Login
Newsletter
Werbung

Thema: Apple: Quellcode für iOS-Webkit noch nicht vollständig

5 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von jhgfdsaö am Di, 10. Mai 2011 um 00:29 #

Gibt es denn irgendeine verbindliche Frist, innerhalb derer der Sourcecode veröffentlicht werden muss?

[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von HaMü am Di, 10. Mai 2011 um 08:17 #

    So weit ich weiß muss der sourcecode bei LGPL und BSD_Lizenz gar nicht veröffentlicht werden, die Diskussion ist also eigentlich überflüssig.

    [
    | Versenden | Drucken ]
    • 0
      Von ryan am Di, 10. Mai 2011 um 08:54 #

      Bei der LGPL muss er bei statisch gelinktem Code veröffentlicht werden, nimmst du z.B. Lib in LGPL-Variante und linkst dynamisch, kann dein Code unveröffentlicht bleiben. Kompilierst du ihn statisch mit ein, musst du ihn veröffentlichen.

      P.S.: Geht es hier nicht eigentlich um Apples Versprechen?

      [
      | Versenden | Drucken ]
      • 0
        Von LH_ am Di, 10. Mai 2011 um 09:43 #

        Das ist nur passend wenn du eine LGPL Lib nutzt, hier ist aber die Anwendung selbst LGPL. Damit muss der Quellcode veröffentlicht werden.

        [
        | Versenden | Drucken ]
    0
    Von hjb am Di, 10. Mai 2011 um 08:38 #

    Der Quellcode muss aufgrund der LGPL gleichzeitig mit den Binarys bereitgestellt werden.

    [
    | Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung