linux Version?

    sauge mir das Ding mal

    cu, Dave

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von TUX am Mi, 29. März 2000 um 14:46 #
    Hier sind zwei Adressen:

    ftp://ftp.sunet.se/pub/os/BeOS/BeOS4Linux.tar.gz

    http://pcteor1.mi.infn.it/beos/BeOS4Linux.tar.gz


    wobei ich mir nicht sicher bin ob das nicht ne ältere be_version ist,
    vonwegen BeOS4.

    ansonsten ist hier die Mail die ich von be.com bekommen (oder heisst das
    in diesem Falle be.commen?) habe:

    tsstss kaum hörst Du Linux wirst Du immer noch nervös was ? ;~))


    *********************************************************************************************************************************

    BeOS 5 Information and Download

    You are receiving this email because you signed up at free.be.com to be
    notified when BeOS 5 Personal Edition was available for download.

    BeOS 5 Personal Edition is now available, free, for download at
    the mirror sites listed below.

    Check the BeOS Ready List for information on what hardware
    BeOS 5 supports:

    http://www.be.com/support/guides/beosreadylist_intel.html

    Find out what's new in BeOS 5 in the Latest
    Release Features:

    http://www.be.com/products/freebeos/latestrelease.html

    Thanks to innovative new technology from Be, you can download
    BeOS 5 Personal Edition via a Web browser and store it as a file
    within Windows. No repartitioning is necessary, and launching
    BeOS 5 is as simple as double-clicking an icon on your desktop.

    Before downloading and installing BeOS 5 Personal Edition, please
    read the Readme file for important information.

    http://www.be.com/products/freebeos/beos5readme.html

    Download BeOS 5 Personal Edition (40 MB) from any of the following
    locations:


    Name/Location URL

    - Americas -

    Ziff-Davis http://www.zdnet.com
    U.S. (not available until after 3/28 12:00 noon EST)

    CNET/Download.com http://download.cnet.com
    California, U.S. (not available until after 3/28 12:00 noon EST)

    BeOSCentral ftp://www.beoscentral.com/pub
    Johnson City, TN

    BeForever ftp://www.beforever.com/pub/beforever/freebe
    Omaha, NE

    RoadRunner.Com ftp://mirrors.rochester.rr.com/pub/be
    Rochester, NY

    Be, Inc. ftp://ftp.be.com/pub/beos
    San Jose, CA


    - Europe/Australia -

    AARNet ftp://mirror.aarnet.edu.au/pub/beos
    Brisbane, Australia

    World Online ftp://ftp.worldonline.fr/pub/BeOs
    Paris, France

    PH-Freiburg ftp://ftp.ph-freiburg.de/pub/mirrors/ftp.be.com/beos
    Freiburg, Germany

    ComputerChannel http://www.computerchannel.de/download/beos
    Hamburg, Germany

    Neues-3Sat Online ftp://ftp.zdf.de/pub
    Mainz, Germany

    Univ. of Milan http://pcteor1.mi.infn.it/beos
    Milan, Italy (not available until after 3/28 12:00 noon EST)

    XS4All ftp://dl.xs4all.nl/pub/mirror/Beos
    Amsterdam, Netherlands

    Via-Net-Works ftp://ftp.esoterica.pt/pub/beos
    Lisbon, Portgual http://ftp.esoterica.pt/pub/beos

    SUNET ftp://ftp.sunet.se/pub/os/BeOS
    Uppsala, Sweden http://ftp.sunset.se/pub/os/BeOS/


    Also, look for us at http://www.tucows.com within the next few days.

    Check http://free.be.com for any late changes.

    Happy downloading and welcome to the BeOS community!

    *************************************************************************************************************************

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von RvB am Do, 30. März 2000 um 14:10 #
    Was hat dieser Ganze BeOS kram hier auf Pro-Linux verloren, demon? Ich sage damit nicht, daß BeOS doof ist, ich habe es nicht probiert und sage somit nichts für und nichts gegen das System, aber das gehört auf keinen Fall auf eine Linux-Seite!

    cu

    [
    | Versenden | Drucken ]
0
Von Anonymous am Mi, 29. März 2000 um 01:17 #
Das beste OS, daß ich seit AmigaOS gesehen habe!
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Ralf Kraus am Mi, 29. März 2000 um 06:44 #
Yep ist wirklich ein klasse OK muss ich schon sagen. Sehr sehr schnell und gut zu bedienen nur leider viel zu wenig Hardwaretreiber dabei.
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Anonymous am Mi, 29. März 2000 um 11:30 #
Jeder PC hat doch ein BIOS. Was soll also das ganze Gerehde?!
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Anonymous am Mi, 29. März 2000 um 17:15 #
autsch
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Felix am Mi, 29. März 2000 um 22:48 #
Ich bin von dem System ober begeistert!!

Ober schnell und bis jetzt auch ober stabil!

Dieser Eintrag wurde mit BeOS gemacht. :)

[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von Anonymous am Do, 30. März 2000 um 15:00 #
    Ist wirklich eine Super-Sache, goil!!

    Wer unter BeOS die Bash benutzt oder Linux-Quellen übersetzt hat, weiß wo der Bezug zu pro-linux ist ;)

    Als nächstes will ich X zum Laufen bringen, alles affengoil!

    Von Pannen und Fehlern noch keine Spur -außer vielleicht, wie hat Felix den Zugang geschafft? Stino-PPP hat irgendwie nicht geklappt - Hilf mir Felix!

    --
    für alle TeXianer und die, die es werden wollen ...
    http://www.tu-ilmenau.de/~latex/inhalt.html
    Technische Universität Ilmenau
    --==ooOOoo==--

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Anonymous am Fr, 31. März 2000 um 00:55 #
    Rate mahl wie ich den Zugang geschafft habe!

    Über einen Linux-Router! ;)

    Ich habe ISDN und bin mit BeOS dort ganz aufgeschmissen.

    [
    | Versenden | Drucken ]
0
Von anonymous am Fr, 31. März 2000 um 12:26 #
Frage: Weiss jemand, wie man das BeOS fuer Linux zum laufen kriegt? Er sagt bei mir immer 'Kernel panic, boot image not found'.
Unter Windows laeufts, aber Windows fliegt so bald wie moeglich von meiner Platte, deswegen waere es cool, BeOS auf einer Ext2-Partition installieren zu koennen. Mounten kann es die ja schliesslich.
[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von Anonymous am Fr, 31. März 2000 um 12:57 #
    Hi,
    im README steht, daß das Bootimage
    auf einer FAT16/32 oder NTFS Partition liegen
    muss. Richte Dir doch eine FAT Partition
    unter Linux ein oder installiere Linux
    auf einer FAT Partition (würg) und schreibe image.be (512 MByte) da rein. Und dann mit
    der Boot-Disk starten. Das sollte gehen.
    [
    | Versenden | Drucken ]
0
Von sdm am Sa, 4. November 2000 um 18:30 #
Ich habe sehr otentische Hardware unter der Haube und deshalb glaub ich kaum ,dass Beos bei mir funkt, denn nicht einmal mit Linux klappt es nicht. Diese Treiber von Hardwares, wer hat sie denn erfunden.
[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung