Login
Newsletter
Werbung

Thema: Vivaldi-Tablet nimmt neuen Anlauf

10 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Velociraptor am Mi, 19. September 2012 um 14:16 #

So langsam scheint das Tablet reine Vapor-Ware zu sein. Ich habe jetzt monatelang den Kauf eines Tablets aufgeschoben, weil ich auf das Vivaldi-Tablet wart. Ewig warte ich aber nicht mehr. Dann wirds wohl oder übel doch ein anderes sein müssen.

0
Von Realist am Mi, 19. September 2012 um 14:43 #

Hallo zusammen,

das ganze erinnert mich stark daran, dass hier die selben Probleme auftreten, wie bei der OpenPandora.

Chinesische Partner sind gegenüber kleinen Firmen offensichtlich einfach nicht zuverlässig, was die Produktion von Eigenentwicklungen angeht. Resultat bei der OpenPandora: Ein Teil der Fertigung findet jetzt in Deutschland statt.

0
Von Der Ankündiger am Mi, 19. September 2012 um 18:50 #

Laut neuesten Gerüchten erscheint das Gerät mit Hurd als OS. Könnte allerdings noch ein paar Wochen dauern, weil erst Hurd 1.0 erscheinen soll und dann noch der Tatsch-Treiber entwickelt werden muss.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung