Login
Newsletter
Werbung

Thema: Betaversion von Amarok 2.3 erschienen

16 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Will Wiederhaben am Do, 18. Februar 2010 um 12:53 #

Ich vermisse zur Zeit zwei Funktionen in der 2'er Version:
1. die Wiedergabeliste an K3B zu übergeben und einfach mal zu brennen
2. ein Stück aus der Wiedergabeliste ins lokale Archiv zu kopieren

Bei einigen Besuchen in verschiedenen Foren las ich schon öfters, dass Nutzer(innen) bestimmte Funktionen in der Version 2.x schmerzlich vermissen. Ich nutze die Funktion aus Punkt 2 gerne, da ich öfters Medien direkt aus dem Webbrowser an Amarok sende (Jamendo, CC-Mixter, StarFrosch, UDR, etc.) und bei Gefallen kann man die Tracks einfach in die lokale Sammlung übernehmen.
Ich frage mich nur, warum die Entwicklung des 2'er Amarok scheinbar so wenig auf die Bedürfnisse der Nutzer zurückkommt.

0
Von Steffen am Do, 18. Februar 2010 um 16:09 #

Kennt jemand ein Skript, mit dem ich beliebige Titel in meiner Playlist mit den "Sternchen" bewerten kann? Dummerweise kann man immer nur das aktuelle direkte bewerten (in der mittleren Anzeige des Titels), bei anderen Titeln in der Playlist muss man umständlich per rechter Maustaste in das Untermenü navigieren.

0
Von Nathan am Do, 18. Februar 2010 um 16:19 #

Gibt es eine möglichkeit die Ergebnisse der Suche in der Musikdatenbank wieder in einer Tabelle darzustellen
ich mag die Baumansicht nicht!

  • 0
    Von Tabellenansicht am Do, 18. Februar 2010 um 18:14 #

    Genau das ist das Einzige, was mich von Amarok abhält. Ich mag die Tabellenansicht wie in Rhythmbox weit lieber. Schnellerer Überblick über die Treffer. Gibt´s das evtl. als Skin ?

    0
    Von lilili am Do, 18. Februar 2010 um 18:42 #

    genau das alte Design geht mir da auch ab :?

    0
    Von Sven Krohlas am So, 21. Februar 2010 um 22:44 #

    Sorry, es hat leider keine tabellenartige Ansicht.

    Welche Vorteile würde die deiner Meinung nach bringen?

    • 0
      Von lilili am Mo, 22. Februar 2010 um 07:53 #

      Übersicht anstatt Chaos. Ich habe eigentlich keinen grossen Bildschirm dass dort überall Gerümpel hingemalt wird sondern damit ich möglichst viele Informationen auf einmal dort unterbringe und dazu ist eine Tabelle nun einmal am besten geeignet.

      "Welche Vorteile würde die deiner Meinung nach bringen?"

      • 0
        Von Sven Krohlas am Mo, 22. Februar 2010 um 18:51 #

        Hmm, nein, für die Zielsetzung ist weder die Baumansicht noch eine Tabelle gut geeignet. Denn im Falle von Musik enthält eine Tabelle zu viele Redundante Infos (z.B. 20 Mal das gleiche Album -> massive Platzverschwendung) und die Baumstruktur verbraucht auf Grund der Darstellung eine Unmenge an Raum. Von daher halte ich es mit der Zielsetzung möglichst viele Infos anzuzeigen nicht für sinnvoll eine Tabellenansicht anzubieten.

        Tabellen haben noch den Vorteil der leichten Sortierbarkeit. Aber im Prinzip läuft es auf ein ähnliches Problem wie der Playliste hinaus, die jetzt ja eine Art gruppierte Tabelle ist. -> alle Infos sind da, ohne die verschwenderische Redundanz der Tabelle.

        Ich werd mal eine Diskussion antreten zum Thema...

mehr mp4
0
Von s3rs am Do, 18. Februar 2010 um 18:39 #

gibt es irgendeine möglichkeit, sich mp4 datein in der Medienbibliothek anzeigen zu lassen, so wie es auch bei Winamp oder Songbird geht?? Direktes hineinziehen in Amarok funktioniert, aber dass is auch nicht sinn der sache :D

  • 0
    Von Sven Krohlas am So, 21. Februar 2010 um 22:48 #

    Nein, Amarok beschränkt sich auf die Unterstützung von Audioformaten.

    • 0
      Von lilili am Mo, 22. Februar 2010 um 07:54 #

      Versprochen wurde aber wie bei den Tabellen auch hier schon anderes.

      • 0
        Von Sven Krohlas am Mo, 22. Februar 2010 um 18:46 #

        Bitte? Videosupport wurde /nie/ versprochen. Oder wo finde ich dazu eine andere Aussage aus unserem Team?

        Das einzige was es hat ist das Video-Applet, das versucht apssende Musikvideos zu finden. Aber das ist kein ernsthafter Videosupport und soll es auch nicht sein, das ist mehr eine nette Spielerei.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung