Login
Newsletter
Werbung

Thema: Canonical verlängert LTS-Laufzeit für Ubuntu-Desktop

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von SuSE am Di, 25. Oktober 2011 um 07:32 #

für openSUSE war ein weitersupporteter GNOME-Desktop im Geschpräch, vom gleichen Maintainer, der auch KDE 3.5.10 weiter betreut. Was draus geworden ist weiß ich nicht, aber ich denke dank dem OBS könnte es was werden ;-)

BTW, ja, der OBS kann auch Ubuntu-Pakete bauen!

  • 0
    Von zxy am Di, 25. Oktober 2011 um 18:49 #

    Das eigentliche Problem ist das hier:

    http://forums.opensuse.org/english/other-forums/community-fun/surveys-polls/460847-opensuse-12-1-gnome-2-availability-pool.html

    openSUSE hat also tatsächlich seine Community gefragt, ob es Gnome2 weiterhin auch für 12.1 bereitstellen soll.
    Die Gnome2-Befürworter haben mit 21 zu 23 Stimmen verloren.
    Allerdings dürften die meisten Leute diese Abstimmung gar nicht mitbekommen haben.

    Das hätte Ubuntu einmal machen sollen. :-)
    Mein Tipp: 2.000.000:200.000 für Gnome2.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung