Login
Newsletter
Werbung

Thema: Red Hat Enterprise Linux 5.8 freigegeben

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von mnmmn am Do, 23. Februar 2012 um 08:13 #

Eine fast rundum gelungene Distro, die ich gerne in Form von Scientific Linux auf dem Desktop benutze.
Der einzige Kritikpunkt ist der Paketmanager, sowohl der Red Hat-eigene als auch GUIs wie Yumex sind im Vergleich zu openSUSEs Yast oder Debians Apt/Synaptic etwas unterentwickelt. Yum auf der Kommandozeile funktioniert da noch am Besten.
Wie ich nach kurzem Test erfahren durfte, ist das in Red Hat 6 mit den Paketmanager-GUIs eher noch ein bisschen schlechter geworden, Langsamkeit ist da Trumpf.
Da kann man ja wirklich froh sein, dass nicht soviele Pakete angeboten werden. :-)

Das große Plus ist aber diese unnachahmliche Mischung von punktueller Aktualität mit weitgehender Stabilität und das trotz ziemlich viel Backporterei, der Support bis 2017 und die alte Xorg/Mesa/DRI1-Maschinerie, unter der meine alte Radeon um Längen besser funktioniert als unter KMS/DRI2.
Das große "Überplus" von Scientific Linux ist allerdings, dass Icewm mitgeliefert wird. Von daher kann man nicht meckern.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung