Login
Newsletter
Werbung

Thema: Pro-Linux: Texteditoren unter X11 und Artikel über Multimedia Market

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Klaus am Do, 11. Mai 2000 um 14:35 #
Vielleicht solltest Du erst genau die Ankündigung durchlesen.
Die von Dir genannten Editoren, wie vi und emacs sind zwar bekannt, aber keine X11-Editoren. In der Ueberschrift steht ausdruecklich, dass es sich bei dieser Vorstellung um X11-Editoren handelt.
Ich kann auch beim nochmaligen Durchlesen keine reiserischen Titel bei Pro-Linux finden und auch die Ankündigung passt zum Artikel.
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung