Login
Newsletter
Werbung

Thema: Head-Up-Display revolutioniert Menüs in Ubuntu 12.04

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von --- am Mo, 30. Januar 2012 um 13:16 #

"was ich mal gehört habe, was ein anderer sagte usw. Schon nur dein letzter Satz mit verdongelter Software"

Du hast nicht richtig gelesen.
Ich redete nicht von verdongelter Software, sondern von einer "verdongelten Hardware-/Software-Combo".
Und das stimmt, tausendprozentig, schau nur einmal in die MacOSX-Lizenz.
Und:
Deine Antwort zeigt mir, dass Du Deine eigene Hardware nicht kennst.
Warum gibt es so etwas wie "Mac Editions" von gängiger Durchschnittshardware, die dann im Applereich das Dreifache des Normalpreises kostet?
Eben weil das übliche Budgetmodell im Apple nicht funktioniert.
Warum das so ist, darfst du allerdings selbst herausfinden. Danach darfst Du Dich wieder an meine richtigen Aussagen erinnern.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung