Login
Newsletter
Werbung

Thema: TurboLinux DataServer mit IBM-Datenbank

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anonymous am Fr, 4. August 2000 um 10:44 #
Zu Frage 3.) spezielle Hardware für DB von IBM:
Soweit ich weiß nicht, zumindest nicht zwingend, sonst wäre die DB2 nicht auf Linux-PC portiert worden.
[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung