Login
Newsletter
Werbung

Thema: Wayland 1.0 kurz vor der Veröffentlichung

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von 1ras am Sa, 4. Februar 2012 um 19:43 #

Wenn ich einen Apfelkuchen backen möchte dann benötige ich Äpfel. Da kannst du mir noch so lange von deinen zuckersüßen Birnen vorschwärmen und dass Birnen doch viel gesünder sind als Äpfel, du sowieso keine Äpfel magst und außerdem Apfelkuchen nur von einer vernachlässigbaren Minderheit verzehrt werden.

Fakt ist, dass alle diese Argumente irrelevant sind, das Thema verfehlen und mir nicht im geringsten weiterhelfen.

Auffällig ist, dass sobald Wayland irgendwo Thema ist, sich ein Großteil der Diskussionsbeiträge auf die fehlende Netzwerktransparenz bezieht. Trotzdem scheinen Wayland-Fanboys zu glauben, die X11-Netzwerktransparenz würde kaum noch jemand einsetzen und die paar verbleibenden Hanseln die es noch tun, wollen eigentlich RDP und VNC haben, wissen es nur noch nicht...

Im Prinzip kann man jede Diskussion beenden, wenn beim Thema Netzwerktransparenz mit RDP oder VNC argumentiert wird, da damit ausreichend belegt ist, dass der Gegenüber das Thema nicht verstanden hat. Das mache ich deshalb an dieser Stelle auch - die Diskussion beenden.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung