Login
Newsletter
Werbung

Thema: Syllable 0.6.7 freigegeben

5 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Stefan Becker am So, 15. April 2012 um 07:36 #

Hat man damals bei Linux auch gesagt.

Wobei du vermutlich bei einigen Sachen ganz recht hast. Reactos z. B. ist doch schon im Ansatz zum Scheitern verurteilt. Selbst wenn das mal Version 1.0 erreicht, will das keiner nutzen, weil aktuelle Software nicht mehr darauf laufen wird.

Soll nicht abwertend sein, ist halt meine persönliche Feststellung. Ein OS zu entwickeln erfordert schon viel Knowhow.

Seit zig Jahren kommen immer wieder Meldungen über neue Versionen. Nur einsetzbar in der Realität ist nichts von alledem.

  • 0
    Von nurso am So, 15. April 2012 um 17:00 #

    Das sehe ich nicht so.
    Wenn bis zum Windows XP-Supportende 2014 alles das, was zur Zeit unter Windows XP läuft, dann unter ReactOS laufen würde, das wäre doch der absolute Oberhammer.
    ReactOS hätte dann wahrscheinlich schlagartig mehr Nutzer als alle Linuxdistributionen zusammen.

    • 0
      Von Stefan Becker am So, 15. April 2012 um 17:15 #

      Nur so am Rande: Die Firmen wechseln gerade zu Win 7.

      XP ist auf dem absteigenden Ast.

      Wer sollte denn dann so was veraltetes dann noch freiwillig einsetzen?

      Vorausgesetzt, dass in den 2 Jahren bis 2014 das geschafft wird, was in den letzten zehn Jahren nicht gelang.

      • 0
        Von Verdammt am So, 15. April 2012 um 19:28 #

        Die selben die heute noch MSIE6 einsetzen weil sie vor jahren hirnlosen Dreck gekauft haben der mit einer neureren IE-Version nicht funktioniert und nach wie vor keinen Plan haben wie sie jemals davon loskommen sollen?

    1
    Von Bilde dich am Mo, 16. April 2012 um 01:50 #

    http://www.stupidedia.org/stupi/Furz#Der_Eierfurz_.28lat._Ovum_flatus.29

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung