Login
Newsletter
Werbung

Thema: Angriff gegen GPL auf Mauritius

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Hirnbrand am Di, 28. Juni 2011 um 22:30 #

Bei uns meinte man ja auch, man könnte mittels DNS-Blockade Kinderpornos wirksam bekämpfen.
http://www.danisch.de/blog/2011/06/21/wie-die-deutsche-internet-kinderpornosperre-zustande-kam-und-zugrunde-ging/

Insofern nicht verwunderlich. Ich glaube solche Meinungen/Unwissen könnte man auch in deutschen Firmen antreffen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung